1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Roaming: Telekom und Vodafone wollen…

Falscher Ansatz

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Falscher Ansatz

    Autor: MD94 20.06.16 - 19:14

    Die Masten laufen doch, es ist deren Kerninfrastruktur die Mist ist.
    Vielleicht sollte man lieber mal über einen Backup-Server für die SIM Verwaltung nachdenken... ein anderes Netz hilft ja auch nichts, wenn dieser Server wieder mal in Flammen steht.

  2. Re: Falscher Ansatz

    Autor: Spaghetticode 20.06.16 - 19:27

    MD94 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Masten laufen doch

    Das habe ich mir auch gedacht. Wenn wieder mal die Datenbank ausfällt, dann hilft auch National Roaming nicht weiter.

  3. Re: Falscher Ansatz

    Autor: root666 20.06.16 - 19:39

    MD94 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Masten laufen doch, es ist deren Kerninfrastruktur die Mist ist.
    > Vielleicht sollte man lieber mal über einen Backup-Server für die SIM
    > Verwaltung nachdenken... ein anderes Netz hilft ja auch nichts, wenn dieser
    > Server wieder mal in Flammen steht.

    Backup? Das zeug läuft auf clustern! Die Datenbanken sind ebenso redundant. Dennoch kann es zu Fehlern kommen, die du eben nicht durch Redundanz abgfangen kannst.

  4. Re: Falscher Ansatz

    Autor: koki 20.06.16 - 20:02

    MD94 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Masten laufen doch, es ist deren Kerninfrastruktur die Mist ist.
    > Vielleicht sollte man lieber mal über einen Backup-Server für die SIM
    > Verwaltung nachdenken... ein anderes Netz hilft ja auch nichts, wenn dieser
    > Server wieder mal in Flammen steht.

    Kannst du mir eine Bewerbung zukommen lassen? Die Suchen gerade in dem Bereich Verstärkung, du klingst so als hättest du Ahnung.

  5. Re: Falscher Ansatz

    Autor: 18Coaster87 21.06.16 - 07:33

    koki schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MD94 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Masten laufen doch, es ist deren Kerninfrastruktur die Mist ist.
    > > Vielleicht sollte man lieber mal über einen Backup-Server für die SIM
    > > Verwaltung nachdenken... ein anderes Netz hilft ja auch nichts, wenn
    > dieser
    > > Server wieder mal in Flammen steht.
    >
    > Kannst du mir eine Bewerbung zukommen lassen? Die Suchen gerade in dem
    > Bereich Verstärkung, du klingst so als hättest du Ahnung.


    "mir eine Bewerbung" ... "Die Suchen gerade".... hää?

  6. Re: Falscher Ansatz

    Autor: Tuxraxer007 21.06.16 - 08:06

    MD94 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielleicht sollte man lieber mal über einen Backup-Server für die SIM
    > Verwaltung nachdenken...
    Die sind sogar mehrfach redundant über mehrer Standorte verteilt.
    Nur ein 100% Ausfallsicherheit gibt es nicht.
    Zudem garantiert kein Netzbetreiber der Welt die eine 100% Netzverfügbarkeit, da ja auch mal Wartungsarbeiten gemacht werden müssen.
    Selbst eine 99,5% Verfügbarkeit heisst immer noch über 48h kann das Netz weg sein.

    Aber unsere Smartphone-geschädigtes Land heult ja schon rum, wenn mal 10 min kein Netz hat.

  7. Re: Falscher Ansatz

    Autor: applebenny 21.06.16 - 11:22

    Genau das selbe hab ich mir auch gedacht, was bringt das Roaming wenn die Datenbank-Server ausfallen. Bei der Störung haben ja auch Leute aus dem Ausland berichtet, dass dort der Login auch nicht möglich war.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  2. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  3. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  4. Limbach Gruppe SE, Heidelberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-87%) 2,50€
  2. (u. a. Warhammer 40,00€0: Gladius - Relics of War für 23,79€, Aggressors: Ancient Rome für 17...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telekom, Vodafone: Wenn LTE schneller als 5G ist
Telekom, Vodafone
Wenn LTE schneller als 5G ist

Dynamic Spectrum Sharing erlaubt 5G und LTE in alten Frequenzbereichen von 3G und DVB-T. Doch wenn man hier nur LTE einsetzen würde, wäre die Datenrate höher.
Ein Bericht von Achim Sawall

  1. Telekom Große Nachfrage nach Campusnetzen bei der Industrie
  2. Redbox Vodafone stellt komplettes 5G-Netz in einer Box vor
  3. 5G N1 Telekom erweitert massiv das 5G-Netz mit Telefónica-Spektrum

Unix: Ein Betriebssystem in 8 KByte
Unix
Ein Betriebssystem in 8 KByte

Zwei junge Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang ein Betriebssystem und die Sprache C. Zum 50. Jubiläum von Unix werfen wir einen Blick zurück auf die Anfangstage.
Von Martin Wolf


    Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
    Außerirdische Intelligenz
    Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

    Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
    Von Miroslav Stimac