1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Internet & Phone Kabel 400 V: Vodafone…
  6. Thema

Naja, wenigstens ist 1 TB halbwegs realistisch.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Naja, wenigstens ist 1 TB halbwegs realistisch.

    Autor: Lemo 15.06.16 - 15:15

    david_rieger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sinnfrei schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Auch das Angebot für 20,- Euro mehr ohne Drossel ist okay.
    >
    > Wenn es denn dabei bleibt.

    Lebt ihr alle hinter dem Mond? :D das gab es doch schon länger, auch bei den 200er Verträgen hat KD damals die 1TB Grenze eingeführt, das funktioniert für sie auch sehr gut. Sie haben das analysiert und damals kommentiert, dass 1TB eine Grenze sei bei der über 90% ihrer Nutzer drunter bleiben und der Rest dann eben den Aufschlag zahlen muss.

  2. Re: 1TB Realistisch, LOL!

    Autor: Sinnfrei 15.06.16 - 15:18

    1. Ich sage "derzeit"

    Natürlich wird vermutlich irgendwann der Zeitpunkt kommen wann das kein faires Angebot mehr wäre. Ich würde sagen ich bin schon gut dabei mit Downloads und Streaming, aber derzeit komme ich vielleicht auf 250 GB/s im Monat, und da wird die Leitung auch kaum dauerhaft maximal ausgelastet.

    2. Hast Du eine Rechenschwäche - grob:

    1.000.000 MB / 50 MB/s = 5,55 Stunden

    Auch das hört sich erstmal nach nicht viel an, aber das reicht grob gerechnet z.B. für 400 Stunden Filme/Serien in 1080p pro Monat.

    __________________
    ...

  3. Re: 1TB Realistisch, LOL!

    Autor: Lemo 15.06.16 - 15:22

    1. du hast recht, sorry. ;)

    Zu 2. die power User zahlen sicher gern mehr für so viel Speed

  4. Re: 1TB Realistisch, LOL!

    Autor: Dagobert 15.06.16 - 15:39

    Man braucht es nicht, aber es beschleunigt die Arbeit.
    Braucht man normal 30-40sek ist die pdf in 4sek offen.
    Warten ist immer lästig. Mit einer schnellen Leitung würde das wegfallen.

  5. Re: Naja, wenigstens ist 1 TB halbwegs realistisch.

    Autor: My1 15.06.16 - 15:40

    bei 200 Mbit ist 1TB auch "mehr" was man zeitlich bei voller auslastung schafft

  6. Re: 1TB Realistisch, LOL!

    Autor: exxo 15.06.16 - 17:35

    My1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ja aber 400 Mbit kann man eben wie gesagt MAXIMAL so lange ausnutzen, da
    > wäre 200 besser weil die daten doppelt solange halten oder eben lieber
    > gleich ohne drossel.

    Hrhr you made my day

    Vielen Dank, der Beitrag ist so göttlich das ich den in meiner Signatur zitieren werde... :-D

  7. Re: 1TB Realistisch, LOL!

    Autor: M.P. 15.06.16 - 18:01

    Die Maßnahmen, die Engpässe im shared Medium Kabelnetz zu verwalten solltest Du vodafone überlassen.
    Es gibt ja durchaus die Möglichkeit, für 20 EUR mehr im Monat eine "richtige" Flatrate zu bekommen...
    Mir persönlich ist die Differenz viel zu gering - ich würde 50 EUR mehr für gerechtfertigt halten, angesichts dessen, daß vier Dauerstrich-Rowdys ein ganzes Kabelsegment in die Knie zwingen können...

  8. Re: 1TB Realistisch, LOL!

    Autor: My1 15.06.16 - 18:38

    meinst du das Positiv oder machst du dich lustig?
    beim handy kennt man das doch auch wenn man viel speed hat dann ziehen anwendungen meist mehr daten auch im Hintergrund, und fakt ist dass auf der selben zeit bei weniger speed weniger daten gezogen werden können.

  9. Re: 1TB Realistisch, LOL!

    Autor: 1ras 16.06.16 - 02:13

    Dagobert schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man braucht es nicht, aber es beschleunigt die Arbeit.
    > Braucht man normal 30-40sek ist die pdf in 4sek offen.
    > Warten ist immer lästig. Mit einer schnellen Leitung würde das wegfallen.

    Du bekommst bei KDG für den selben Preis bzw. sogar 5 EUR günstiger eine ungedrosselte 100 Mbit-Anbindung. Und da merkst du garantiert keinen Unterschied beim Öffnen von PDF-Dateien, ob 100 oder 400 Mbit, da das nur ein minimaler Peak auf der Leitung ist, welcher sowieso nicht die volle Bandbreite erreicht.

    Gedrosselte Angebote sollte man hingegen nicht unterstützen, denn man holt sich damit nur ein trojanisches Pferd ins Haus. Wenn sich im Festnetz Volumentarife durchsetzen ist es nur eine Frage der Zeit bis es genau so zugeht wie im Mobilfunknetz und dann wird es für alle teurer.

    Wer nicht erst seit gestern dabei ist, weiß das auch, denn Volumen- und Zeittarife hatten wir schonmal...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP ABAP Entwickler (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Hannover
  2. Developer (m/w/d) Microsoft Dynamics 365 Business Central
    B.i.Team Gesellschaft für Softwareberatung mbH, Karlsruhe, München und Berlin
  3. SAP HCM Senior Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Haßfurt
  4. E-Learning Manager (m/w/d)
    ALLPLAN GmbH, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de