1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mitmachprojekt: Wir haben bereits…

Darf halt nicht :(

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Darf halt nicht :(

    Autor: AllDayPiano 13.06.16 - 11:28

    Weder erlaubt man mir den Aufbau des ganzen während meiner Arbeitszeit noch darf ich das Teil dann in's Netzwerk hängen. Sonst schlägt die IT Alarm. Ein Wunder, dass Port 80 nicht gesperrt ist.

  2. Re: Darf halt nicht :(

    Autor: am (golem.de) 13.06.16 - 11:33

    Hm, dann müssen wir vielleicht doch noch eine Smartphone-App basteln.

    Grüße,
    Alexander Merz (golem.de)

  3. Re: Darf halt nicht :(

    Autor: boiii 13.06.16 - 11:34

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weder erlaubt man mir den Aufbau des ganzen während meiner Arbeitszeit noch
    > darf ich das Teil dann in's Netzwerk hängen. Sonst schlägt die IT Alarm.
    > Ein Wunder, dass Port 80 nicht gesperrt ist.

    GSM Modul + Netzclub SIM?

  4. Re: Darf halt nicht :(

    Autor: AllDayPiano 13.06.16 - 12:22

    boiii schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AllDayPiano schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Weder erlaubt man mir den Aufbau des ganzen während meiner Arbeitszeit
    > noch
    > > darf ich das Teil dann in's Netzwerk hängen. Sonst schlägt die IT Alarm.
    > > Ein Wunder, dass Port 80 nicht gesperrt ist.
    >
    > GSM Modul + Netzclub SIM?

    Kannte ich noch gar nicht :)

  5. Re: Darf halt nicht :(

    Autor: Lala Satalin Deviluke 13.06.16 - 12:31

    Temperatursensor über den 3,5mm Headsetanschluss?

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  6. Re: Darf halt nicht :(

    Autor: am (golem.de) 13.06.16 - 13:19

    https://developer.android.com/guide/topics/sensors/sensors_environment.html
    Jetzt müsste man nur noch wissen, welche Smartphones alle einen Aussentemp-Sensor haben.

    Aber die Idee über den Mikrofon-Eingang klingt auch interessant.

    Grüße,
    Alexander Merz (golem.de)

  7. Re: Darf halt nicht :(

    Autor: RicoBrassers 13.06.16 - 13:58

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weder erlaubt man mir den Aufbau des ganzen während meiner Arbeitszeit noch
    > darf ich das Teil dann in's Netzwerk hängen. Sonst schlägt die IT Alarm.
    > Ein Wunder, dass Port 80 nicht gesperrt ist.

    Geht mir genauso.
    Gerade mir als Azubi würden meine Kollegen aus der Administration den Hals umdrehen, wenn ich meinen privaten Raspi mitbringe, die Sensorik anschließe und das Teil auch noch im Netzwerk landet. :D

  8. Re: Darf halt nicht :(

    Autor: AllDayPiano 13.06.16 - 14:05

    RicoBrassers schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AllDayPiano schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Weder erlaubt man mir den Aufbau des ganzen während meiner Arbeitszeit
    > noch
    > > darf ich das Teil dann in's Netzwerk hängen. Sonst schlägt die IT Alarm.
    > > Ein Wunder, dass Port 80 nicht gesperrt ist.
    >
    > Geht mir genauso.
    > Gerade mir als Azubi würden meine Kollegen aus der Administration den Hals
    > umdrehen, wenn ich meinen privaten Raspi mitbringe, die Sensorik anschließe
    > und das Teil auch noch im Netzwerk landet. :D

    Zwar ein anderes Thema aber eine kleine nette Anekdote aus unserer Firmengeschichte (es ging um das Kriseninterventionsteam).

    Ein MA hatte mal in Israel(?) einen Kundendiensteinsatz und steckte dort einen USB Stick mit einem Firmware-Update an einen Rechner an. 3 Sekunden später ging der Alarm an, die Türen wurden verriegelt und 20 Sekunden später stand bis auf die Knochen bewaffnetes Sicherheitspersonal mit den Gerwehren am Anschlag im Raum. Er wurde verhaftet, abgeführt und eingesperrt. Man intervenierte, der Mann wurde unter Polizeigeleit zum Flughafen gebracht und in ein Flugzeug gesetzt. Seine kompletten Habseligkeiten wurden beschlagnahmt, vermutlich vom Mossad durchsucht versiegelt und dann nachgeschickt. Darüber hinaus hat der Mann jetzt ein Einreiseverbot.

    Tja, so kann's manchmal gehen - wegen eines simplen USB Sticks.

  9. Re: Darf halt nicht :(

    Autor: Lala Satalin Deviluke 13.06.16 - 14:22

    Ja, das sollte problemlos möglich sein. :)

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  10. Re: Darf halt nicht :(

    Autor: sf (Golem.de) 13.06.16 - 17:16

    Alternativ das Smartphone als WLAN-AP/Router.

    Und Tasker hat, sofern die Hardware gefunden wird, auch einen Temperatur-Sensor zur Verfügung.

    Sören Fuhrmann
    (Golem.de)

  11. Re: Darf halt nicht :(

    Autor: thesmann 15.06.16 - 08:18

    am (golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jetzt müsste man nur noch wissen, welche Smartphones alle einen
    > Aussentemp-Sensor haben.

    oder sowas: https://www.amazon.com/dp/B00NC4KU42 (gibt's vermutlich auch billiger)

    Allerdings koennte es in der Mittagszeit oder abends zu extremen Fehlmessungen kommen ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Requirements Engineer (w/m/d) Softwareentwicklung
    SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Dortmund
  2. Agile Software-Tester (m/w/d)
    TOPdesk Deutschland GmbH, Kaiserslautern
  3. Mitarbeiter:in im IT-Support
    BLS AG, Köniz (Schweiz)
  4. IT-Consultant (m/w/d)
    Aagon Consulting GmbH, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 18,99€
  2. 9,49€
  3. 9,17
  4. 8,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adventures: Kreuzfahrt in den Tod und andere Abenteuer
Adventures
Kreuzfahrt in den Tod und andere Abenteuer

Gattenmord auf dem Traumschiff in Overboard und Bären als Mafiosi in Backbone: Golem.de stellt die besten neuen Adventures vor.
Von Rainer Sigl

  1. The Medium im Test Nur mittel gruselig

Ohne GTA 6: Diese Spiele haben wir auf der E3 vermisst
Ohne GTA 6
Diese Spiele haben wir auf der E3 vermisst

E3 2021 Kein Dragon Age, kein neues Star-Wars-Spiel und Bioshock: Golem.de erklärt, welche Top-Spiele gefehlt haben - und warum.

  1. Xbox Microsoft mit Trailern, Terminen und Top Gun

Akkutechnologie: Solid Power ist näher an brauchbaren Akkus als Quantumscape
Akkutechnologie
Solid Power ist näher an brauchbaren Akkus als Quantumscape

Lückenhafte technische Daten, schräge Kostenvergleiche, verschwiegene Nachteile - aber Solid Power ist immer noch ehrlicher als Quantumscape.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Scorpion Capital Quantumscape zeigt unter Druck noch mehr Schwächen
  2. 2030 BMW will Festkörperakku in Autos verbauen
  3. Festkörperakku VW investiert weitere 100 Millionen Dollar in Quantumscape