1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bug Bounty: Nextcloud zahlt bis zu 5…

Große Hoffnungen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Große Hoffnungen

    Autor: kaymvoit 17.06.16 - 13:35

    Owncloud commt schon lange nicht mehr voran. Laufen tut es bei mir schon seit Version 6 ganz ordentlich als Filecloud. Auch bei den Upgrade bis 9 wurde bei mir nicht groß was zerschossen (sogar, obwohl ich erst ziemlich spät kapiert habe, das ich occ update ausführen muss nach dem apt upgrade).
    Mit PHP7 ist die Performance gefühlt deutlich gestiegen.

    Aber essentiell getan hat sich nichts. Dateien im Webinterface verschieben ist immer noch Pain is the Ass.
    Was mich aber am Meisten irritiert sind die Kontakte. Gerade wieder einen neuen Versuch gestartet, meine Kontakte von Google dorthin um zuziehen. Anscheinend hat Version 9 aber keine separaten Namensteilfelder mehr. Alle Promovierten sind unter D, der Rest nach Vornamen sortiert und kein Weg, das zu ändern. Im entsprechenden Issue wird darüber diskutiert, wie man den Namen automatisch parsen könnte, anstatt das als RIESEN Problem wahrzunehmen. Kann ich seitdem nicht ernst nehmen.

  2. Re: Große Hoffnungen

    Autor: johnripper 17.06.16 - 14:25

    kaymvoit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber essentiell getan hat sich nichts. Dateien im Webinterface verschieben
    > ist immer noch Pain is the Ass.

    Das wird auch nicht besser werden. Nextcloud ist eine 1 zu 1 Weiterentwicklung von ownCloud 9 (oder 9.1), insofern der selbe "Mist".

    Die Performanceprobleme kommen halt tief aus dem Source des Core und das lässt sich einfach nicht mehr gerade biegen. Für einfache PI werden teilweise von hunderte Datenbankaufrufen gemacht. Das Einzige was bisher wirklich geholfen hat, war leistungsfähige Hardware einzusetzen (SSD, mehr RAM, mehr Prozessor). Auf github gibt/gab es genug Diskussionen, die all zu oft geschlossen wurden mit dem Hinweis, dass derzeit eher an weiteren Features gearbeitet wird.
    Ich kann irgendwie gar nicht verstehen, wie die großen Hoster diese Performanceprobleme auch nur annährend in den Griff bekommen.

    Bei mir läuft ownCloud 8.2.5 auf einem alten QNAP Server und eigentlich hatte ich mir vorgenommen, mit dem Ende von ownCloud 8 das Kapitel zu schließen und entweder pydio oder seafile zu installieren, aber das Update auf Nextcloud scheint ja ohne weiteres möglich zu sein. Insofern lohnt der ganze Aufwand dann doch irgendwie nicht (derzeit).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. dmTech GmbH, Karlsruhe
  2. Pfennigparade SIGMETA GmbH, München
  3. Grand City Property (GCP), Berlin
  4. Howmet Fastening Systems / Fairchild Fasteners Europe - Camloc GmbH, Kelkheim (Taunus)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 42,49€
  2. 9,99€
  3. gratis (bis 02. April, 17 Uhr)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Coronakrise: Welche Hilfen IT-Freelancer bekommen
Coronakrise
Welche Hilfen IT-Freelancer bekommen

Das Hilfspaket des Bundes in Milliardenhöhe sieht kaum Leistungen vor, mit denen IT-Freelancer etwas anfangen können. Den Bitkom empört das nicht.
Ein Bericht von Gerd Mischler

  1. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  2. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache
  3. Virtuelle Zusammenarbeit Wie Online-Meetings nicht zur Zeitverschwendung werden

Homeschooling-Report: Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen
Homeschooling-Report
Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

Lösungen von Open Source bis kommerzielle Lernsoftware, HPI-Cloud und Lernraum setzen Schulen derzeit um, um ihre Schüler mit Aufgaben zu versorgen - und das praktisch aus dem Stand. Wie läuft's?
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Kinder und Technik Elfjährige CEO will eine Milliarde Kinder das Coden lehren
  2. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  3. Mädchen und IT Fehler im System

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. Corona Besitzer von Media Markt Saturn beantragt Staatshilfe
  2. Coronakrise EU wertet Kontaktsperren mit Mobilfunkdaten aus
  3. China Bei Huawei füllen sich die Büros nach Corona wieder