1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Produktfälschungen: Paypal muss…

frei nach ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. frei nach ...

    Autor: serra.avatar 11.07.16 - 18:01

    ... Motto: wir scheißen auf die Gesetze wenn es uns nützt und pochen darauf wenn es uns schadet!

    Wobei: OK die RechteMAFIA will also jetzt Zugriff ... na dann veröffentlicht doch zuerst einmal die "Steuersünder-CD" da herrscht größeres Volksinteresse!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.07.16 18:07 durch serra.avatar.

  2. Re: frei nach ...

    Autor: crazypsycho 12.07.16 - 01:14

    Diesmal wurde aber richtig entschieden. Bei Straftaten ist jeder Dienstleister zur Auskunft verpflichtet, das ist nichts neues.

  3. Re: frei nach ...

    Autor: serra.avatar 12.07.16 - 06:17

    Das Urteil habe ich ja auch nicht bemängelt sondern a.) Paypall das sich die Ausreden legt wie sie sie gerade brauchen ;p
    und b.) schon unsere Gesetzgebung,(aber nicht wegen dem Urteil an sich) sondern weil es wieder schöne zeigt welche Interessen da mehr zählen! hier die VerwetungsMAFIA ... entgegen meinem Beispiel das Volksinteresse! Steuerhinterziehung ist schließlich ebenso eine Straftat und die schadet dem Volk mehr als diese Urheberechtssache!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.07.16 06:17 durch serra.avatar.

  4. Re: frei nach ...

    Autor: FreiGeistler 12.07.16 - 10:25

    crazypsycho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Diesmal wurde aber richtig entschieden. Bei Straftaten ist jeder
    > Dienstleister zur Auskunft verpflichtet, das ist nichts neues.
    Ob die betroffenen tatsächlich Straftäter sind, ist laut Artikel ja noch nicht mal klar...

  5. Re: frei nach ...

    Autor: crazypsycho 12.07.16 - 10:33

    FreiGeistler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > crazypsycho schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Diesmal wurde aber richtig entschieden. Bei Straftaten ist jeder
    > > Dienstleister zur Auskunft verpflichtet, das ist nichts neues.
    > Ob die betroffenen tatsächlich Straftäter sind, ist laut Artikel ja noch
    > nicht mal klar...

    Bei der Ermittlung der Daten des Beschuldigten, ist nie 100%ig klar ob es der Straftäter ist. Das wird erst im Strafverfahren entschieden (sofern es nicht fallengelassen wird).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Modis GmbH, München
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  3. Institut für angewandte Gesundheitsforschung Berlin, Berlin
  4. 10X Innovation GmbH & Co. KG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 60,99€ (Vergleichspreis 77,81€)
  2. (u. a. AZZA Celesta 340 für 42,90€ + 6,79€ Versand)
  3. (u. a. MX500 1 TB für 93,10€ mit Gutschein: NBBCRUCIALDAYS)
  4. (u. a. ASUS TUF Gaming VG32VQ1B WQHD/165 Hz für 330,45€ statt 389€ im Vergleich und Tastaturen...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Threat-Actor-Expertin: Militärisch, stoisch, kontrolliert
Threat-Actor-Expertin
Militärisch, stoisch, kontrolliert

Sandra Joyces Fachgebiet sind Malware-Attacken. Sie ist Threat-Actor-Expertin - ein Job mit viel Stress und Verantwortung. Wenn sie eine Attacke einem Land zuschreibt, sollte sie besser sicher sein.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Emotet Die Schadsoftware Trickbot warnt vor sich selbst
  2. Loveletter Autor des I-love-you-Virus wollte kostenlos surfen
  3. DNS Gehackte Router zeigen Coronavirus-Warnung mit Schadsoftware

PB60: Adminpasswort auf Asus-Rechnern wirkungslos
PB60
Adminpasswort auf Asus-Rechnern wirkungslos

Rechner aus der PB60-Serie hätten sehr leicht unbrauchbar gemacht werden können.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Asus 43-Zoll-Monitor hat HDMI 2.1 für die kommenden Konsolen
  2. ROG Phone 3 im Test Das Hardware-Monster nicht nur für Gamer
  3. Laptop Asus startet Verkauf des Gaming-Notebooks mit zwei Screens

Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
Golem on Edge
Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. Digitalisierung Krankschreibung per Videosprechstunde wird möglich
  2. Golem on Edge Homeoffice im Horrorland
  3. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft