1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Arbeitsspeicher: Crucial…

Jetzt kriegt man die Viren gar nicht mehr weg...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Jetzt kriegt man die Viren gar nicht mehr weg...

    Autor: JouMxyzptlk 22.06.16 - 00:18

    Ein mal im RAM und im Flash "gesichert" muss man wohl diesen Schokoriegel ausbauen und rituell vernichten.

    Wenn man den in ein "normales" System steckt, geht dann der Riegelals reguläres RAM? Beim BIOS Speichertest müsste der Virus dann ja gekillt werden...

  2. Re: Jetzt kriegt man die Viren gar nicht mehr weg...

    Autor: Kleine Schildkröte 22.06.16 - 08:20

    Kommt darauf an wie zukünftige Betriebssysteme diesen Speicher nutzen werden. Aber technisch gesehen bekommt man bestimmte Viren wie den berüchtigten BND-Virus oder gar den NSA-Virus auch heute schon nicht mehr von der Platte.

  3. Re: Jetzt kriegt man die Viren gar nicht mehr weg...

    Autor: bernstein 18.02.21 - 11:32

    Kleine Schildkröte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber technisch gesehen bekommt man bestimmte Viren wie den
    > berüchtigten BND-Virus oder gar den NSA-Virus auch heute schon nicht mehr
    > von der Platte.
    Keine Ahnung was für Viren du hier meinst, auf jedenfall keine Software. Die bringt man nämlich rel. einfach von Platte. Ausser diese ist fest verlötet und keinen root Zugriff (iOS lässt grüssen) :-P

  4. Re: Jetzt kriegt man die Viren gar nicht mehr weg...

    Autor: JouMxyzptlk 18.02.21 - 15:38

    bernstein schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Keine Ahnung was für Viren du hier meinst, auf jedenfall keine Software.
    > Die bringt man nämlich rel. einfach von Platte. Ausser diese ist fest
    > verlötet und keinen root Zugriff (iOS lässt grüssen) :-P

    Keine Ahnung wieso du auf einen Thread von 2016 antwortest, aber: Infizierte Festplattenfirmware bekommst du nicht von der Platte. Dort ist sie nicht. Dasselbe trifft auf auch gehacktes UEFI und ähnliches zu. Da kannst du wil Platte löschen / SSD secure-erasen.
    Im Detail geht es im Artikel auch um NVDIMMs, deren Daten beim ausschalten nicht verloren gehen.
    Irgendwie geht da deine Ironie nach hinten los.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Produktberater (m/w/d) Personal-Software
    Stiftung Kirchliches Rechenzentrum Südwestdeutschland, Eggenstein-Leopoldshafen
  2. Software Engineer (m/w/d) ServiceNow
    Interhyp Gruppe, München
  3. Junior Network Engineer - Firewall (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Köln, Stuttgart
  4. Fachinformatiker (m/w/d) für den IT Vor-Ort Support
    DATAGROUP Köln GmbH, Köln, München, Dessau

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Outriders - Worldslayer Bundle für 41,99€, Ghost Recon Breakpoint für 6,79€, Steam...
  2. 476,99€ (günstig wie nie)
  3. 251,26€ (Bestpreis, UVP 449€)
  4. 249,90€ (Bestpreis, UVP 404€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de