1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › TV-Serien gratis und legal im Netz

OnlineTVRecorder...

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OnlineTVRecorder...

    Autor: linuxer 10.04.06 - 22:09

    ... ist viel besser.
    http://www.onlinetvrecorder.com/
    anmelden, auswählen, runterladen, decodieren, angucken. ;)
    und das für lau!
    bisher zwar nur knapp 10 sender, aber die restlichen folgen bald.

  2. Re: OnlineTVRecorder...

    Autor: Anonymer Nutzer 11.04.06 - 01:04

    linuxer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... ist viel besser.
    > www.onlinetvrecorder.com
    > anmelden, auswählen, runterladen, decodieren,
    > angucken. ;)
    > und das für lau!
    > bisher zwar nur knapp 10 sender, aber die
    > restlichen folgen bald.


    Hatte aber eine recht schlechte Qualität als ich das ausprobiert habe. Besser gleich LinVDR :)

  3. Re: OnlineTVRecorder...

    Autor: Ich&Du 11.04.06 - 02:05

    Der Vergleich hinkt; Das eine ist ein Webseiten basierter Videorecorder, zu dem man nichts anderes braucht, als ein dementsprechendes dl-Volumen, das andere ne Hardwarelösung
    thenktor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > linuxer schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ... ist viel besser.
    >
    > www.onlinetvrecorder.com
    > anmelden, auswählen,
    > runterladen, decodieren,
    > angucken. ;)
    >
    > und das für lau!
    > bisher zwar nur knapp 10
    > sender, aber die
    > restlichen folgen bald.
    >
    > Hatte aber eine recht schlechte Qualität als ich
    > das ausprobiert habe. Besser gleich LinVDR :)
    >
    > --------------------------------------------------
    > -------------------
    > burnCDDA
    > (brennt komfortabel M3U playlists (XMMS, amaroK,
    > ...) in der console)


  4. funzt der kram denn inzwischen richtig?

    Autor: xXXXx 11.04.06 - 07:33

    fandes recht nervig, dass da immer nur so 50% aller gewünschten sendungen überhaupt aufgezeichnet wurden, bei denen dann selten anfangs- und endezeit stimmten und man dann davon etliche nach nem sehr lahmarschigen download von 700mb nicht entschlüsseln konnte. als ich getestet hatte, überzeugte das kein stück.

  5. Re: funzt der kram denn inzwischen richtig?

    Autor: Tunnelblick 11.04.06 - 07:58

    Funktioniert wunderbar. Hatte noch nie Probleme.
    Qualität ist in Ordnung und bisher wurde alles was ich ausgewählt habe auch für mich aufgenommen.

    Das einzige, womit ein Vorredner recht hatte, ist das Problem mit dem zu frühen oder zu späten Aufzeichnungsstart /-stop. Aber jeder hat heutzutage ein Videoschnitttool, womit sich das dann auch wieder erledigt hat. Die gesamte Sendung ist auf jeden Fall aufgenommen, fehlnen tut nie was.

  6. Re: funzt der kram denn inzwischen richtig?

    Autor: Der Eine 11.04.06 - 08:05

    jo, musst Du nur etwas Kabel vom Strom anschneiden, dann Netzteil öffnen und Kabel in das Netzteil, dann funzt das gewaltig...

  7. Re: OnlineTVRecorder...

    Autor: abcd 11.04.06 - 08:26

    Vielleicht werde ich das später mal ausprobiere, aber 700mb und das mit meinem DSL Light....

    Da bin ich doch froh das die Aufnahmen mit meiner Dreambox wunderbar funktionieren (in 720x576) und ich dank Webinterface auch von jedem Internet-PC aus Zugriff habe und neue Aufnahmen einstellen kann ;)


    -------------------------------------------------------
    > Der Vergleich hinkt; Das eine ist ein Webseiten
    > basierter Videorecorder, zu dem man nichts anderes
    > braucht, als ein dementsprechendes dl-Volumen, das
    > andere ne Hardwarelösung
    > thenktor schrieb:

  8. Re: funzt der kram denn inzwischen richtig?

    Autor: anonümous 11.04.06 - 08:38

    Tunnelblick schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Funktioniert wunderbar. Hatte noch nie Probleme.
    > Qualität ist in Ordnung und bisher wurde alles was
    > ich ausgewählt habe auch für mich aufgenommen.
    >
    > Das einzige, womit ein Vorredner recht hatte, ist
    > das Problem mit dem zu frühen oder zu späten
    > Aufzeichnungsstart /-stop. Aber jeder hat
    > heutzutage ein Videoschnitttool, womit sich das
    > dann auch wieder erledigt hat. Die gesamte Sendung
    > ist auf jeden Fall aufgenommen, fehlnen tut nie
    > was.


    falsch, die pimp my ride folgen von diesem wochenende wurden GARNICHT aufgezeichnet! stattdessen kam irgendeine show über progamer...

    aber sonst... top service!

  9. Re: funzt der kram denn inzwischen richtig?

    Autor: Johnny 18.04.06 - 20:54

    Klar kommt das mal vor, dass eine Sendung nicht richtig aufgezeichnit wird. Aber das hält sich in Grenzen.

    Ansonsten ist http://www.onlinetvrecorder.com/?ref=233573 in Kombination mit http://www.otrkeyfinder.com eine super Lösung!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rheinpfalz Verlag und Druckerei GmbH & Co. KG, Ludwigshafen am Rhein
  2. Maurer SE, München
  3. BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin-Steglitz
  4. über duerenhoff GmbH, Landshut

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,29€
  2. 22,99€
  3. 48,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme