Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Support-Ende für Windows 98 und…

Erpressung!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Erpressung!

    Autor: prawo 12.04.06 - 14:14

    Ja ich übertreibe, aber sowas kann man schon fast als Erpressung verstehen. Stellt Dir mal vor, für Dein Auto gibt's keine Ersatzteile mehr, weil es 8 Jahre alt ist. Kauf Dir halt ein Neues?!

    Außerdem, so hoch das XP auch gelobt wird (und ich es auch benutze) aber mit welchem Recht laufen meine älteren Spiele nicht mehr???!!! Die Hardwarevorraussetzungen erfüllt meim PC jetzt mehr denn je. Aber die Microschrotties haben festgelgt, dass ich halt Pech habe.

    Alles in allem kann man nur hoffen, dass es irgendwann mehr ernstzunehmende Konkurrenz für die Mirconasen geben wird...

    *aufreg*

  2. Re: Erpressung!

    Autor: ~jaja~ 12.04.06 - 14:21

    prawo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja ich übertreibe, aber sowas kann man schon fast
    > als Erpressung verstehen. Stellt Dir mal vor, für
    > Dein Auto gibt's keine Ersatzteile mehr, weil es 8
    > Jahre alt ist. Kauf Dir halt ein Neues?!

    Für einen Ford Bj 1930 dürftest du auch keine Ersatzteile mehr bekommen. Mit welchem Recht eigentlich?
    Die Entwicklung geht weiter und Anforderungen an Produkte auch. Akzeptiere es.

    > Außerdem, so hoch das XP auch gelobt wird (und ich
    > es auch benutze) aber mit welchem Recht laufen
    > meine älteren Spiele nicht mehr???!!! Die
    > Hardwarevorraussetzungen erfüllt meim PC jetzt
    > mehr denn je. Aber die Microschrotties haben
    > festgelgt, dass ich halt Pech habe.

    Wer hat denn bitteschön was fest gelegt? Mit welchem Recht laufen eigentlich meine DOS Spiele nicht nativ unter Linux? Das hat alles der böse Linus festgelegt.

    > Alles in allem kann man nur hoffen, dass es
    > irgendwann mehr ernstzunehmende Konkurrenz für die
    > Mirconasen geben wird...

    Die ernstzunehmende Konkurrenz nimmt sich leider selbst viel zu ernst und verzettelt sich in Kleinkriegen untereinander, und vor allem sie nehmen die Micronasen nicht ernst genug.

    > *aufreg*

    Trink einen Tee, du lebst zu ungesund.


    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  3. Re: Erpressung!

    Autor: DeaD_EyE 12.04.06 - 15:17

    Ich bin nicht gerade ein Microsoft-Befürworter, aber wie lange sollen die denn Support für ein Betriebsystem leisten?

    Lebenslang?

    Gibt es da eigentlich gesetzliche Bestimmungen?

  4. Re: Erpressung!

    Autor: Supporter 12.04.06 - 21:49

    Bevor du über Microsoft her ziehst solltest du mal einen anderen SW-Hersteller finden, der mehr als 9 Jahre Support liefert. Viel Spass beim Suchen.

    prawo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja ich übertreibe, aber sowas kann man schon fast
    > als Erpressung verstehen. Stellt Dir mal vor, für
    > Dein Auto gibt's keine Ersatzteile mehr, weil es 8
    > Jahre alt ist. Kauf Dir halt ein Neues?!
    >
    > Außerdem, so hoch das XP auch gelobt wird (und ich
    > es auch benutze) aber mit welchem Recht laufen
    > meine älteren Spiele nicht mehr???!!! Die
    > Hardwarevorraussetzungen erfüllt meim PC jetzt
    > mehr denn je. Aber die Microschrotties haben
    > festgelgt, dass ich halt Pech habe.
    >
    > Alles in allem kann man nur hoffen, dass es
    > irgendwann mehr ernstzunehmende Konkurrenz für die
    > Mirconasen geben wird...
    >
    > *aufreg*


Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. S. Siedle & Söhne Telefon- und Telegrafenwerke OHG, Freiburg im Breisgau, Furtwangen im Schwarzwald
  2. interhyp Gruppe, München
  3. Hays AG, Frankfurt am Main
  4. tbs Computer-Systeme GmbH, Waarkirchen Raum Tegernsee

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,24€
  2. 2,99€
  3. 7,99€
  4. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  2. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS
  3. Indiegames Stardew Valley kommt auf Android

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


    1. Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft (MIG): Bundeseigene Mastengesellschaft aufgestellt
      Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft (MIG)
      Bundeseigene Mastengesellschaft aufgestellt

      Eine Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft soll schnell Masten errichten, um Funklöcher zu schließen. Das haben die Fraktionsvorstände von SPD und CDU/CSU beschlossen. Der marktwirtschaftlich getriebene Ausbau habe einen Mobilfunk-Flickenteppich geschaffen.

    2. AVG: Antivirus-Software beschädigt Passwortspeicher im Firefox
      AVG
      Antivirus-Software beschädigt Passwortspeicher im Firefox

      Ein spezieller Passwortschutz der Antiviren-Software AVG hat den Passwortspeicher des Firefox-Browser beschädigt. Nutzer hatten deshalb zwischenzeitlich ihre Zugangsdaten verloren. Diese können aber wiederhergestellt werden.

    3. Gamestop: Nerd-Versandhandel Thinkgeek hört auf
      Gamestop
      Nerd-Versandhandel Thinkgeek hört auf

      Der vor allem für seine teils obskuren Produkte bekannte Online-Versandhandel Thinkgeek stellt seinen Betrieb ein. Eine kleine Auswahl der Produkte soll weiter bei der Muttergesellschaft Gamestop erhältlich sein.


    1. 14:32

    2. 12:00

    3. 11:30

    4. 11:00

    5. 10:20

    6. 18:21

    7. 16:20

    8. 15:50