1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Intel Core i7-6950X im Test: Mehr…

Bald ist es vorbei mit Intel

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bald ist es vorbei mit Intel

    Autor: Anonymer Nutzer 03.06.16 - 06:39

    schen Mondpreisen.

    Aber über die Freude nicht vergessen auch mal ein System von AMD zu kaufen, denn nur vom Freuen haben die nichts und warum sollten sie in Zukunft nochmal Geld in die Entwicklung besserer x86 CPUs stecken, wenn die User bei besserer P/L trotzdem Intel kaufen?!

  2. Re: Bald ist es vorbei mit Intel

    Autor: HubertHans 06.06.16 - 08:37

    DY schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > schen Mondpreisen.
    >
    > Aber über die Freude nicht vergessen auch mal ein System von AMD zu kaufen,
    > denn nur vom Freuen haben die nichts und warum sollten sie in Zukunft
    > nochmal Geld in die Entwicklung besserer x86 CPUs stecken, wenn die User
    > bei besserer P/L trotzdem Intel kaufen?!

    Warum sollte man offensichtlich schlechtere Hardware kaufen, wenn es nicht in die Anforderungen passt? Das ist einfach nur daemlich... Wer tut sich denn bitte freiwillig die grottigen uralten Chipsets von AMD an, die quasi wie Frankensteins Monster mit angeflanschten Erweiterungen vor sich hin vegetieren?

    Und ueber die aktuellen Prozessoren reden wir besser nicht. Die großen sind verschwendetes geld, die APUs lohnen nur als Videoplayer. (Wer mir jetzt mit der schnellen IGP kommt: Ja, sie ist schnell. Spielen damit ist trotzdem deutlich mehr als nur Utopie)

  3. Re: Bald ist es vorbei mit Intel

    Autor: Trollversteher 06.06.16 - 09:56

    >Aber über die Freude nicht vergessen auch mal ein System von AMD zu kaufen, denn nur vom Freuen haben die nichts und warum sollten sie in Zukunft nochmal Geld in die Entwicklung besserer x86 CPUs stecken, wenn die User bei besserer P/L trotzdem Intel kaufen?!

    Weil, wenn einem Leistung wichtiger als Preis ist, man um Intel immer noch nicht herum kommt. PUNKT. Warum sollte ich also AMD dafür "belohnen", dass sie völlig an meinen Anforderungen vorbei produzieren? Naja, vielleicht wird's ja mit der neuen Generation was...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Europ Assistance Services GmbH, München
  2. Landesamt für Statistik Niedersachsen, Hannover
  3. Landeswohlfahrtsverband Hessen (LWV), Kassel
  4. Heise Knowledge GmbH & Co. KG, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 499,90€
  2. 326,74€
  3. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gemanagte Netzwerke: Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt
Gemanagte Netzwerke
Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt

Cloud Managed LAN, Managed WAN Optimization, SD-WAN oder SD-LAN versprechen mehr Durchsatz, mehr Ausfallsicherheit oder weniger Datenstau.
Von Boris Mayer


    Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
    Made in USA
    Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

    Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
    Eine Recherche von Achim Sawall

    1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

    Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
    Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
    Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

    Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge