Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Holoverse: Euclideon eröffnet…

Sind die Voxel nun animiert

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sind die Voxel nun animiert

    Autor: körner 20.05.16 - 11:26

    Die Präsentation ist alles andere als aussagekräftig, sondern auch viel TamTam wie bei Euclideon gewohnt. Eine Frage kam bei mir da aber auf: Sind die animierten Objekte nun auch reine Voxelgebilde (jaja oder Punktwolken)? Haben sie es endlich geschafft Voxel zu animieren, oder sind es in der Demo auch nur Polygonobjekte und nur die statischen Umgebungen Voxel?

  2. Re: Sind die Voxel nun animiert

    Autor: ms (Golem.de) 20.05.16 - 11:39

    Ich habe nachgehakt, die Darstellung von Bruce benennt aber animierte Punktwolken ohne Polygone:

    "Originally when we showed the world we could make graphics out of little 3D atoms many professional people (like the creator of Minecraft) said that it would be impossible to do animation. Our response was 'you have no idea as to how we do what we can do, so how can you possibly think you can tell us what we can'. Now we animate not only robots and solid structures, but also squishy bending things like frogs and snails. In one animation we show a snail coming out of a shell which no one ever expected to see from animation without polygons. Animation is new to us but the standards we have already achieved match what you would find in any Blizzard game. It will be another year before we match games like assassins creed or games from Crytek, but if you look at what we've achieved in such a small amount of time, I would consider it unwise to underestimate us "

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  3. Re: Sind die Voxel nun animiert

    Autor: feierabend 20.05.16 - 11:44

    Im Video sieht man ja das Nashorn laufen.
    Aber die Animation ist furchtbar hakelig.

    Zudem fidne ich es wirklich entäuschen, das viele assets schon in den mehrere Jahre alten Euclideon Demo Videos aufgetaucht sind.

  4. Re: Sind die Voxel nun animiert

    Autor: LH 20.05.16 - 11:50

    feierabend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Video sieht man ja das Nashorn laufen.
    > Aber die Animation ist furchtbar hakelig.

    Die Animationen sehen aus, als bestünden sie nur aus zwei bis drei Stufen. So etwas geht natürlich relativ leicht, man braucht nur zwei Versionen des Models nacheinander pro Frame auszutauschen. Hätte aber mit den Animationstechniken moderner Spiele nichts zu tun.

  5. Re: Sind die Voxel nun animiert

    Autor: Resu Melog 20.05.16 - 12:09

    körner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Präsentation ist alles andere als aussagekräftig, sondern auch viel
    > TamTam wie bei Euclideon gewohnt. Eine Frage kam bei mir da aber auf: Sind
    > die animierten Objekte nun auch reine Voxelgebilde (jaja oder Punktwolken)?
    > Haben sie es endlich geschafft Voxel zu animieren, oder sind es in der Demo
    > auch nur Polygonobjekte und nur die statischen Umgebungen Voxel?

    Sie treten immer etwas großmäulisch auf, aber die Webdemo hat ja schon gezeigt, dass ihre Technik an sich funktioniert (was damals auch oft angezweifelt wurde). Man kann die Firma also durchaus ernstnehmen.

    Voxel zu animieren hört sich für mich jetzt nicht unbedingt nach einem völlig unlösbaren Problem an, an dem die Menschheit scheitert. :-) Sicher, es ist anspruchsvoll, aber das ist ihre Voxelengine an sich ja auch und die funktioniert. Das Problem bei Euclideon ist wohl eher die Teamgröße, die haben halt nicht hunderte Entwickler wie große Spielefirmen, da brauchen dann auch kleinere Features eine ganze Weile.

    Ob jemals damit echte Spiele kommen, sei mal dahingestellt, da gibt es neben der Technik ja noch ganz andere Probleme wie den Aufwand der Erstellung. Finde ich auch ziemlich egal offengestanden.

    Was man Euclideon anrechnen kann, ist, dass sie schon mal die wohl beste Voxelengine bisher entwickelt haben. Von daher verstehe ich spätestens seit der beeindruckenden Webdemo die ständige Kritik und das konstante Anzweifeln nicht mehr so ganz.

  6. Re: Sind die Voxel nun animiert

    Autor: DebugErr 20.05.16 - 12:13

    Wow, das typische "Don't Underestimate Our 1337 Powers"-Geblubber! Ohne überhaupt auf die technische Begebenheiten der Frage einzugehen. Einfach nur albern.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.05.16 12:13 durch DebugErr.

  7. Re: Sind die Voxel nun animiert

    Autor: ashahaghdsa 20.05.16 - 13:08

    UD hat sich einfach immer unglaubwürdig präsentiert. Die haben immer "DIE BESTE UNLIMITED GRAFIK SCHON HEUTE!!!!" versprochen und dann war es verglichen mit aktuellen Games oder Demos halt nur in wenigen Punkten vielleicht besser. Und guten Content hatten die noch nie. Die online Demo hat auch "nur" gezeigt, dass sie eben einen guten Voxel Renderer haben.

    Viel beeindruckender, ehrlicher und offener fand ich ohnehin immer die Atomontage Engine.
    http://atomontage.com/

  8. Re: Sind die Voxel nun animiert

    Autor: teenriot* 20.05.16 - 13:56

    Die Leute sind auch immer zu fixiert auf Spiele. Das ist ein schwieriger Mark. Im Bereich der Geoinformatik ließe sich sicherer Geld verdienen was als Risikokapital in Spiele reinvestiert werden kann. Da braucht es nur bedingt Animationen oder fotorealistische Ausleuchtung.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. INNEO Solutions GmbH, Leipzig
  2. Heymanns IT-Solutions GmbH, Willich
  3. CodeCamp:N GmbH, Nürnberg
  4. Institut Franco-Allemand de Recherches Saint-Louis, Weil am Rhein

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,22€
  2. 19,95€
  3. 3,99€
  4. 2,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren US-Post testet Überlandfahrten ohne Fahrer
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt
  3. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus

LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  2. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
  3. Oneplus 7 Pro im Test Spitzenplatz dank Dreifachkamera

  1. Karlsdorf-Neuthard: Telekom beim Vectoring-Ausbau von Gemeinde behindert
    Karlsdorf-Neuthard
    Telekom beim Vectoring-Ausbau von Gemeinde behindert

    Die Deutsche Telekom sieht sich von der Gemeinde Karlsdorf-Neuthard aktiv im Vectoring-Ausbau benachteiligt. Von einem nachträglichen Überbau der kommunalen Glasfaser könne keine Rede sein.

  2. Zotac Zbox Mini: Winzige PCs fürs Büro und Grafikerstudio sind 3 cm dick
    Zotac Zbox Mini
    Winzige PCs fürs Büro und Grafikerstudio sind 3 cm dick

    Computex 2019 Zotac will möglichst viel Hardware in seine knapp 3 cm dicken Gehäuse stecken und diese Zboxen auf der Computex 2019 zeigen. Bisher ist allerdings noch nicht viel darüber bekannt. Bilder geben viele Anschlüsse preis. Außerdem sind Intel-Prozessoren und Nvidia-GPUs bestätigt.

  3. Fujifilm GFX 100: Fuji bringt eine 100-Megapixel-Mittelformatkamera heraus
    Fujifilm GFX 100
    Fuji bringt eine 100-Megapixel-Mittelformatkamera heraus

    Da ist sie endlich: Auf der Photokina 2018 hatte Fujifilm seine Mittelformatkamera mit 100-Megapixel-Sensor und 4K-Videoaufnahme angekündigt. Inzwischen ist sie marktreif und in Kürze erhältlich.


  1. 17:50

  2. 17:30

  3. 17:09

  4. 16:50

  5. 16:33

  6. 16:07

  7. 15:45

  8. 15:17