1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo auf dem Smartphone: Pokémon Go…

Gameplay leider mies.

  1. Beitrag
  1. Thema

Gameplay leider mies.

Autor: Keepo 18.07.16 - 19:28

Will jetzt nicht um die Ecke haten und jeden den Spaß vermiesen, aber leider ist das Gameplay objektiv der letzte Schrott.
Alles was man macht: 24/7 Pokebälle auf Pokemon schmeissen. Das ist alles. Ende.
Das Game ist momentan einfach gar nichts. Eigentlich habe ich erwartet (wie wahrscheinlich jeder Fan), dass ich wie in den Gameboyspielen ein Starterpokemon bekomme, und damit weitere Pokemon in einem Kampf engage. Entweder besiege ich das, und mein Pokemon gewinnt Erfahrung, oder ich bringe es auf low Health und fange es. Das jetzige Gameplay ist die letzte Abscheulichkeit. Selbst auf seltene Pokemon schmeisst man einfach einen Pokeball und fängt es. Much Gameplay.
Davon ab bietet das Game auch sonst nix: Trading (soll ja bald kommen), Quests, 1v1 PvP, Friendlist, keine eigenen Teams. Den MMO Aspekt gibt es nicht, AUSSER in den Arenen, die jedoch passiv sind.

Eine einzige Enttäuschung.



2 mal bearbeitet, zuletzt am 18.07.16 19:29 durch Keepo.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Gameplay leider mies.

Keepo | 18.07.16 - 19:28
 

Und Datenschutz und AGBs noch mieser

miauwww | 18.07.16 - 19:42
 

Re: Und Datenschutz und AGBs noch mieser

Phreeze | 19.07.16 - 11:28
 

Re: Gameplay leider mies.

kelzinc | 18.07.16 - 19:48
 

Re: Gameplay leider mies.

quineloe | 18.07.16 - 19:52
 

Re: Gameplay leider mies.

MK899 | 18.07.16 - 19:56
 

Re: Gameplay leider mies.

Keepo | 18.07.16 - 20:24
 

Re: Gameplay leider mies.

androidfanboy1882 | 18.07.16 - 20:35
 

Re: Gameplay leider mies.

Vaako | 18.07.16 - 20:47
 

Re: Gameplay leider mies.

picaschaf | 18.07.16 - 20:54
 

Re: Gameplay leider mies.

quineloe | 18.07.16 - 21:00
 

Re: Gameplay leider mies.

Alashazz | 18.07.16 - 21:13
 

Re: Gameplay leider mies.

Niaxa | 18.07.16 - 21:14
 

Re: Gameplay leider mies.

lottikarotti | 19.07.16 - 10:58
 

Re: Gameplay leider mies.

Niaxa | 19.07.16 - 14:02
 

Re: Gameplay leider mies.

MD94 | 19.07.16 - 14:45
 

Re: Gameplay leider mies.

quineloe | 20.07.16 - 20:19
 

Re: Gameplay leider mies.

Pallchek | 20.07.16 - 21:10
 

Re: Gameplay leider mies.

mnementh | 18.07.16 - 23:18
 

Re: Gameplay leider mies.

lottikarotti | 19.07.16 - 10:57
 

Re: Gameplay leider mies.

cry88 | 19.07.16 - 10:29
 

Re: Gameplay leider mies.

thecrew | 19.07.16 - 13:52
 

Re: Gameplay leider mies.

Keepo | 19.07.16 - 14:52
 

Re: Gameplay leider mies.

cry88 | 19.07.16 - 14:53
 

Re: Gameplay leider mies.

Michael H. | 19.07.16 - 12:18
 

Re: Gameplay leider mies.

Dwalinn | 19.07.16 - 13:16
 

Re: Gameplay leider mies.

Prypjat | 19.07.16 - 15:02
 

Re: Gameplay leider mies.

thecrew | 19.07.16 - 17:09
 

Re: Gameplay leider mies.

Prypjat | 20.07.16 - 07:11

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen, Hamburg
  2. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  3. Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Düsseldorf
  4. über duerenhoff GmbH, Obertshausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 149,90€
  2. 649,00€ (Bestpreis!)
  3. 189,90€ (Bestpreis!)
  4. (aktuell u. a. Intenso Top SSD 256 GB für 27,99€, Emtec X250 SSD Power Plus 512 GB für 59,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

Film: Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
Film
Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten

Drachen löschen die Menschheit fast aus, Aliens löschen die Menschheit fast aus, Monster löschen die Menschheit fast aus: Das Jahr 2020 ist in Spielfilmen nicht gerade heiter.
Von Peter Osteried

  1. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
  2. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?
  3. Gemini Man Überflüssiges Klonexperiment

  1. Videoportale: Mixer legt wesentlich stärker zu als Twitch
    Videoportale
    Mixer legt wesentlich stärker zu als Twitch

    Das auf Gaming spezialisierte Videoportal Twitch ist 2019 weiter gewachsen, aber der Konkurrent Mixer von Microsoft konnte noch viel stärker zulegen. Das zeigen neue Marktdaten. Grund für die unterschiedliche Entwicklung dürften millionenschwere Wechsel von Ninja und anderen Streamern sein.

  2. Lebendes Material: US-Forscher entwickeln sich vermehrendes Baumaterial
    Lebendes Material
    US-Forscher entwickeln sich vermehrendes Baumaterial

    Forscher in den USA haben einen Baustoff aus Sand und Bakterien entwickelt. Da die Bakterien leben, kann sich ein Baustein aus dem Material vermehren.

  3. Keychron K6: Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches
    Keychron K6
    Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches

    Die Keychron K6 sieht schlicht aus, ist aber für einen relativ geringen Preis eine funktionelle 65-Prozent-Tastatur. Es gibt die Auswahl zwischen optischen und mechanischen Switches - optional auch als Version mit austauschbaren Schaltern.


  1. 17:29

  2. 17:10

  3. 17:01

  4. 16:42

  5. 16:00

  6. 12:58

  7. 12:35

  8. 12:00