1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Basistunnel: Bestens vernetzt durch…

Re: Jetzt stelle sich mal jemand vor...

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Jetzt stelle sich mal jemand vor...

Autor: Mingfu 31.05.16 - 14:14

Auch in der Schweiz wird nur mit Wasser gekocht. Der Tunnel hat über 15 Jahre Bauzeit beansprucht und die Kosten dieses Projektes sind ebenfalls deutlich aus dem Rahmen gelaufen, den man Ende der 1990er-Jahre bei der Entscheidung zugrunde gelegt hatte.

Das Problem solch politischer Projekte ist nun einmal immer, dass die Kosten dafür bewusst zu gering angesetzt werden, um sie überhaupt realisiert zu bekommen. Ansonsten würden klassische Wirtschaftlichkeitsrechnungen sofort Unwirtschaftlichkeit unterstellen, weil sie viel zu kurzfristig orientiert sind. Gerade wenn man sich Eisenbahnstrecken anschaut, profitieren wir heute noch von Infrastruktur, die 100 bis 150 Jahre alt ist. Hätten die damals vor dem Bau solche Kosten-Nutzen-Analysen wie heute machen müssen, wäre wohl nie gebaut worden...


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Jetzt stelle sich mal jemand vor...

Magroll | 31.05.16 - 13:42
 

Re: Jetzt stelle sich mal jemand vor...

M.P. | 31.05.16 - 14:07
 

Re: Jetzt stelle sich mal jemand vor...

Mingfu | 31.05.16 - 14:14
 

Re: Jetzt stelle sich mal jemand vor...

AndyMt | 31.05.16 - 14:47
 

Re: Jetzt stelle sich mal jemand vor...

DrWatson | 02.06.16 - 23:42
 

Re: Jetzt stelle sich mal jemand vor...

Single Density | 31.05.16 - 15:56
 

Re: Jetzt stelle sich mal jemand vor...

M.P. | 31.05.16 - 16:01
 

Re: Jetzt stelle sich mal jemand vor...

Single Density | 31.05.16 - 16:18
 

Re: Jetzt stelle sich mal jemand vor...

Raulsinropa | 31.05.16 - 19:03
 

Re: Jetzt stelle sich mal jemand vor...

Ovaron | 31.05.16 - 16:27
 

Das wäre nie geschehen

FaLLoC | 31.05.16 - 17:28
 

Re: Das wäre nie geschehen

Raulsinropa | 31.05.16 - 19:01
 

Re: Das wäre nie geschehen

M.P. | 01.06.16 - 09:59
 

Keine Sorge, ihr verkackt es auch bei...

Aison | 01.06.16 - 11:01
 

Re: Jetzt stelle sich mal jemand vor...

benskoef | 04.06.16 - 09:28

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. Meibes System-Technik GmbH, Gerichshain
  3. medavis GmbH, Karlsruhe
  4. Nagel-Group | Kraftverkehr Nagel SE & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, München, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme