1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vorboten von KDE 4: KDE 3.5.3…

Moodbar? So eine Sch?!*$& !!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Moodbar? So eine Sch?!*$& !!

Autor: DexterF 13.04.06 - 01:50

KMail mal auf den Stand der Dinge bringen, *das* wäre mal was - KMail ist bisweilen unzuMoodbar!

Aber wehe, man sagt das 'nem Entwickler, dann wälzt er sich auf dem Boden, flennt und hämmert mit den Fäusten auf den Flokati, dass es kracht!

KDE ist nämlich das Größte, das Beste, und überhaupt und kann Fenster putzen und Kaffee kochen und die Welt retten und Fanta in Pils verwandeln und ist besser als OS/2 und OSX zusammen!

Und alle sacken sie fröhlich und gerne die Lorbeeren ein, wenn heise, Golem, Ars Technica und weiss der Teufel wer noch, notfalls ihr eigener sch!"§$ Newsticker sie einmal übern Klee und wieder zurück loben, aber WEHE, man merkt auf der ML an, dass XY Mist ist, dann fangen sie an zu heulen, dafür ist ja kostenlos und wie könne man und schreib halt nen Patch und wir machen das in unserer Freizeit.

Das ist das, was ich schon vor 7 Jahren wusste, als ich mit Linux anfing und heute laut ausspreche: dieser give-something-take-something-Unsinn wird sich nicht bewähren, das haben auch Novell und RedHat erkannt - you get what you pay for, nur dass diejenigen, die sich darüber beschweren, dass sie nicht bezahlt werden immer diejenigen sind, die unbeirrbar Werbung für's kostenlose Linux machen, ja richtig, free as beer - free speech hat ausser Stallmans Dunstwolke sowieso noch nie jemanden interessiert, das Killerargument gegen Microsoft und Apple war immer *kosten*los, wer mir etwas anderes erzählt, hat die letzten 10 Jahre Scheuklappen getragen oder ist merkbefreit.

Wer sich nicht für seine Arbeit bezahlen lässt und sich dann noch darüber beschwert, der ist nicht weitsichtig oder Visionär oder alternativ, sondern bescheuert.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Moodbar? So eine Sch?!*$& !!

DexterF | 13.04.06 - 01:50
 

Re: Moodbar? So eine Sch?!*$& !!

Sven Krohlas | 13.04.06 - 08:51
 

Re: Moodbar? So eine Sch?!*$& !!

DexterF | 13.04.06 - 13:25
 

Trollwiese

BSDDaemon | 16.04.06 - 18:52

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Manager Data Protection Coordination (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim
  2. UI Designer / Webentwickler (m/w/d) im Bereich Software Entwicklung
    ASCon Systems GmbH, Stuttgart, Mainz, München
  3. IT-Koordinator II Anwendungsentwicklung (m/w/d)
    WEMAG Netz GmbH, Schwerin
  4. IT-Spezialist als Systemarchitekt (m/w/d)
    Evangelische Landeskirche in Württemberg, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 79,99€
  2. 11,99€
  3. 32,99€
  4. 49,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 6500 XT im Test: Die Flaschenhals-Grafikkarte
Radeon RX 6500 XT im Test
Die Flaschenhals-Grafikkarte

Knapp bemessen: Die Radeon RX 6500 XT taugt definitiv für 1080p-Gaming, aber nur wenn bei den Grafikeinstellungen genau hingeschaut wird.
Ein Test von Marc Sauter

  1. RDNA2-Grafik für Laptops AMD legt Radeon RX 6000M in 6 nm auf
  2. Radeon RX 6500 XT AMD hat den ersten 6-nm-Grafikchip
  3. Radeon RX 6600 im Test Die bisher "günstigste" Raytracing-Grafikkarte

Treibstoffe: E-Fuels-Produktion in der Praxis
Treibstoffe
E-Fuels-Produktion in der Praxis

Über E-Fuels, also aus Ökostrom hergestellte Kraftstoffe, wird viel diskutiert. Real produziert werden sie bislang kaum.
Von Hanno Böck

  1. Eisenoxid-Elektrolyse Stahlherstellung mit Strom statt Kohle

Einführung in MQTT: Alles läuft über den Broker
Einführung in MQTT
Alles läuft über den Broker

MQTT eignet sich hervorragend für Sensoren und IoT-Anwendungen. Wir geben eine Einführung in das Protokoll für Machine-to-Machine-Kommunikation.
Von Florian Bottke

  1. Ohne Google, Android oder Amazon Der Open-Source-Großangriff
  2. Internet der Dinge Asistenten wie Alexa und Siri droht EU-Regulierung