1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Musikstreaming: Spotify wirft…

Mammon

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Mammon

    Autor: ikso 01.07.16 - 10:50

    Am Schluss geht es bei denen auch nur ums Geld, egal was man so in der Werbung verzapft.

  2. Re: Mammon

    Autor: Trollversteher 01.07.16 - 11:00

    Ach. Erzähl^^

  3. Re: Mammon

    Autor: seizethecheesl 01.07.16 - 11:20

    ikso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Am Schluss geht es bei denen auch nur ums Geld, egal was man so in der
    > Werbung verzapft.


    Kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass dem so ist.

  4. Re: Mammon

    Autor: robinx999 01.07.16 - 11:46

    Ja natürlich geht es nur ums Geld, aber das Problem ist ja das es für Kunden dadurch umständlicher wird oder wie hier Teurer.
    Also Entweder Abo über In App Kauff abschließen und mehr bezahlen oder halt über die Website gehen. Aus dem Selben Grund hat die Maxdome App (im Playstore bzw. bei Itunes) ja auch keine Kauf / Leih Möglichkeiten, man kann zwar derartige Filme Abspielen muss sie aber über die Website Kaufen bzw. Leihen.

    Und dinge wie Amazon Video funktionieren wohl aus diesem Grund auch nicht auf dem Crohmecast bzw. sind gar nicht im Play Store zu finden. Einfach sehr lästig für den Kunden dieser mehr oder Weniger vorhandene Appstore zwang sowohl bei Google als auch bei Apple. Klar bei Google kann man den Store umgehen, aber das dürfte die Mehrheit der Nutzer nicht machen und die Playservices kann man dann glaube ich auch nicht ohne weiteres nutzen was zumindest beim Chromecast ebenfalls wieder ein Problem wäre.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Projektleiter (m/w/d)
    TechniSat Digital GmbH, Daun
  2. SAP FICO Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Hannover
  3. Software-Entwicklerin / Software-Entwickler Visual C/C++ (m/w/d)
    Scheidt & Bachmann Fare Collection Systems GmbH, Mönchengladbach
  4. Full Stack Developer (w/m/d) Marketing/E-Commerce
    dmTECH GmbH, Karlsruhe

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.499€ statt 2.199€
  2. (u. a. Intel Core i9-12900KF für 529€, MSI RTX 3060 Ti Gaming für 609€, Kingston Fury DDR5...
  3. (u. a. Pro 8 mit 13 Zoll für 849€, Go 3 mit 10 Zoll für 429€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Open Source: Interaktives Rechnen mit Jupyter-Notebooks
Open Source
Interaktives Rechnen mit Jupyter-Notebooks

Ob der Test einer Signalverarbeitungs-Bibliothek oder die Hardware-Synthese für einen FPGA: Im Jupyterhub klappt das via Cloud.
Eine Anleitung von Martin Strubel

  1. Software 20 Dinge, die ich in 20 Jahren als Entwickler gelernt habe
  2. Programmierung Githubs Copilot produziert Bugs und Sicherheitslücken

Sid Meier's Pirates angespielt: Kaperfahrt in der Karibik
Sid Meier's Pirates angespielt
Kaperfahrt in der Karibik

Mit Pirates schuf Sid Meier vor 35 Jahren einen Klassiker. Wie spielt sich das frühe Open-World-Abenteuer heute?
Von Andreas Altenheimer


    WLAN erklärt: So erreichen Funknetzwerke Gigabit-Datenraten
    WLAN erklärt
    So erreichen Funknetzwerke Gigabit-Datenraten

    Mehr Antennen, mehr Frequenzbänder, mehr Bandbreite: Hohe Datenraten per Funk brauchen viele Ressourcen - und eine effektive Fehlerbehandlung.
    Von Johannes Hiltscher

    1. 802.11be Qualcomm steigt in die Welt von Wi-Fi 7 ein
    2. Im Maschinenraum Die Funktechnik hinter WLAN
    3. 802.11be Broadcom stellt komplettes Wi-Fi 7 Chip-Portfolio vor