1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xperia X im Hands on: Sonys…

Warum so niedermachen?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum so niedermachen?

    Autor: plutoniumsulfat 25.05.16 - 12:30

    Wer erkennt denn bitte den Unterschied zwischen FHD und WQHD auf einem Handy-Display? GUt, außer an der Akkuanzeige vielleicht....

    Warum muss es immer besser, schneller, höher sein? Weil die anderen es auch so machen?

    Das einzige, was nicht wirklich passt, ist der höhere Preis.

  2. Re: Warum so niedermachen?

    Autor: Kondratieff 25.05.16 - 12:33

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer erkennt denn bitte den Unterschied zwischen FHD und WQHD auf einem
    > Handy-Display? GUt, außer an der Akkuanzeige vielleicht....
    >
    > Warum muss es immer besser, schneller, höher sein? Weil die anderen es auch
    > so machen?
    >
    > Das einzige, was nicht wirklich passt, ist der höhere Preis.

    Das ist doch genau der Punkt, der von Golem gemacht wird. Der Preis, der eine bewusst intendierte Klassifizierung in der Oberklasse anzeigt, wird in keinem Fall von der Ausstattung gerechtfertigt. Zumal vor wenigen Tagen über das Mi5 berichtet wurde.

  3. Re: Warum so niedermachen?

    Autor: Bouncy 25.05.16 - 12:36

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer erkennt denn bitte den Unterschied zwischen FHD und WQHD auf einem
    > Handy-Display?
    Jeder, der es in ein Cardboard steckt. Auf der Stelle, denn da sind Welten dazwischen. Und angesichts Google's Bemühungen in Richtung VR wird das Thema nicht weniger wichtig werden...

  4. Re: Warum so niedermachen?

    Autor: mambokurt 25.05.16 - 12:41

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und angesichts Google's Bemühungen in Richtung VR wird das
    > Thema nicht weniger wichtig werden...

    Ja, wer's braucht -.-

  5. Re: Warum so niedermachen?

    Autor: RicoBrassers 25.05.16 - 13:30

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > plutoniumsulfat schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wer erkennt denn bitte den Unterschied zwischen FHD und WQHD auf einem
    > > Handy-Display?
    > Jeder, der es in ein Cardboard steckt. Auf der Stelle, denn da sind Welten
    > dazwischen. Und angesichts Google's Bemühungen in Richtung VR wird das
    > Thema nicht weniger wichtig werden...

    Also ich hatte eine GalaxyVR auf der CeBit 2016 auf - und war schockiert! Das hat geflackert und geflimmert bis zum geht nicht mehr, trotz Galaxy S6.
    Entweder, es lag an der Anwendung oder Smartphones sind (noch) nicht als VR-Geräte geeignet.

    Die Oculus Rift mit der gleichen Demoanwendung lief dagegen super.

  6. Re: Warum so niedermachen?

    Autor: RicoBrassers 25.05.16 - 13:34

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer erkennt denn bitte den Unterschied zwischen FHD und WQHD auf einem
    > Handy-Display? GUt, außer an der Akkuanzeige vielleicht....
    >
    > Warum muss es immer besser, schneller, höher sein? Weil die anderen es auch
    > so machen?
    >
    > Das einzige, was nicht wirklich passt, ist der höhere Preis.

    Da bin ich deiner Meinung. Wir sprechen hier immerhin etwa von den 3-4fachen Pixeldichten, die wir von Computermonitoren kennen. Und da habe ich bisher auch kaum Beschwerden gehört. Und mit bloßem Auge kann ich bei meinem Galaxy S4 auch keine "Pixeltreppen" o.Ä. erkennen.

  7. Re: Warum so niedermachen?

    Autor: plutoniumsulfat 25.05.16 - 13:40

    Hehe, gleiches Handy ;)

    Man muss es ja nicht übertreiben für Sachen, die sowieso fast niemand bemerkt.

  8. Re: Warum so niedermachen?

    Autor: Dwalinn 25.05.16 - 13:47

    Tolle aussage, die kann man auf 99% der Vorteile eines Smartphones im vergleich zu einem Featurephone aber auch bringen -_-

  9. Re: Warum so niedermachen?

    Autor: redmord 25.05.16 - 13:52

    cardboard ist nur dafür da kleinen schulkindern einzureden, dass sie neuere teurere geräte bräuchten.

  10. Re: Warum so niedermachen?

    Autor: Dwalinn 25.05.16 - 13:55

    Das Handy ist auch toll aber nur für 300-400¤ UVP.
    Ich habe mein Sony Z2 im Oktober 2014 für 330¤gekauft und mein Handy ist gefühlt besser als das neue X (das Z2 kostet mittlerweile auch nur noch 250¤)

    Ich weiß zwar nicht ob der Snapdragon 801 mit dem 650 mithalten kann aber schon jetzt habe ich viel Leistung und muss nur alle 2 Tage an die Steckdose, dazu kommt noch das das Z2 das bessere Display und Gehäuse (wasser/staub dicht) hat.

    Einziger Pluspunkt des Sony X es bekommt sicherlich länger Updates als mein Z2 das zurzeit Androide 6.0.1 hat.

  11. Re: Warum so niedermachen?

    Autor: plutoniumsulfat 25.05.16 - 14:02

    Ich meine nur die Steigerung. Wenn mich an meinem Desktop der 20-Core-HT-Xeon nur einen Hunderter mehr kostet, würde ich den auch nicht nehmen. Warum auch, ich brauche ihn nicht un bin mit meinem i5 ganz zufrieden.

    Auch die Auflösung: Für so einen kleinen Bildschirm ist sie schon so groß, dass man bereits bei FHD keine Pixel mehr erkennt. Warum also noch höher auflösen?

  12. Re: Warum so niedermachen?

    Autor: redmord 25.05.16 - 14:07

    Das mennschliche Auge hat keinen Zoom. Dinge, die weiter weg sind, werden kleiner wahrgenommen.

    Das Auge kann gewöhnlich Abstände von ~2 Bogenminuten (0,03°) wahrnehmen. Es ist also immer das Verhältnis von Distanz und Auflösung der Projektionsfläche relevant und nie eine Kenngröße für sich alleine.

    Computerdisplays bräuchten deutlich geringe Auflösungen als Smartphones. Du sitzt weiter weg.

    Dass dir die niedrigen PPI deines Monitors nicht auffällt, ist Gewohnheit.

  13. Re: Warum so niedermachen?

    Autor: plutoniumsulfat 25.05.16 - 14:13

    Das Smartphone hält man aber auch immer im ungefähr gleichen Abstand.

  14. Re: Warum so niedermachen?

    Autor: unbuntu 25.05.16 - 14:15

    Ich muss meinen Arm schon komplett ausstrecken, um an meinen Monitor zu kommen. Das Smartphone halte ich sicherlich nicht so...

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  15. Re: Warum so niedermachen?

    Autor: redmord 25.05.16 - 14:17

    Weil für das menschliche Auge eine perfekte Darstellung erst ab 600 PPI erreicht wird.

    300 DPI ist eine Kenngröße aus dem Bilderdruck, weil es sich bei Bildern in der Regel um weiche Kontraste handelt. Schrift und Formen werden auch im Druck erst ab 600 DPI als gestochen scharf wahrgenommen. Immer unter Prämisse eines "normalen" Leseabstands von ~30 cm.

  16. Re: Warum so niedermachen?

    Autor: Anonymer Nutzer 25.05.16 - 14:32

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum muss es immer besser, schneller, höher sein? Weil die anderen es auch
    > so machen?
    >
    > Das einzige, was nicht wirklich passt, ist der höhere Preis.

    Da hast Du doch die Erklärung selbst geliefert: Der Preis wird "besser, schneller, höher", die Ausstattung und Leistung entspricht aber nicht mal dem Vorgängermodell.

    Für echte Oberklasse reicht es einfach nicht, das Gerät nur teuer zu verkaufen. Und bitte kommt nicht damit, dass Apple angeblich auch nur Mittelklasse zum Oberklassepreis verkauft.

    Andererseits hat wohl auch Sony bisher (so gut wie) nichts an seinen Smartphones verdient und möchte dem entgegensteuern. Die Reaktionen der Chinaböller-verwöhnten Kundschaft lässt für die Zukunft nichts gutes ahnen.

  17. Re: Warum so niedermachen?

    Autor: plutoniumsulfat 25.05.16 - 14:53

    Im Artikel wird aber primär das Gerät als schlecht dargestellt - der Preis nur ganz am Ende.

  18. Re: Warum so niedermachen?

    Autor: Anonymer Nutzer 25.05.16 - 15:07

    @david_rieger

    In letzter Zeit verdient Sony sehr gut an ihren Smartphones, es gibt nur noch Mittel & Oberklasse Geräte und zusätzlich viel weniger Modelle samt Ausführungen pro Jahr.
    Die Smartphone Sparte hat Sony im letzten Quartal, mehr Gewinn als die Film Sparte eingebracht und das ist ein Widerspruch zu deiner Aussage mit nichts verdient.

    Die Geräte von Sony sind genauso China Böller, oder fertigt Sony seit neustem in Japan und nicht mehr in China bei Foxcom und Co?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.05.16 15:08 durch Carlo Escobar.

  19. Re: Warum so niedermachen?

    Autor: Bouncy 25.05.16 - 15:10

    RicoBrassers schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich hatte eine GalaxyVR auf der CeBit 2016 auf - und war schockiert!
    > Das hat geflackert und geflimmert bis zum geht nicht mehr, trotz Galaxy
    > S6.
    > Entweder, es lag an der Anwendung oder Smartphones sind (noch) nicht als
    > VR-Geräte geeignet.
    Das ist nicht normal, mit dem Note sind die GalaxyVR super, da flackert und flimmert nichts. Wo soll das auch herkommen, da werden ja nur Pixel vergrößert, wenn es flackern und flimmern würde dann würde man das auch im normalen Betrieb sehen. Passiert maximal defekten bzw. alten LCDs, aber bei AMOLEDs kann das ja kaum möglich sein...

  20. Re: Warum so niedermachen?

    Autor: Bouncy 25.05.16 - 15:11

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch die Auflösung: Für so einen kleinen Bildschirm ist sie schon so groß,
    > dass man bereits bei FHD keine Pixel mehr erkennt. Warum also noch höher
    > auflösen?
    Hä? Weil man bei VR eben doch Pixel erkennt, es reicht schlicht nicht, nichtmal annähernd...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Bonn
  2. Securiton GmbH IPS Intelligent Video Analytics, München
  3. Stadt Leinfelden-Echterdingen, Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart
  4. Helios IT Service GmbH, Bad Saarow

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


MX Anywhere 3 im Test: Logitechs flache Maus bietet viel Komfort
MX Anywhere 3 im Test
Logitechs flache Maus bietet viel Komfort

Die MX Anywhere 3 gefällt uns etwas besser als Logitechs älteres Mausmodell, das gilt aber nicht für jeden Einsatzzweck.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. MK295 Logitech macht preisgünstige Tastatur-Maus-Kombo leiser
  2. G915 TKL im Test Logitechs perfekte Tastatur braucht keinen Nummernblock
  3. Logitech Mechanische Tastatur verzichtet auf Kabel und Nummernblock

MX 10.0 im Test: Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur
MX 10.0 im Test
Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur

Die Cherry MX 10.0 kommt mit besonders flachen MX-Schaltern, ist hervorragend verarbeitet und umfangreich programmierbar. Warum Nutzer in Deutschland noch auf sie warten müssen, ist nach unserem Test unverständlich.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Argand Partners Cherry wird verkauft

Playstation 5: Sony macht das Rennen
Playstation 5
Sony macht das Rennen

Die Playstation 5 liegt preislich zwischen Xbox Series S und Xbox Series X. So schlägt Sony zwei Microsoft-Konsolen mit einer eigenen.
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. Sony Weitere Playstation 5 für Vorbesteller angekündigt
  2. Spielekonsole Playstation 5 ist nicht zu älteren Spielen kompatibel
  3. Hogwarts Legacy Potter-Solo-RPG und Final Fantasy 16 angekündigt