1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google macht AdWords-API…

Juhuu ...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Juhuu ...

    Autor: Sven Janssen 14.04.06 - 10:22

    ich hoffe das diese dann auf unzähligen Seiten endlich verschwinden. Auch hier im Golem Forum gehen mir die Dinge tierisch auf den Sack, da ich beim lesen mit dem Mauscursor dem Text folge und ständig poppen diese nervigen Werbeteile auf.

    Sven

    -
    He who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

  2. Re: Juhuu ...

    Autor: GS18DVD 14.04.06 - 10:31

    Sven Janssen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich hoffe das diese dann auf unzähligen Seiten
    > endlich verschwinden. Auch hier im Golem Forum
    > gehen mir die Dinge tierisch auf den Sack, da ich
    > beim lesen mit dem Mauscursor dem Text folge und
    > ständig poppen diese nervigen Werbeteile auf.
    >
    > Sven
    >
    > --------------------------------------------------
    > -----------------
    > He who fights with monsters might take care lest
    > he thereby become a monster


    ich hab keine probleme mit werbung. das Plugin AdBlocker für Firefox blockt die werbung ziemlich effizient :)

  3. Re: Juhuu ...

    Autor: arnonym 14.04.06 - 10:32

    Sven Janssen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich hoffe das diese dann auf unzähligen Seiten
    > endlich verschwinden. Auch hier im Golem Forum
    > gehen mir die Dinge tierisch auf den Sack, da ich
    > beim lesen mit dem Mauscursor dem Text folge und
    > ständig poppen diese nervigen Werbeteile auf.
    >

    AdblockPlus und Filterset.G Updater.
    Und schon ist das Thema erledigt, allerdings hat man dann Probleme in diversen Onlineshops, wo zufällig die Filter zuschlagen. Aber dafür lässt sich Adblock ja mal schnell ausschalten.

  4. Re: Juhuu ...

    Autor: Sven Janssen 14.04.06 - 10:54

    AdBlock bringt in Firefox unter OS X gar nichts.
    Müsste ich mal in der Firma probieren.
    Hier zuhause benutze ich Safari, da kommt die Werbung erst gar nicht.

    Sven

    -
    He who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

  5. Re: Juhuu ...

    Autor: Jojo 14.04.06 - 10:56

    Und wo liegt dann dein Problem? (ausser beim Apple selbst! ;) )


  6. Re: Juhuu ...

    Autor: Sven Janssen 14.04.06 - 11:03

    Jojo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und wo liegt dann dein Problem? (ausser beim Apple
    > selbst! ;) )
    >
    >

    Einige Leute können auch nicht 1 und 1 zusammen zählen.
    Ich schrieb das ich es in der Firma ( dort Windows + FireFox, schrieb ich auch ) einmal testen muss.
    Habe nun aber raus das AdBlock alleine es nicht bringt.

    Den Spruch mit dem Apfel kannst Dir hinstecken wo niemals die Sonne scheint. War überflüssig.

    -
    He who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

  7. Re: Juhuu ...

    Autor: Sven Janssen 14.04.06 - 11:03

    Danke. Filterset war es.
    Werde ich in der Firma direkt einmal installieren.
    Bisher habe ich mich mit den Erweiterungen noch nicht beschäftigt. Scheint aber jede Menge interessanter Kram dabei zu sein.

    Sven

    -
    He who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

  8. Re: Juhuu ...

    Autor: Karlchen 14.04.06 - 11:17

    Sven Janssen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Einige Leute können auch nicht 1 und 1 zusammen
    > zählen.
    > Ich schrieb das ich es in der Firma ( dort Windows
    > + FireFox, schrieb ich auch ) einmal testen muss.
    > Habe nun aber raus das AdBlock alleine es nicht
    > bringt.

    In dem Fall hättest du dir Spruch mit dem Fallobst genauso sparen können. "War überflüssig" genau wie die Ausrucksweise. Wo steht überhaupt was von Windows+Firefox & Firma?

    Beim nächsten mal den Humor einfach nicht im Büro lassen, macht das Leben leichter ;)


  9. Re: Juhuu ...

    Autor: Sven Janssen 14.04.06 - 11:55

    Karlchen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sven Janssen schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Einige Leute können auch nicht 1 und 1
    > zusammen
    > zählen.
    > Ich schrieb das ich es
    > in der Firma ( dort Windows
    > + FireFox,
    > schrieb ich auch ) einmal testen muss.
    > Habe
    > nun aber raus das AdBlock alleine es nicht
    >
    > bringt.
    >
    > In dem Fall hättest du dir Spruch mit dem Fallobst
    > genauso sparen können. "War überflüssig" genau wie
    > die Ausrucksweise. Wo steht überhaupt was von
    > Windows+Firefox & Firma?
    >
    > Beim nächsten mal den Humor einfach nicht im Büro
    > lassen, macht das Leben leichter ;)
    >
    >

    wie gesagt von 12 bis mittag denken. Ab und zu gehe ich davon aus das die anderen mitdenken und man nicht alles Haarklein erklären muss.
    Und doch da steht etwas von Firma + Firefox und wenn ich schreibe das es unter OS X nicht geht, dann wird es in der Firma ein anderes System sein ( siehe oben mit dem mitdenken ).
    Und Fallobst?

    -
    He who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

  10. Re: Juhuu ...

    Autor: LH 14.04.06 - 11:57

    Sven Janssen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich hoffe das diese dann auf unzähligen Seiten
    > endlich verschwinden. Auch hier im Golem Forum
    > gehen mir die Dinge tierisch auf den Sack, da ich
    > beim lesen mit dem Mauscursor dem Text folge und
    > ständig poppen diese nervigen Werbeteile auf.

    Was du meist ist IntelliTxt, Google bietet diese Werbeform nicht an. Google hat nur Banner, meist reiner Text, keine In-Text Popup Werbung.

  11. Diese Adblock Plus Version ist zu empfehlen!

    Autor: IFlo 14.04.06 - 11:58

    Adblock ist veraltet.

    Es gibt 2 Fortsetzungen welche sich beide Adblock Plus nennen.

    Diese Version hier ist zu empfehlen:
    https://addons.mozilla.org/firefox/1865/

    Im Menu unter "Extras/Adblock Plus" kannst du die Einstellungen der Erweiterung oeffnen.
    Dann in diesem Einstellungs Fenster im Menu auf:
    Filter/Filter-Abonnement hinzufuegen

    Fuer das Feld: Bezeichnung des Abonnements gibt es eine Auswahlliste von Filterset-Quellen.

    MfG
    IFlo

  12. super einstellung

    Autor: Martin S. 14.04.06 - 12:00

    Sven Janssen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich hoffe das diese dann auf unzähligen Seiten
    > endlich verschwinden. Auch hier im Golem Forum
    > gehen mir die Dinge tierisch auf den Sack, da ich
    > beim lesen mit dem Mauscursor dem Text folge und
    > ständig poppen diese nervigen Werbeteile auf.

    Meinst Du so eine Seite wie Golem lebt von Luft und Liebe? Leute wie Du sind Schmarotzer und gehen MIR auf den Sack.

  13. Re: super einstellung

    Autor: Sven Janssen 14.04.06 - 12:03

    Martin S. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sven Janssen schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ich hoffe das diese dann auf unzähligen
    > Seiten
    > endlich verschwinden. Auch hier im
    > Golem Forum
    > gehen mir die Dinge tierisch auf
    > den Sack, da ich
    > beim lesen mit dem
    > Mauscursor dem Text folge und
    > ständig poppen
    > diese nervigen Werbeteile auf.
    >
    > Meinst Du so eine Seite wie Golem lebt von Luft
    > und Liebe? Leute wie Du sind Schmarotzer und gehen
    > MIR auf den Sack.

    Ja ich hab dich auch gern ;-) Und nein, keine Angst ich gehe Dir bestimmt nicht auf den Sack.

    -
    He who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

  14. Re: super einstellung

    Autor: .. 14.04.06 - 12:31

    > Meinst Du so eine Seite wie Golem lebt von Luft
    > und Liebe? Leute wie Du sind Schmarotzer und gehen
    > MIR auf den Sack.

    Golem ist kostenlos, weil sie Werbungen einblenden, die die entsprechenden Unternehmen bezahlen. Dadurch werden deren Produkte teurer. Wenn Du die Produkte kaufst finanzierst Du die Werbung und damit zahlst Du indirekt auch Golem ;-)

    Gäbe es keine Werbung auf Golem, müsstest Du dafür zahlen, andere Unternehmen würden kein Geld für Werbung ausgeben und Du könntest deren Produkte billiger kaufen.

    So gesehen gibts auch keine Schmarotzer, denn es trägt sowieso jeder seinen Teil zu dem Kreislauf bei.

  15. Re: Juhuu ...

    Autor: tiiim 14.04.06 - 12:40

    > Auch hier im Golem Forum
    > gehen mir die Dinge tierisch auf den Sack, da ich
    > beim lesen mit dem Mauscursor dem Text folge und
    > ständig poppen diese nervigen Werbeteile auf.

    Lieber Sven,

    auch mir gehen hier im Forum die Dinge, vor allem unfähige und dumme Menschen, auf den Sack. Das du beim lesen mit dem Mauscursor den Text verfolgen musst ist mir klar, dass machen die meisten Menschen mit Leseschwäche. Schade, das du dabei die wesentlichen Dinge nicht mitbekommst. Fahre mal mit deinem Mauscursor in die rechte Spalte, und nun langsam nach unten. Kurz vor den Anzeigen findest du "Was sind das für grüne Links?" Dort einmal klicken. Auf dieser Seite arbeitest du dich langsam mit dem Mauscursor vor, wichtig dabei ist, das du nicht nur den Mauscursor bewegst, sondern auch verstehst, was dort steht. Und ganz am Ende findest du dann einen Link, mit dem du IntelliTXT deaktivieren kannst.

    Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg beim Lesen üben. Eines Tages wirst auch du es schaffen ohne Mauscursor/Finger zu lesen.

  16. Re: Juhuu ...

    Autor: .. 14.04.06 - 12:51

    > Lieber Sven,
    >
    > auch mir gehen hier im Forum die Dinge, vor allem
    > unfähige und dumme Menschen, auf den Sack. Das du
    > beim lesen mit dem Mauscursor den Text verfolgen
    > musst ist mir klar, dass machen die meisten
    > Menschen mit Leseschwäche. Schade, das du dabei
    > die wesentlichen Dinge nicht mitbekommst. Fahre
    > mal mit deinem Mauscursor in die rechte Spalte,
    > und nun langsam nach unten. Kurz vor den Anzeigen
    > findest du "Was sind das für grüne Links?" Dort
    > einmal klicken. Auf dieser Seite arbeitest du dich
    > langsam mit dem Mauscursor vor, wichtig dabei ist,
    > das du nicht nur den Mauscursor bewegst, sondern
    > auch verstehst, was dort steht. Und ganz am Ende
    > findest du dann einen Link, mit dem du IntelliTXT
    > deaktivieren kannst.
    >
    > Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg beim Lesen
    > üben. Eines Tages wirst auch du es schaffen ohne
    > Mauscursor/Finger zu lesen.

    Menschen mit Leseschwäche sind nicht dumm, werden aber auch dann nicht besser lesen können wenn sie es öfter tun. Sich über sie lustig zu machen nutzt übrigens auch nicht wirklich viel.

    Zu den grünen Links: Auch ich habe das gelesen, verstanden und gemacht. Bei mir hat das aber nicht geholfen, die Links kamen immer noch. Mittlerweile habe ich mich registriert, da kommen die grünen Links auch nicht mehr.

  17. Re: Juhuu ...

    Autor: Moralapostel 14.04.06 - 15:16

    tiiim schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Auch hier im Golem Forum
    > gehen mir die
    > Dinge tierisch auf den Sack, da ich
    > beim
    > lesen mit dem Mauscursor dem Text folge und
    >
    > ständig poppen diese nervigen Werbeteile auf.
    >
    > Lieber Sven,
    >
    > auch mir gehen hier im Forum die Dinge, vor allem
    > unfähige und dumme Menschen, auf den Sack. Das du
    > beim lesen mit dem Mauscursor den Text verfolgen
    > musst ist mir klar, dass machen die meisten
    > Menschen mit Leseschwäche. Schade, das du dabei
    > die wesentlichen Dinge nicht mitbekommst. Fahre
    > mal mit deinem Mauscursor in die rechte Spalte,
    > und nun langsam nach unten. Kurz vor den Anzeigen
    > findest du "Was sind das für grüne Links?" Dort
    > einmal klicken. Auf dieser Seite arbeitest du dich
    > langsam mit dem Mauscursor vor, wichtig dabei ist,
    > das du nicht nur den Mauscursor bewegst, sondern
    > auch verstehst, was dort steht. Und ganz am Ende
    > findest du dann einen Link, mit dem du IntelliTXT
    > deaktivieren kannst.
    >
    > Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg beim Lesen
    > üben. Eines Tages wirst auch du es schaffen ohne
    > Mauscursor/Finger zu lesen.


    Zu Dir fällt mir auch nur eins ein: Arrogantes A********.

  18. Re: Juhuu ...

    Autor: Lala 14.04.06 - 18:01

    GS18DVD schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sven Janssen schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ich hoffe das diese dann auf unzähligen
    > Seiten
    > endlich verschwinden. Auch hier im
    > Golem Forum
    > gehen mir die Dinge tierisch auf
    > den Sack, da ich
    > beim lesen mit dem
    > Mauscursor dem Text folge und
    > ständig poppen
    > diese nervigen Werbeteile auf.
    >
    > Sven
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----------------
    > He who fights with
    > monsters might take care lest
    > he thereby
    > become a monster
    >
    > ich hab keine probleme mit werbung. das Plugin
    > AdBlocker für Firefox blockt die werbung ziemlich
    > effizient :)

    Weiß auch nicht, wovon er redet. Das übernimmt wohl Norton für mich. ;)

  19. Re: Juhuu ...

    Autor: Sven Janssen 14.04.06 - 18:17

    Naja ich schließe mich mal Moralapostel an.
    btw. ich habe keine Leseschwäche.

    -
    He who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

  20. Re: super einstellung

    Autor: Sven Janssen 14.04.06 - 18:21

    Daumen hoch ;-)

    -
    He who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technischer Consultant - IT (m/w/d)
    Diamant Software GmbH, Bielefeld
  2. Stabsstelle Prozess- und Qualitätsentwicklung der Schulen (m/w/d)
    Institut für soziale Berufe Stuttgart gGmbH, Stuttgart
  3. Doktorandin / Doktorand für (Bio)-Informatik oder verwandte Fächer (KI/»Data Science«)
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  4. ERP Manager (m/w/d)
    Hays AG, Marktredwitz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bald exklusiv bei Disney+: Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video
Bald exklusiv bei Disney+
Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video

Acht Serienklassiker gibt es bald nur noch exklusiv bei Disney+ im Abo. Dazu gehören Futurama, Family Guy und 24.
Von Ingo Pakalski

  1. Streaming Disney+ macht auf manchen Fire-TV-Geräten Probleme
  2. Streaming Marvel-Titel kommen im Imax-Format zu Disney+
  3. Disney+ Day Disney+ kostet im ersten Monat 2 Euro

Ada & Zangemann: Das IT-Märchen, das wir brauchen
Ada & Zangemann
Das IT-Märchen, das wir brauchen

Das frisch erschienene Märchenbuch Ada & Zangemann erklärt, was Software-Freiheit ist. Eine schöne Grundlage, um Kinder - aber auch Erwachsene - an IT-Probleme und das Basteln heranzuführen.
Eine Rezension von Sebastian Grüner

  1. Koalitionsvertrag Ampelkoalition will Open Source in Verwaltung bevorzugen
  2. Open Source OBS erzürnt über Markenverletzung durch Logitech-Tochter
  3. Jailbreak Weitgehende DMCA-Ausnahmen für Open Source

Discovery Staffel 4: Star Trek mit viel zu viel Pathos
Discovery Staffel 4
Star Trek mit viel zu viel Pathos

Die ersten beiden Folgen der neuen Staffel von Star Trek Discovery bieten zwar interessante Story-Ansätze, gehen aber in teils unerträglichen Gefühlsduseleien unter. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Pluto TV Star Trek Discovery kommt doch schon nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery kommt nicht mehr auf Netflix