1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Centairstation: Ein fester…

Weshalb den Flughafen nicht wieder in die Stadt verlegen?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Weshalb den Flughafen nicht wieder in die Stadt verlegen?

    Autor: dabbes 17.06.16 - 12:08

    Ja warum nicht auch gleich Kernkraftwerke in die City?
    Oder Ölbohrtürme in die Fußgängerzone?
    Oder Chemiedeponien in Nachbars Garten?
    So ein Stahlwerk neben einer Touristenattratkion hätte doch auch was?

    Warum wohl?

  2. Re: Weshalb den Flughafen nicht wieder in die Stadt verlegen?

    Autor: Eheran 17.06.16 - 14:25

    Das dachte ich mir auch... wie groß muss das Brett vor dem Kopf sein, dass man soetwas ernsthaft nicht merkt?

  3. Re: Weshalb den Flughafen nicht wieder in die Stadt verlegen?

    Autor: freddypad 17.06.16 - 14:39

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja warum nicht auch gleich Kernkraftwerke in die City?
    > Oder Ölbohrtürme in die Fußgängerzone?
    > Oder Chemiedeponien in Nachbars Garten?
    > So ein Stahlwerk neben einer Touristenattratkion hätte doch auch was?
    >
    > Warum wohl?


    Ich finde Deine Vorschläge gut. "Industrie hautnah".
    Ein spannendes Konzept, welches auch viel zur Bildung des Nachwuchses beitragen würde. Endlich könnten Kinder direkt im Garten des Nachbarn alles über die allseits sehr beliebten Chemiedeponien erlernen oder in Kernkraftwerken direkt mal am Kühlsystem schrauben. Das bildet und schafft auf lange Sicht kompetentes Personal! Darüber hinaus könnte man dann in Fußgängerzonen spannende Ölbohr-Wettbewerbe veranstalten! Wer die größten Ölreserven anbohrt darf sich gleich ein paar Barrel mitnehmen. Und Stahlwerke wären doch auch mal eine nette Abwechslung zu solch langweiligen und überfüllten Touristenattraktionen wie Freizeitparks oder Museen.
    Lasst uns mal eine Petition "Industrie hautnah" starten. So laut und umweltschädlich ist das alles doch auch wieder nicht, oder?

  4. Re: Weshalb den Flughafen nicht wieder in die Stadt verlegen?

    Autor: NoLabel 17.06.16 - 15:16

    Wer das befürwortet, der zieht mal nach Frankfurt und ich wette in einem Jahr revidiert er seine Meinung darüber wieder.

    Jeder will die Jobs der Flughäfen, aber den Lärm will keiner. Wenn du in der Einflugschneise wohnst und Besuch hast und im Garten dich nett unterhalten willst, bereite deine Rede vorher schön vor, dass Du alle rund 5 Minuten eine Sprechpause einlegen kannst.

    Aber zum Glück wird das nicht passieren, das würde ja im krassen Gegenzug zu dem neuesten Projekt: Nachts Tempo 30 auf allen Hauptstrassen wegen des Lärms.
    Reicht schon die mit 100 rauszuwinken und den Rest die 50-70 weiterfahren lassen, aber anderes Thema.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. R&D Engineer RF Software (m/f/d)
    Advantest Europe GmbH, Böblingen
  2. Architect (m/f/d) for Test Automation
    Elektrobit Automotive GmbH, Braunschweig, München, Erlangen, Berlin
  3. Scrum Master (m/f/d)
    Elektrobit Automotive GmbH, Erlangen
  4. Spezialist (m/w/d) Field Service
    METRONA GmbH & Co. KG, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,49€ (UVP 80€)
  2. 24,99€ (UVP 49€)
  3. (stündlich aktualisiert)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de