1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Otelo: Keine Datenpakete mehr für EU…

Als Otelo Kunde sehe ich nur Vorteile

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Als Otelo Kunde sehe ich nur Vorteile

    Autor: a.hofmann 17.05.16 - 11:56

    Was soll denn dieses komische herumreiten darauf dass das alte Paket günstiger war? Effektiv ist es für mich jetzt günstiger, komfortabler und entspannter. Ich schaue im Ausland kein YouTube, sondern ich checke mal meine Mails. Ich schicke mal ein Bild mit WhatsApp und das wars. Und ich muß nicht mehr nachdenken ob ich jetzt das Paket kaufe, oder nicht. Ich nutze einfach kurz meine Datenverbindung und fertig. Für mich als Kunden gibt es nur Vorteile und sonst nichts. Diese Preiserhöhung ist gegen die Vorteile aufgewogen ein Witz und der negative Tonfall des Artikels befremdet mich. Eine passende Überschrift wäre gewesen "Otelo schafft unflexible Datenpakete in der EU ab".



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.05.16 11:58 durch a.hofmann.

  2. Re: Als Otelo Kunde sehe ich nur Vorteile

    Autor: Melkor 17.05.16 - 12:53

    Deinem Kommentar muss ich widersprechen:
    - wenn du die Option buchst, wirst du von Seiten des Providers aktiv darauf hingewiesen wenn 80% oder 100% des Volumens aufgebraucht wurde. Diese Kostenkontrolle entfällt nun. Die in den OS eingebrachte Datenverbrauchsanzeige ist für sowas zu ungenau... Wenn es dumm läuft, gibt es den Kostenstopp erst ab 60¤...
    - es ist de facto eine Kostenerhöhung und widerspricht dem Sinn der EU-Regelung und ist auch ein Widerspruch zum Werbetext: "bei unseren Laufzeitverträgen keinen so großen Mehrwert mehr" habe, "da die Preise pro MByte so günstig" seien... die Option hatte einen besseren MB-Preis...
    - das Ganze wird noch widersprüchlicher, weil man dem Kunden ja die Wahl lassen könnte, wenn man wollte. Ich meine, man muss ihn ja nicht aktiv auf das Optionspaket hinweisen, aber könnte es buchbar lassen. Zumal Otelo bei Minderverbrauch von 83MB ja mit dem Optionspaket noch mehr verdienen könnte.

    Ich bin aber froh, dass im November mein Otelo Vertrag ausläuft. sowohl fehlendes LTE als auch die negative Roamingauslegung finde ich nicht so toll :)



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 17.05.16 13:02 durch Melkor.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AUTHADA GmbH, Darmstadt
  2. WIAS -Weierstraß-Institut für Angewandte Analysis und Stochastik, Berlin
  3. Wiethe Group GmbH, Bremen
  4. CodeCamp:N GmbH, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pixel 4a 5G im Test: Das alternative Pixel 5 XL
Pixel 4a 5G im Test
Das alternative Pixel 5 XL

2020 gibt es kein Pixel 5 XL - oder etwa doch? Das Pixel 4a 5G ist größer als das Pixel 5, die grundlegende Hardware ist ähnlich bis gleich. Das Smartphone bietet trotz Abstrichen eine Menge.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Schnelle Webseiten Google will AMP-Seiten nicht mehr bevorzugen
  2. Digitale-Dienste-Gesetz Will die EU-Kommission doch keine Konzerne zerschlagen?
  3. Google Fotos Kein unbegrenzter Fotospeicher für neue Pixel

Weiterbildung: Was IT-Führungskräfte können sollten
Weiterbildung
Was IT-Führungskräfte können sollten

Wenn IT-Spezialisten zu Führungskräften aufsteigen, müssen sie Fachwissen in fremden Gebieten aufbauen - um Probleme im neuen Job zu vermeiden.
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern
  2. IT-Jobs Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
  3. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden

Energy Robotics: Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar
Energy Robotics
Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar

Als eines der ersten deutschen Unternehmen setzt Energy Robotics den Roboterhund Spot ein. Sein Vorteil: Er ist vollautomatisch und langweilt sich nie.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Kickstarter Nibble ist ein vierbeiniger Laufroboter im Mini-Format
  2. Boston Dynamics Roboterhunde scannen ein Werk von Ford
  3. Robotik Laborroboter forscht selbstständig

  1. Cloud-Computing: Salesforce.com plant den Kauf von Slack
    Cloud-Computing
    Salesforce.com plant den Kauf von Slack

    Salesforce will laut einem Medienbericht Slack kaufen, einen Anbieter für Bürokommunikationssoftware. Der Preis soll bei 17 Milliarden US-Dollar liegen.

  2. Designzentrum Berlin: Tesla deutet kleines Europa-Elektroauto an
    Designzentrum Berlin
    Tesla deutet kleines Europa-Elektroauto an

    In Berlin könnte ein kleines Tesla-Elektroauto für Europa entworfen werden. Das regt Elon Musk nach einer schwierigen Parkplatzsuche an.

  3. Gewerbegebiete: Auch Telekom-Glasfaserprojekte werden manchmal eingestellt
    Gewerbegebiete
    Auch Telekom-Glasfaserprojekte werden manchmal eingestellt

    Wenn die Telekom ein Glasfaserprojekt ankündigt, wird es in der Regel auch durchgeführt. Doch es gibt Ausnahmen, wenn die Nachfrage nicht ausreicht.


  1. 07:47

  2. 07:24

  3. 18:49

  4. 18:45

  5. 17:56

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 17:00