1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Googles Neuvorstellungen: Alles nur…
  6. Thema

Wäre es gestern Apple gewesen ...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Wäre es gestern Apple gewesen ...

    Autor: TTX 21.05.16 - 23:05

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Natürlich wird das auch bei Google und Microsoft behauptet. Fanboys sind
    > Fanboys, egal aus welchem Lager, und mittlerweile sind die Apple Fanboys
    > deutlich leiser und weniger aggressiv wie die der Konkurrenz, wie Dein
    > beleidigendes Posting weiter oben ja mal wieder gezeigt hat.

    Uh ne gar nicht, Apple Fanboys sind immer noch die schlimmsten und mega laut...meistens weil ihr entsprechendes Hintergrundwissen so gut wie nicht vorhanden ist. Da gibt es immer noch super viele und in dem Thread hier haben wir ja Paradebeispiele :D

  2. Re: Wäre es gestern Apple gewesen ...

    Autor: Pete Sabacker 23.05.16 - 20:05

    Und wann jagt sich der Erste von Euch für seinen Konzern der Wahl in die Luft?

  3. Re: Wäre es gestern Apple gewesen ...

    Autor: newyear 27.05.16 - 13:08

    Nein! schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn Apple etwas kopiert dann wird aber von Apple selbst groß herausposaunt
    > dass sie dafür verantwortlich sind.

    “Verantwortlich” sind sie. Das es ihre “Erfindung” ist, haben sie nie behauptet.

    > Ipod: MP3 Player - auch mit HDD habs schon vorher

    Klar. Trotzdem haben die Leute einen iPod gekauft, weil er einfach besser gemacht war, als die Konkurrenz...

    > Smartphones: gabs auch schon vorher

    ... und trotzdem hat das iPhone den Markt revolutioniert.

    > IPad: Tablets wurden schon mehrere Jahre vorm IPad erfunden - von Microsoft
    > soviel ich weiß.

    Ohne nennenswerten Nutzwert. Seit wann gibt es Tablets im Alltag? Richtig: iPad.

    > MacBook: An einem Notebook ist nichts neu. Selbst der Thunderbold Anschluss
    > von dem viele Apple-Fans schwärmen stammt nicht von Apple...

    Behauptet Apple nicht, genau so wenig wie damals als sie mit USB Pionierarbeit geleistet haben.

    > iTunes: Bezahlbare digitale Musik ist selbstverstänlich auch nicht von
    > Apple erfunden worden.

    Nö, aber die waren die ersten die nennenswerte Mengen verkauft haben. Sie haben Musik nicht erfunden, aber den Markt geschaffen. Auch der Kampf Apples gegen DRM hat zum Ende des Kopierschutzes von Musik geführt, siehe Steve Jobs „Thoughts on Music“.

    > Apple ist also definitiv nicht innovativ. Auch wenn Apple das wohl selbst
    > nicht denkt.

    Doch:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Innovation
    „Im engeren Sinne resultieren Innovationen erst dann aus Ideen, wenn diese in neue Produkte, Dienstleistungen oder Verfahren umgesetzt werden, die tatsächlich erfolgreiche Anwendung finden und den Markt durchdringen

    > Was man aber zugeben muss, ist dass durch Apple vieles in den Massenmarkt
    > gekommen ist was sonst vielleicht viel länger gebraucht hätte.

    Da hast du doch die Innovation. Einen Prototyp herzustellen ist etwas ganz anderes als ein Produkt, das Millionen Menschen benutzen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Product Owner (m/w/d) Digitale Plattform
    EPLAN GmbH & Co. KG, Langenfeld
  2. Trainee IT Projektmanagement (m/w/d)
    markilux GmbH + Co. KG, Emsdetten
  3. Senior Data Engineer (m/w/d) für Data Warehouses, ETL, SSAS & SSRS
    Behörde für Schule und Berufsbildung, Hamburg
  4. IT-Systemarchitekt (m/w/d)
    Bayerisches Staatsministerium der Justiz (StMJ), München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Witcher 3 - Game of the Year Edition (GOG Key) für 12,49€, Rainbow Six Siege - Deluxe...
  2. Asus Chromebook CM3 10,5 Zoll Chromebook inkl. Stylus, Chromebook mit 10,5 Zoll Touchscreen 4GB...
  3. (u. a. Wochenangebote mit Assassin's Creed Odyssey - Gold Edition für 22,99€, Dragon Ball...
  4. 265€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de