1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Siri und Okay Google…

Re: Freiwillig Wanzen in die Wohnung stellen

  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Freiwillig Wanzen in die Wohnung stellen

Autor: Moe479 07.06.16 - 09:56

Diese Technologie schafft leider Missbrauchspotentiale, und man ließt auch keinerlei Bemühungen von Seiten der Hersteller diese zu minimieren bzw. auszuschließen, im Gegenteil, es werden weitgehende Geschäftsmodelle zur Monetarisierung entwickelt.

Wir Bewegen uns auf einen Polizei- und Überwachungstaat zu, der von wirtschaftlichen Interessen geleitet wird, Bürgerrechte und Freiheiten werden von diesem sukzessive immer weiter eingeschränkt werden. Allein die Möglichkeit dies auch technisch noch immernenter zu können erzeugt Begehrlichkeiten - denn am Trog sammeln sich die Schweine!



4 mal bearbeitet, zuletzt am 07.06.16 10:07 durch Moe479.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Freiwillig Wanzen in die Wohnung stellen

MaX | 07.06.16 - 09:42
 

Re: Freiwillig Wanzen in die Wohnung...

Noro_Eisenheim | 07.06.16 - 09:45
 

Re: Freiwillig Wanzen in die Wohnung...

User_x | 07.06.16 - 09:50
 

Re: Freiwillig Wanzen in die Wohnung...

Noro_Eisenheim | 07.06.16 - 09:53
 

Re: Freiwillig Wanzen in die Wohnung stellen

Moe479 | 07.06.16 - 09:56
 

Re: Freiwillig Wanzen in die Wohnung...

Bouncy | 07.06.16 - 12:02
 

Re: Freiwillig Wanzen in die Wohnung...

Trollversteher | 07.06.16 - 15:50
 

Re: Freiwillig Wanzen in die Wohnung...

The Insaint | 07.06.16 - 10:06
 

Re: Freiwillig Wanzen in die Wohnung...

User_x | 07.06.16 - 10:10
 

Re: Freiwillig Wanzen in die Wohnung...

Bautz | 07.06.16 - 14:46
 

Re: Freiwillig Wanzen in die Wohnung...

manudrescher | 07.06.16 - 10:26
 

Re: Freiwillig Wanzen in die Wohnung...

plutoniumsulfat | 07.06.16 - 15:44
 

Re: Freiwillig Wanzen in die Wohnung...

Trollversteher | 07.06.16 - 15:56
 

Re: Freiwillig Wanzen in die Wohnung...

Arestris | 07.06.16 - 12:54
 

Re: Freiwillig Wanzen in die Wohnung...

plutoniumsulfat | 07.06.16 - 15:46
 

Re: Freiwillig Wanzen in die Wohnung...

Trollversteher | 07.06.16 - 15:52
 

Re: Freiwillig Wanzen in die Wohnung...

Fotobar | 07.06.16 - 10:49
 

Re: Freiwillig Wanzen in die Wohnung...

smirg0l | 07.06.16 - 11:37
 

Re: Freiwillig Wanzen in die Wohnung...

Bouncy | 07.06.16 - 12:06
 

Re: Freiwillig Wanzen in die Wohnung...

Anonymer Nutzer | 07.06.16 - 10:40
 

Re: Freiwillig Wanzen in die Wohnung...

MaX | 07.06.16 - 13:13
 

Re: Freiwillig Wanzen in die Wohnung...

bremse | 07.06.16 - 15:25
 

Re: Freiwillig Wanzen in die Wohnung...

Koto | 07.06.16 - 14:48

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Esslinger Wohnungsbau GmbH, Esslingen bei Stuttgart
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  3. STADT ERLANGEN, Erlangen
  4. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. Ghost Recon Breakpoint vom 21. bis zum 25. Januar kostenlos, mit allen Inhalten der Ultimate...
  3. 7,99€
  4. (u. a. Elite Dangerous für 5,99€, Struggling für 7,25€, Planet Zoo für 21,99€, Planet...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
Laschet, Merz, Röttgen
Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
  2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss

Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
Hitman 3 im Test
Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission

Sprachsteuerung mit Apple Music im Test: Es funktioniert zu selten gut
Sprachsteuerung mit Apple Music im Test
Es funktioniert zu selten gut

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen. Aber die Realität sieht ganz anders aus.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Streaming Apple Music kommt auf Google-Lautsprecher
  2. Internetradio Apple kündigt Apple Music 1 an und bringt zwei neue Sender