1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HP Elite x3: Teures Smartphone mit…

Wenn ich an die tausend kleinen Fehler denke...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn ich an die tausend kleinen Fehler denke...

    Autor: xmaniac 19.07.16 - 13:56

    ...die sich in Windows Mobile inzwischen angesammelt haben und die nicht mehr von MS gefixt werden, und die Konzeptlosigkeit mit der das System inzwischen weiterentwickelt wird. Nein danke, MS, einen Browser der mit gängigen Seiten funktioniert und der wenigstens nicht ständig auf Mobilansicht wechselt obwohl man anderes eingestellt hat...

    Windows Mobile ist tot und MS hat es getötet - nicht wegen mangelndem Marktanteil oder fehlendem Pokemon... ihr habt das eigentlich gute Konzept von WP7 aufgeweicht bis es keinen Sinn mehr gibt. Und die tausenden kleinen Fehler werden trotz haufenweise Feedback von den Nutzern dazu wohl nie mehr korrigiert!

  2. Re: Wenn ich an die tausend kleinen Fehler denke...

    Autor: mikehak 19.07.16 - 14:55

    @xmaniac

    Also soviel ich sehe, werden die sehr wohl korrigiert. Highest rated sind eigentlich alle gefixt und viele andere auch.

    Und für meine Arbeitsweise habe ich keine Bugs mehr. Auf jedenfall keine die mir auffallen würden.

  3. Re: Wenn ich an die tausend kleinen Fehler denke...

    Autor: cmerkens 19.07.16 - 16:34

    Ich kann deinen Ärger verstehen, aber du siehst da etwas falsch. Zwar war Windows Phone ein gutes und konkurrenzfähiges System. Leider fehlte die Unterstützung der Softwarehersteller. Wozu sollten die sich die Mühe machen noch ein drittes System zu unterstützen, wenn man schon genug mit den beiden anderen zu tun hat?

    Und weil das MS schon lange erkannt hat, haben sie die Entscheidung getroffen zu Windows Mobile auf Basis von Windows 10 mit den Universal Apps. Eigentlich eine tolle Idee, es steckt aber noch viel Arbeit in der Optimierung und Abstimmung für kleine mobile Geräte.

    Die jungen Kunden von heute wollen funktionierende Geräte und alle aktuellen Apps. Letzteres konnte Microsoft nie ganz hinbekommen, ersteres ärgert nun bei dem neuen System.

  4. Re: Wenn ich an die tausend kleinen Fehler denke...

    Autor: Kleba 19.07.16 - 16:52

    Also wenn in einem System Dinge schnell gefixt werden (und auf Feedback gehört wird), dann ja wohl in Win10 Mobile.

    Meine Frau und ich sind beide zufriedene Lumia 950-Nutzer. Abgesehen von gelegentlichen Problemen mit Drittanbieter-Apps kann ich mich nicht beklagen. Zumindest für uns war der Wechsel von jahrelangem Android zu Win10 Mobile der richtige Schritt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schleich GmbH, München
  2. Bahlsen GmbH & Co. KG, Hannover
  3. HerkulesGroup Services GmbH, Meuselwitz, Siegen
  4. HxGN Safety & Infrastructure GmbH, Ismaning bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Corsair Flash Voyager GT 512GB USB-Stick für 99,90€, Reolink RLC-410W WLAN...
  2. 26,97€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Asus TUF Gaming VG279Q1A 27 Zoll Full-HD 165Hz für 242,73€, ASUS ROG STRIX B550-F Gaming...
  4. (u. a. Spotify Premium: 15 Prozent Rabatt auf 60-Euro-Geschenkgutschein, Titanfall 2 Xbox One für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
Made in USA
Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

Gemanagte Netzwerke: Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt
Gemanagte Netzwerke
Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt

Cloud Managed LAN, Managed WAN Optimization, SD-WAN oder SD-LAN versprechen mehr Durchsatz, mehr Ausfallsicherheit oder weniger Datenstau.
Von Boris Mayer