1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › USB-Festplatte mit 8 GByte für…

Müsste es in der Überschrift nicht...

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Müsste es in der Überschrift nicht...

    Autor: Blabla 11.04.06 - 20:59

    USB-Sticks heissen? Fesplatten mit USB-Anschluss (a.k.a. USB-Festplatten) gibt es bis 1 TB.

  2. Re: Müsste es in der Überschrift nicht...

    Autor: tribal-sunrise 11.04.06 - 21:03

    eben nicht - es handelt sich um eine Platte - lies mal den Artikel - ein "echter" Flashstick wäre ungleich teurer ...

    Blabla schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > USB-Sticks heissen? Fesplatten mit USB-Anschluss
    > (a.k.a. USB-Festplatten) gibt es bis 1 TB.
    >
    >


  3. Re: Müsste es in der Überschrift nicht...

    Autor: phino 11.04.06 - 22:27

    tribal-sunrise schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > eben nicht - es handelt sich um eine Platte - lies
    > mal den Artikel - ein "echter" Flashstick wäre
    > ungleich teurer ...
    >
    > Blabla schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > USB-Sticks heissen? Fesplatten mit
    > USB-Anschluss
    > (a.k.a. USB-Festplatten) gibt
    > es bis 1 TB.
    >

    Ich finde es auch unzutreffend

    Es ist ein USB-Stick. Wie/wodrauf er die Daten speichert ist doch vollkommen egal.
    Aber der Speicher steckt im Stecker und dies macht den Unterschied.

    Eine USB-Festplatte hat für mich ein USB-Stecker mit Kabel und eine Platte in einem extra Gehäuse.

  4. Re: Müsste es in der Überschrift nicht...

    Autor: Papa Schlumpf 11.04.06 - 23:37

    Dann ist es eine USB-Festplatte. Denn wenn ich die an der Front des PCs anschließen will, dann brauche ich definitiv das von dir angegebene Kabel. Bei der Größe paßt der sonst nicht. Auch am Laptop müßte ich das Kabel verwenden, wenn ich nicht auf die anderen USB-Anschlüsse verzichten will.

    phino schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Es ist ein USB-Stick. Wie/wodrauf er die Daten
    > speichert ist doch vollkommen egal.
    > Aber der Speicher steckt im Stecker und dies macht
    > den Unterschied.
    >
    > Eine USB-Festplatte hat für mich ein USB-Stecker
    > mit Kabel und eine Platte in einem extra Gehäuse.




  5. Re: Müsste es in der Überschrift nicht...

    Autor: mat76 12.04.06 - 08:20

    Papa Schlumpf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dann ist es eine USB-Festplatte.

    Hä? und genau das steht doch in der Überschrift. Ich dachte auch zunächst an eine Festplatte im extra Gehäuse und Kabel und dann 8GB für 130,-...wow. Erst beim Lesen sah ich dann, dass es ein Stick ist. Der Stick gibt doch nur die Form an, nicht aber, dass es ein Flashspeicher ist.

  6. Re: Müsste es in der Überschrift nicht...

    Autor: SHADOW-KNIGHT 13.04.06 - 21:43

    Blabla schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > USB-Sticks heissen? Fesplatten mit USB-Anschluss
    > (a.k.a. USB-Festplatten) gibt es bis 1 TB.
    >
    >


    Ja, ich denke auch die Bezeichnung als USB-Stick ist richtig und USB-Festplatte eher irriführend. Auch, wenn letztenendes eine Festplatte die Daten beherbergt, so ist doch die Gehäuseform ganz eindeutig eine Ausführung als USB-Stick.
    Aber da beide Fraktionen Recht haben, kann man sicherlich das Ganze auch als "USB-Stick mit 8 GByte-Festplatte für 130 Euro" formulieren.

    Gruß, SHADOW-KNIGHT

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt
  2. Salzgitter Mannesmann Handel GmbH, Düsseldorf, Mülheim an der Ruhr
  3. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  4. WINGAS GmbH, Kassel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 849€ (Bestpreis)
  2. 149,90€ (Vergleichspreis 239€)
  3. (aktuell u. a. Hitman 2 für 14,99€, Sudden Strike 4 für 7,50€, Transport Fever 2 für 7,99€)
  4. (u. a. be quiet! Shadow Wings 2 White 120 mm Gehäuselüfter für 9,99€, Cooler Master Silencio...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme