1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Transparenzverordnung: Internet-Anbieter…

Schummelei mit zu hohen Angaben

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schummelei mit zu hohen Angaben

    Autor: kayozz 15.06.16 - 17:28

    Wie läuft das denn aktuell? Macht jeder Anbieter seine eigenen Messungen oder greifen die alle auf die selbe Datenbank zurück, die sie von der Telekom übermittelt kriegt.

    Was mir in letzter Zeit gleich zwei Mal aufgefallen ist:

    Verfügbarkeitscheck beim Anbieter 1&1, Ergebnis:
    > JA, 1&1 DSL 50 ist an Ihrem Wohnsitz verfügbar!
    > An Ihrem Wohnsitz ist Fernsehen via 1&1 DSL aus technischen Gründen leider noch nicht verfügbar.

    Nach der Bestellung meldet sich ein Mitarbeiter, VDSL (50) würde leider doch nicht klappen, aber DSL (16) geht.

    Ein paar Häuser weiter, wo VSDL 50 definitv, auch von 1&1 geht, meldet der Verfügbarkeitscheck eben nicht den Zusatz
    > An Ihrem Wohnsitz ist Fernsehen via 1&1 DSL aus technischen Gründen leider noch nicht verfügbar.

    Zwei andere Anbieter melden gleich als Ergebnis nur DSL 16 wäre verfügbar.

    Natürlich weiß ich, dass der Vorab-Verfügbarkeitscheck nicht bindend ist und ich will da jetzt auch nichts unterstellen, aber für hat das, gerade durch den Beisatz mit dem Fernsehen, einen gewissen Beigeschmack. Es scheint so, als wüsste der Anbieter, dass VDSL nicht verfügbar ist, zeigt dies aber als Ergebnis an, in der Hoffnung nachträglich die Kunden zu DSL 16 bewegen zu können. Bei Kunden die Fernsehen benötigen, sind die Erfolgsaussichten geringer, daher versucht man es garnicht erst.

    Hier würde ich mir unabhängige Messungen schon vor dem Vertragsabschluss wünschen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SySS GmbH, Tübingen
  2. SMR Automotive Mirrors Stuttgart GmbH, Stuttgart
  3. DMG MORI Software Solutions GmbH, Pfronten
  4. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-72%) 16,99€
  2. 37,49€
  3. (-20%) 47,99€
  4. 7,99


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

  1. Satellit: SD-Abschaltung der ARD kommt erst nächstes Jahr
    Satellit
    SD-Abschaltung der ARD kommt erst nächstes Jahr

    Obwohl kein Geld mehr dafür bewilligt ist, will die ARD die SD-Abschaltung im Jahr 2020 nicht vollziehen. Sie wird wohl auf das zweite Halbjahr 2021 verschoben.

  2. Disney+: Darth Maul kehrt in Star Wars: The Clone Wars zurück
    Disney+
    Darth Maul kehrt in Star Wars: The Clone Wars zurück

    Die siebte und letzte Staffel der Animationsserie Star Wars: The Clone Wars kommt im Februar. Fans können sich auf Mace Windu, Obi Wan Kenobi, Anakin Skywalker und andere Charaktere freuen. Ein Highlight: das Duell zwischen Ahsoka Taano und Darth Maul.

  3. Tetris: Anbieterwechsel beim Klötzchenklassiker
    Tetris
    Anbieterwechsel beim Klötzchenklassiker

    Bislang hat Electronic Arts den Klassiker Tetris auf Smartphones vermarktet, nun stehen diese Funktionen vor dem Aus. Stattdessen wird eine neue Version des Kultspiels von einem anderen Unternehmen angeboten - immerhin mit einigermaßen fairem Geschäftsmodell.


  1. 17:52

  2. 17:30

  3. 17:15

  4. 17:00

  5. 16:50

  6. 16:18

  7. 15:00

  8. 14:03