1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Produktfälschungen: Paypal muss…

LG Hamburg...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. LG Hamburg...

    Autor: mag 11.07.16 - 18:16

    ...dann kennen wir jetzt also die Rechtsauffassung des Verlags. Nun sollte man aber erstmal abwarten, ob PayPal in Berufung vor ein echtes Gericht geht und was das dazu sagt. ;)

  2. Re: LG Hamburg...

    Autor: crazypsycho 12.07.16 - 01:15

    Würde wohl das gleiche Urteil werden. Straftat = Auskunftspflicht. Das ist eindeutig.

  3. Re: LG Hamburg...

    Autor: serra.avatar 12.07.16 - 06:19

    Nö so eindeutig ist das nicht! Siehe Steuersünder CD ... da war dann das Interesse die Straftaten aufzuklären doch nicht so groß! Steckt aber ne Lobby dahinter ist das Interesse auf einmal da!

    Ich gebe dir schon recht, bei Straftaten sollte sich niemand verstecken können, dann soll Justizia aber wirklich unabhängig verfolgen!
    Und bevor irgendwelche Grundrechte verletzt werden sollte eine Tat auch eindeutig nachgewiesen werden ... was die LobbyMAFIA hier ja nichtmal konnte und deswegen diesen Weg einschlägt ... diese Abmahnanwälte nehmen ja auch immer legale und korrekte Mittel nicht wahr? (siehe die "Porno"Abmahnungen ) ...

    Zumal die ContentMAFIA ja durchaus in Luxemburg die Auskunft erfragen konnte und auch klagen ist ja schließlich keine Private Person wo der allgemeine Gerichtstand greift ... die wollten es sich nur mal wieder so einfach machen!



    6 mal bearbeitet, zuletzt am 12.07.16 06:34 durch serra.avatar.

  4. Re: LG Hamburg...

    Autor: css_profit 12.07.16 - 09:50

    serra.avatar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nö so eindeutig ist das nicht! Siehe Steuersünder CD ... da war dann das
    > Interesse die Straftaten aufzuklären doch nicht so groß! Steckt aber ne
    > Lobby dahinter ist das Interesse auf einmal da!

    Ganz einfach, der Verkauf von Steuersünder-CDs gehört legalisiert.

  5. Re: LG Hamburg...

    Autor: FreiGeistler 12.07.16 - 10:23

    css_profit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ganz einfach, der Verkauf von Steuersünder-CDs gehört legalisiert.

    Verkauf sowieso nicht. Kundendaten sind, zumindest für Banken, kein Produkt. Schwarzgeld muss man übrigens nicht unbedingt auf Banken lagern ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. C++ Softwareentwickler Embedded Middleware (m/w/d)
    e.solutions GmbH, Erlangen
  2. Full Stack Java Software-Entwickler (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, Berlin, Bietigheim-Bissingen, Lübeck, München, Oberhausen (Home-Office möglich)
  3. SAP ABAP Entwickler (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Hannover
  4. IT-Administrator (m/w/d) im Bereich ERP mit PHP-Skills
    EBB Truck-Center GmbH, Baden-Baden

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Corona und IT: Arbeiten ganz ohne Geschäftsreisen
Corona und IT
Arbeiten ganz ohne Geschäftsreisen

Für manche in der IT mag er ein Segen sein, für andere ist er projektgefährdend: der coronabedingte Wegfall von Geschäftsreisen.
Ein Erfahrungsbericht von Boris Mayer


    Free-to-Play: Kostenlose Spiele für fast alle Plattformen
    Free-to-Play
    Kostenlose Spiele für fast alle Plattformen

    Eine riesige Fantasywelt in Bless Online, Ballerspaß mit Rogue Company: Golem.de stellt gelungene Free-to-Play-Computerspiele vor.
    Von Rainer Sigl


      IAA: Die Greenwashing-Party der deutschen Autoindustrie crashen
      IAA
      "Die Greenwashing-Party der deutschen Autoindustrie crashen"

      IAA 2021 Auf der IAA präsentiert die Automobilindustrie neue Autos, als gebe es keinen Klimawandel. Aktivisten wollen die "Klimakillerparty" blockieren - und haben die Argumente auf ihrer Seite.
      Ein IMHO von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

      1. IAA Mobility 2021 Verbrenner sind nichts mehr fürs Image, nur für den Umsatz
      2. Autobahn-Proteste Aktivisten müssen bis Ende der IAA in Haft
      3. Re:Move Polestar präsentiert elektrischen Lastenscooter