Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dünnes LCD von Toshiba Matsushita

Wäre ideal für den heimserver

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wäre ideal für den heimserver

    Autor: Necator 13.04.06 - 17:37

    Wäre ideal für den heimserver, der ja in irgendeiner Abstellkammer sein Dasein fristet, wo natürlich kein Platz für einen Monitor ist.
    So ein panel dann an die Seite geklebt ... und man hat seinen Notfallarbeitsplatz, wenn auch mal das Netzwerkdevice streikt ;-)

  2. Re: Wäre ideal für den heimserver

    Autor: NGC7742 13.04.06 - 18:12

    Ich denke da eigentlich eher an ein Wohnzimmergerät, wie zB. TV. Sieht um einiges besser aus als so ein riesen Röhrengerät. Und wenn man kein entspiegeltes Glas als Träger verwendet, dann kann man so ein Teil ganz gut als Spiegel Tarnen ;)

    Necator schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wäre ideal für den heimserver, der ja in
    > irgendeiner Abstellkammer sein Dasein fristet, wo
    > natürlich kein Platz für einen Monitor ist.
    > So ein panel dann an die Seite geklebt ... und man
    > hat seinen Notfallarbeitsplatz, wenn auch mal das
    > Netzwerkdevice streikt ;-)


  3. Re: Wäre ideal für den heimserver

    Autor: Alternativ: kostenlos registrieren) 15.04.06 - 01:34

    aua das nette din in die abstellkammer :'(


    Necator schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wäre ideal für den heimserver, der ja in
    > irgendeiner Abstellkammer sein Dasein fristet, wo
    > natürlich kein Platz für einen Monitor ist.
    > So ein panel dann an die Seite geklebt ... und man
    > hat seinen Notfallarbeitsplatz, wenn auch mal das
    > Netzwerkdevice streikt ;-)


  4. Re: Wäre ideal für den heimserver

    Autor: Blondinensucher 15.04.06 - 10:18

    Genau bei 12,1 Zoll ist das teil gut als Kinosystem im Auto zu gebrauchen.



    Alternativ: kostenlos registrieren) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > aua das nette din in die abstellkammer :'(
    >
    > Necator schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wäre ideal für den heimserver, der ja in
    >
    > irgendeiner Abstellkammer sein Dasein fristet,
    > wo
    > natürlich kein Platz für einen Monitor
    > ist.
    > So ein panel dann an die Seite geklebt
    > ... und man
    > hat seinen Notfallarbeitsplatz,
    > wenn auch mal das
    > Netzwerkdevice streikt ;-)
    >
    >


  5. Re: Wäre ideal für den heimserver

    Autor: bulgi-land 15.04.06 - 13:17

    Blondinensucher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Genau bei 12,1 Zoll ist das teil gut als
    > Kinosystem im Auto zu gebrauchen.

    Was will ich denn damit im Auto?

  6. Re: Wäre ideal für den heimserver

    Autor: nao 15.04.06 - 15:22

    bulgi-land schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Blondinensucher schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Genau bei 12,1 Zoll ist das teil gut als
    >
    > Kinosystem im Auto zu gebrauchen.
    >
    > Was will ich denn damit im Auto?
    >
    >


    was ich damit erreichen will?
    Man möchte dadurch vielleicht dem Wort Prolet die falsche Bedeutung einverleiben. (NEIN ich meine NICHT das Proletariat :D )

  7. Re: Wäre ideal für den heimserver

    Autor: :-) 15.04.06 - 20:14

    Necator schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wäre ideal für den heimserver, der ja in
    > irgendeiner Abstellkammer sein Dasein fristet, wo
    > natürlich kein Platz für einen Monitor ist.
    > So ein panel dann an die Seite geklebt ... und man
    > hat seinen Notfallarbeitsplatz, wenn auch mal das
    > Netzwerkdevice streikt ;-)


    Ich kenne sonst kein TFT, das 125 dpi schafft. :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landkreis Märkisch-Oderland, Seelow
  2. Stadtverwaltung Kaiserslautern, Kaiserslautern
  3. BG BAU - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, Berlin
  4. Medion AG, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 99,00€
  2. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29