1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Valve-Umfrage: Spieler kaufen…

Zielgruppen Steam

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zielgruppen Steam

    Autor: Linguist 07.04.06 - 15:34

    Menschen, die sich mit sowas abgeben, koennten aufgrund des IQ und oft daraus resultierender (reduzierter) Kaufkraft eventuell nicht ganz die Zielgruppe von Luxus-Hardware sein.

  2. Re: Zielgruppen Steam

    Autor: urs 07.04.06 - 15:37

    Linguist schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Menschen, die sich mit sowas abgeben, koennten
    > aufgrund des IQ und oft daraus resultierender
    > (reduzierter) Kaufkraft eventuell nicht ganz die
    > Zielgruppe von Luxus-Hardware sein.

    Was spielt denn die erlesene und hochintelligente Zielgruppe von Luxus-Hardware?

  3. DNF (n/t)

    Autor: 200604071539 07.04.06 - 15:40

    nT

  4. Re: Zielgruppen Steam

    Autor: C_Note 07.04.06 - 15:40

    urs schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Linguist schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Menschen, die sich mit sowas abgeben,
    > koennten
    > aufgrund des IQ und oft daraus
    > resultierender
    > (reduzierter) Kaufkraft
    > eventuell nicht ganz die
    > Zielgruppe von
    > Luxus-Hardware sein.
    >
    > Was spielt denn die erlesene und hochintelligente
    > Zielgruppe von Luxus-Hardware?
    >
    >

    Die spielen alle World of Warcraft oder Minesweeper!


  5. Re: Zielgruppen Steam

    Autor: burger 07.04.06 - 15:49

    C_Note schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > urs schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Linguist schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Menschen, die sich mit sowas
    > abgeben,
    > koennten
    > aufgrund des IQ und
    > oft daraus
    > resultierender
    > (reduzierter)
    > Kaufkraft
    > eventuell nicht ganz die
    >
    > Zielgruppe von
    > Luxus-Hardware sein.
    >
    > Was spielt denn die erlesene und
    > hochintelligente
    > Zielgruppe von
    > Luxus-Hardware?
    > >
    >
    > Die spielen alle World of Warcraft oder
    > Minesweeper!
    >
    >

    Solitär macht erst ab 1600x1200 richtig Spaß!


  6. Re: Zielgruppen Steam

    Autor: Linguist 07.04.06 - 16:01


    > Was spielt denn die erlesene und hochintelligente
    > Zielgruppe von Luxus-Hardware?


    Es geht wohl weniger um die Wahl des Spieles als um die des Vertriebweges. Oder ist das Gejammer, das ich schon so oft ueber Steam lesen durfte, mittlerweile in stille Jubelorgien mutiert?

    Davon abgesehen: Wirklich abartige Hardwareanschaffungen sehe ich momentan bei Oblivion-Spielern.


  7. Re: Zielgruppen Steam

    Autor: Fighterly 07.04.06 - 16:26

    Linguist schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Menschen, die sich mit sowas abgeben, koennten
    > aufgrund des IQ und oft daraus resultierender
    > (reduzierter) Kaufkraft eventuell nicht ganz die
    > Zielgruppe von Luxus-Hardware sein.


    hm, du denkst da vll. an die erwachsenen, aber wieviele von den ganzen zockern sind in wirklichkeit kiddies, denen von den eltern alles in den ***** geschoben bekommen, damit sie zufrieden sind und vor freunden angeben können?

    Davon abgesehen, kann dein IQ auch nicht so hoch sein, sonst würdest du dich erstmal richtig erkundigen. Es gibt sowas wie Progamer. Die werden dafür bezahlt, zu zocken. Immer Top-Aktuelle Hardware versteht sich von selbst.

    Um nicht falsch verstanden zu werden. Ich will mich jetzt nicht auf die Seite der Zocker stellen, weil ich es mir selbst schon längst aufgehört habe, da mir mein RL wichtiger ist als der PC. Aber nur weil jemand gern zockt, kann man definitiv nichts über dessen IQ geschweige denn Kaufkraft aussagen, denn diese beiden faktoren sind da genauso wenig ausschlaggebend, wie sie bei den Rauchern ausschlaggebend sind. Es mag zwar sein, dass weniger Intelligente häufiger oder dann intensiver zocken, jedoch kenne ich nur zuviele die mit höherem IQ genauso zocken.

  8. Re: Zielgruppen Steam

    Autor: Hamster 07.04.06 - 16:46

    Ich sehe auch den Gewinn im Hinblick auf Preis/Leistung nicht.

    Nur damit ich ein paar Polygone und Pixel und schieß-mich-tot besser, schöner und schneller sehen kann, soll ich hunderte Euronen praktisch aus dem Fenster jagen? In Zeiten von Reallohn-Rückgang, Banken-Skandale und Rekorde der Arbeitslosenzahlen scheint eine solche Investition doch recht grenzdebil. Für mich jedenfalls.

    jm2EURc

    Linguist schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > Was spielt denn die erlesene und
    > hochintelligente
    > Zielgruppe von
    > Luxus-Hardware?
    >
    > Es geht wohl weniger um die Wahl des Spieles als
    > um die des Vertriebweges. Oder ist das Gejammer,
    > das ich schon so oft ueber Steam lesen durfte,
    > mittlerweile in stille Jubelorgien mutiert?
    >
    > Davon abgesehen: Wirklich abartige
    > Hardwareanschaffungen sehe ich momentan bei
    > Oblivion-Spielern.
    >
    >


  9. Re: Zielgruppen Steam

    Autor: Schmock 07.04.06 - 16:50

    Ich bin überdurchschnittlich gebildet, weiblich und spiele CS immer noch mit 800x600. Warum sollte ich wechseln?

  10. Wechseln

    Autor: Missingno. 07.04.06 - 16:52

    Schmock schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich bin überdurchschnittlich gebildet, weiblich
    > und spiele CS immer noch mit 800x600. Warum sollte
    > ich wechseln?
    Weil CS ein dummes Spiel ist. SCNR

  11. Re: Zielgruppen Steam

    Autor: tobii 07.04.06 - 17:38

    Schmock schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich bin überdurchschnittlich gebildet, weiblich
    > und spiele CS immer noch mit 800x600. Warum sollte
    > ich wechseln?


    Nur weil du (mit Glück....) Abi hast bist noch kein Bildungs-Genie.....

  12. Re: Zielgruppen Steam

    Autor: SonicX 07.04.06 - 18:32

    Schmock schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich bin überdurchschnittlich gebildet, weiblich
    > und spiele CS immer noch mit 800x600. Warum sollte
    > ich wechseln?

    Ich frage mich was "überdurchschnittlich gebildet" genau bedeutet. Weiter frage ich mich wie man Bildung quantifizieren kann, um dann einen Durchschnitt errechnen zu können. Immerhin muß laut deiner Aussage eine Einordnung möglich sein. Bezieht sich Deine Aussage auf Deutschland oder weltweit?
    Wo liegt denn gerade der Durchschnitt und in welcher Einheit wird die Bildung angegeben? Hab im Netz jetzt auf die Schnelle nix gefunden. Dafür jede Menge Beispiele wie der "Bildungsdurchschnitt" gehoben/gesenkt oder anderweitig verändert werden könnte...

    Was das CS angeht - zur Zeit als CS erschien waren Auflösungen um 800x600 Standard. Zudem was hat das Geschlecht damit zu tun?

    Viele Grüße
    SonicX

    PS: Ich bin männlich ;-)

  13. Minesweeper!!!

    Autor: 4650 07.04.06 - 19:04

    mein Rekord bei nem MS-Minesweeper, 1 Sekunde klein, 52 Sekunden Mittel und 130 Sekunden Profi.

    Ohne bescheißen, nur lange genug in der Mittagspause auf der Arbeit gespielt LOL

    Zugegeben, das 1-Sekunden-Teil war reines Glück, da Klick, und es war gelöst LOL




    burger schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > C_Note schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > urs schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Linguist schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Menschen, die sich mit
    > sowas
    > abgeben,
    > koennten
    > aufgrund
    > des IQ und
    > oft daraus
    >
    > resultierender
    > (reduzierter)
    >
    > Kaufkraft
    > eventuell nicht ganz die
    >
    > Zielgruppe von
    > Luxus-Hardware sein.
    >
    > Was spielt denn die erlesene und
    >
    > hochintelligente
    > Zielgruppe von
    >
    > Luxus-Hardware?
    > >
    >
    > Die spielen
    > alle World of Warcraft oder
    > Minesweeper!
    >
    > Solitär macht erst ab 1600x1200 richtig Spaß!
    >
    >


  14. Re: Zielgruppen Steam

    Autor: antor 07.04.06 - 19:10

    Ähm

    ich habe HL2 als auch die Luxus Hardware, nur spiel ich auf den Kübel lieber zb Oblivion oder X3,HL2 schon lange nicht mehr, den so toll ist es auch wieder nicht, die Technik(3d-Engie) war schon nicht neu das Game erschienen ist.

    und warum soll sich ein HL2 Pro Zocker zb nen 4,8er x2 mit ner 7800er GTO kaufen, wenn er es mit ner 9600er und nen Athlon XP 2600 butterweich spielen kann, ich glaub da hast wohl du eher was versäumt.


    PS ich bin über 30 und zocke seit 14 Jahren Shooter, bin verheiratet, hab ne Tochter und bin auch noch so erfolgreich, das ich so ne Luxushardware sogar in zweichfacher Ausführung einmal pro Jahr mir ohne weiteres leisten kann, ohne das ich vom Finger im Mund leben müsste.

    sorry aber dein Statement zeugt von einer ziemlichen "Lebenerfahrung eines Loosers der vielleicht Volljährig ist und ein ABI hat"



    Linguist schrieb:

    -------------------------------------------------------
    > Menschen, die sich mit sowas abgeben, koennten
    > aufgrund des IQ und oft daraus resultierender
    > (reduzierter) Kaufkraft eventuell nicht ganz die
    > Zielgruppe von Luxus-Hardware sein.


  15. Re: Zielgruppen Steam

    Autor: JTR 07.04.06 - 21:15

    Linguist schrieb:
    -------------------------------------------------------

    >
    > Es geht wohl weniger um die Wahl des Spieles als
    > um die des Vertriebweges. Oder ist das Gejammer,
    > das ich schon so oft ueber Steam lesen durfte,
    > mittlerweile in stille Jubelorgien mutiert?

    Du bekommst fast alle Steam Produkte in der Box im Kaufregal bei MM nebenan! Dann brauchst du nur Steam zu installieren, Key eingeben, die Sache wird installiert und automatisch aktualisiert und los geht das Spielvergnügen.

    > Davon abgesehen: Wirklich abartige
    > Hardwareanschaffungen sehe ich momentan bei
    > Oblivion-Spielern.

    Es geht, Empire at War (schlecht programmiert) und Most Wanted bei full details und 1920x1200 (bei Most Wanted via seperaten Starter modifiziert) gibt meiner X1900 XTX mehr zu schaffen. Und Lost Coast mit HDR und den neuen Farbenausgleichfeature kann die Hardware auch stark beanspruchen, vorallem bei vielen Gegnern. Da dürfte es dann interessant werden, wie die Hardwareumfrage nach dem ersten HL2 Adon aussehen wird, das grafisch zwar keine Sprünge macht, aber durchgängig HDR und andere grafische Finesse bietet.

  16. Re: Zielgruppen Steam

    Autor: JTR 07.04.06 - 21:22

    antor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ähm
    >
    > ich habe HL2 als auch die Luxus Hardware, nur
    > spiel ich auf den Kübel lieber zb Oblivion oder
    > X3,HL2 schon lange nicht mehr, den so toll ist es
    > auch wieder nicht, die Technik(3d-Engie) war schon
    > nicht neu das Game erschienen ist.
    >
    > und warum soll sich ein HL2 Pro Zocker zb nen
    > 4,8er x2 mit ner 7800er GTO kaufen, wenn er es mit
    > ner 9600er und nen Athlon XP 2600 butterweich
    > spielen kann, ich glaub da hast wohl du eher was
    > versäumt.
    >
    > PS ich bin über 30 und zocke seit 14 Jahren
    > Shooter, bin verheiratet, hab ne Tochter und bin
    > auch noch so erfolgreich, das ich so ne
    > Luxushardware sogar in zweichfacher Ausführung
    > einmal pro Jahr mir ohne weiteres leisten kann,
    > ohne das ich vom Finger im Mund leben müsste.
    >
    > sorry aber dein Statement zeugt von einer
    > ziemlichen "Lebenerfahrung eines Loosers der
    > vielleicht Volljährig ist und ein ABI hat"
    >
    Vorallem weil heute jeder zweite Idiot Matur hat, zumindest hier in der Schweiz kommt es mir so vor. Die Unis sind ja auch am überquellen.
    Und dann könnte man noch ganz böse sein, und man weiss ja dass Erfolg sexy macht, sprich sojemand braucht keine Schwanzverlängerung sondern hat genug Frauen im Bett oder kann es sich leisten 2x die Woche zur Edelnutte vorbei zu schauen ;) Obwohl kehrtum sieht man in "freier Wildbahn" immer wieder dass die dümmsten Bauern die grössten Kartoffeln haben, von daher: wayne interessierts?

  17. Aha ...

    Autor: Überdurchschnittlich gebildeter Mann 07.04.06 - 21:39

    Schmock schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich bin überdurchschnittlich gebildet, weiblich
    > und spiele CS immer noch mit 800x600. Warum sollte
    > ich wechseln?

    Ich errechne jetzt mal deinen IQ:

    1. Du bist weiblich, damit liegst du mindestens bei 110. Wärst du männlich, würd ich 90 ansetzen.

    2. Du bist überdurchschnittlich gebildet(was immer das auch heißen mag), ich schätz mal Studium oder Ähnliches, noch dazu in einem überdurchschnittlich beanspruchenden Fach wie Quantenphysik und deinen Prof hast du sicher auch auf einer laut Stern- Unitest, überdurchschnittlich guten Uni gemacht. Damit wärst du dann bei 160.

    3. Du spielst CS. ... Damit wäre trotz der vorangegangenen Punkte bewiesen das dein IQ gegen 80 tendiert, du keinerlei soziale Intelligenz aufweist und deinen Prof wagrscheinlich nur bekommen hast, weil du mit den richtigen Leuten in die Kiste gesprungen bist.

    Amen

  18. Re: Zielgruppen Steam

    Autor: Hamster 07.04.06 - 23:55

    SonicX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schmock schrieb:
    > Wo liegt denn gerade der Durchschnitt und in
    > welcher Einheit wird die Bildung angegeben?

    Km/h, dB, Watt, PS oder fps, je nach Peer-Group. ;)

    > Zudem was hat das
    > Geschlecht damit zu tun?

    Frauen haben auf Grund ihrere Anatomie mehr Volumen -> mehr Grips.

    > PS: Ich bin männlich ;-)

    PPS: Ich weiß nicht was ich bin, ich bin untersubinfradurchschnittlich intelligent :(


  19. Re: Zielgruppen Steam

    Autor: muahah 08.04.06 - 04:21

    Schmock schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich bin überdurchschnittlich gebildet, weiblich
    > und spiele CS immer noch mit 800x600. Warum sollte
    > ich wechseln?

    "Ich weiß, dass ich nichts weiß." (Sokrates)

    Und du bist weder intelligent noch überdurchschnittlich gebildet, sonst hättest du dir dein Posting geschenkt.

  20. Re: Zielgruppen Steam

    Autor: Hinter.Dir 08.04.06 - 12:07

    muahah schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schmock schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich bin überdurchschnittlich gebildet,
    > weiblich
    > und spiele CS immer noch mit
    > 800x600. Warum sollte
    > ich wechseln?
    >
    > "Ich weiß, dass ich nichts weiß." (Sokrates)
    >
    > Und du bist weder intelligent noch
    > überdurchschnittlich gebildet, sonst hättest du
    > dir dein Posting geschenkt.


    Das ist Die Antwort , hättest du dir sparen können ,stimmt.
    Hauptsache unterwäsche wird gewechselt

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Ulm
  2. Rheinpfalz Verlag und Druckerei GmbH & Co. KG, Ludwigshafen am Rhein
  3. über Hays AG, Bonn, München
  4. Börse Stuttgart GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 279,99€ (Vergleichspreis 332,19€)
  2. 599€ inkl. Rabattgutschein (Vergleichspreis 699€)
  3. 99,90€
  4. (u. a. FIFA 21 für 27,99€, Battlefield V für 13,99€, Star Wars Jedi Fallen Order für 24...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme