1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › USB-Festplatte mit 8 GByte für…

DICK :) Endlich seinen Desktop immer dabei

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. DICK :) Endlich seinen Desktop immer dabei

    Autor: Diggo 11.04.06 - 18:39

    Also ich finde 8GB nicht schlecht. Da könnte man z.B. ein Linux draufpacken mit Desktop (möglicht die Loggings etc. abschalten) und hat seinen Desktop immer dabei.
    Einen Film könnte man dazu auch gleich mitnehmen...
    Da fällt mir auf:
    Wenn sich die Schulkiddies den Stick zum "FileSharen" holen aufm Hof, dann wird's die GVU schon schwerer haben...

  2. Re: DICK :) Endlich seinen Desktop immer dabei

    Autor: der-nk 11.04.06 - 18:57

    8GB ist aber schon ziemlich heftig, da passen sogar linux, windows xp (es hat jetzt tatsächlich jemand hinbekommen das aufm stick zum laufen zu bringen! - abgesehen von der nicht lauffähigen Anleitung aus der ct) und noch n haufen an dateien drauf!
    ich wage zu behaupten, dass viele leute ihre Festplatte da komplett drauf spiegeln können, wenn man die Spiele aussen vor lässt

  3. Re: DICK :) Endlich seinen Desktop immer dabei

    Autor: foreach(:) 11.04.06 - 19:06

    jetzt fehlt nur noch ein rechner in zigarettenschachtelgröße:
    1Ghz Gf5200 512Ram 2mal 8Gb / mirror

  4. treiberproblem ?

    Autor: asdfa 11.04.06 - 19:25

    gibts da nich probs mit den treibern, wenn man das system ständig an andere hardware anschliesst ?

    Diggo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also ich finde 8GB nicht schlecht. Da könnte man
    > z.B. ein Linux draufpacken mit Desktop (möglicht
    > die Loggings etc. abschalten) und hat seinen
    > Desktop immer dabei.

  5. Re: treiberproblem ?

    Autor: Mind 11.04.06 - 19:30

    > gibts da nich probs mit den treibern, wenn man das
    > system ständig an andere hardware anschliesst ?

    Linux hat da keine Probleme mit. Einfach ne initrd zum starten nehmen und von dort dann das System erkennen.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Initrd

  6. Re: DICK :) Endlich seinen Desktop immer dabei

    Autor: bloglan 11.04.06 - 19:58

    Wer kauft denn so ne veraltet Drecksmühle - da muss ne x1900xtx 2GB raum und n 6ghz intel drinstecken und n 400gb raid 0 array. Das Ding wird dann wenigstens auch warm genug um sich ne Kippe anzuzünden
    -------------------------------
    > jetzt fehlt nur noch ein rechner in
    > zigarettenschachtelgröße:
    > 1Ghz Gf5200 512Ram 2mal 8Gb / mirror
    >


  7. Re: treiberproblem ?

    Autor: tribal-sunrise 11.04.06 - 21:02

    außerdem - wer hat gesagt dass das ganze OS auf den Stick soll - es gibt auch andere Möglichkeiten "nur" sein Profil mitzunehmen - egal ob unter Win oder Lin ...

    Mind schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > gibts da nich probs mit den treibern, wenn
    > man das
    > system ständig an andere hardware
    > anschliesst ?
    >
    > Linux hat da keine Probleme mit. Einfach ne initrd
    > zum starten nehmen und von dort dann das System
    > erkennen.
    >
    > de.wikipedia.org


  8. Re: DICK :) Endlich seinen Desktop immer dabei

    Autor: Bin kein Autor :) 12.04.06 - 14:59

    Sehr schöne Idee nur leider haben solche Sticks (im Gegensatz zu richtigen Festplatten [sry, echt scheiss Titel von Golem *g*]) weniger Schreibzyklen. Irgendwann geht dir dein Desktop flöten weil der Stick kaputt ist ^^

    Aber die Idee ist geil ;)

  9. Re: DICK :) Endlich seinen Desktop immer dabei

    Autor: NN 12.04.06 - 17:25

    nene,
    das von golem geannte ist ja anscheinend ne festplatte und kein flash-speicher

  10. Re: DICK :) Endlich seinen Desktop immer dabei

    Autor: majonäse mit käse 12.04.06 - 19:54

    NN schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > nene,
    > das von golem geannte ist ja anscheinend ne
    > festplatte und kein flash-speicher

    das ist die frage ob das da länger hält und ob der auch bootbar ist

  11. Re: treiberproblem ?

    Autor: fdsf 12.04.06 - 20:30

    geil wäre es wenn registry und alle daten die zeigen was für programme installiert sind auf usb verlagert werden könnten, aber das geht wohl nur wenn man es vollstndig auf usb installiert

    tribal-sunrise schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > außerdem - wer hat gesagt dass das ganze OS auf
    > den Stick soll - es gibt auch andere Möglichkeiten
    > "nur" sein Profil mitzunehmen - egal ob unter Win
    > oder Lin ...
    >
    > Mind schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > gibts da nich probs mit den treibern,
    > wenn
    > man das
    > system ständig an andere
    > hardware
    > anschliesst ?
    > > Linux hat
    > da keine Probleme mit. Einfach ne initrd
    > zum
    > starten nehmen und von dort dann das System
    >
    > erkennen.
    > > de.wikipedia.org
    >
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. A. Menarini Research & Business Service GmbH, Berlin
  2. PROBAT Bau AG, Feldkirchen
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Ingolstadt
  4. Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Lübbenau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit 499€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  2. (u. a. Stellaris - Galaxy Edition für 4,19€, Stellaris - Distant Stars Story Pack (DLC) für 2...
  3. 3.999€ statt 4.699€
  4. (u. a. Alita - Battle Angel + 3D für 21,99€, Le Mans 66: Gegen jede Chance für 19,99€, Der...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme