1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Coffee Lake: Intel plant…

Cannonlake: 8 Kerne auf 1151 bitte!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Cannonlake: 8 Kerne auf 1151 bitte!

    Autor: Anonymer Nutzer 20.07.16 - 17:07

    Intel sollte endlich mal diese Grafikeinheit weglassen und für den normalen 1151 Sockel 8 Kerne + 16 HT anbieten!

    - Die meisten die, die Highend-Mainstream-CPU's kaufen nutzen die IGPU eh nicht
    - Sockel wie 2011 v2 sind zu teuer bzw desen CPU's und sowieso tot (Sockel wechsel bei Skylake-X)
    - Intel muss AMD Zen sowieso paroli bieten, sofern Zen ein Erfolg wird!
    - AMD kann es auch seit Ewigkeiten!

  2. Re: Cannonlake: 8 Kerne auf 1151 bitte!

    Autor: ms (Golem.de) 20.07.16 - 21:00

    Die Mainstream-Desktop-Chips sind nichts anderes als Notebook-Modelle auf Steroiden, ergo immer mit iGPU.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Bahn AG, Berlin, Frankfurt (Main)
  2. idw -Informationsdienst Wissenschaft, Bayreuth, Bochum, Clausthal
  3. Deloitte, verschiedene Standorte
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 33€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
Coronakrise
Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
  2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen

Starsky Robotics: Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist
Starsky Robotics
Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist

Der Gründer eines Startups für selbstfahrende Lkw hält die Technik noch lange nicht für praxistauglich.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Lkw-Steuerung Der ferngesteuerte Lastwagen
  2. Neue Prioritäten Daimler setzt beim autonomen Fahren zuerst auf Lkw
  3. Autonomes Fahren AutoX und Fiat planen autonome Taxis in China

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. Coronavirus Funktion zur Netflix-Drosselung war längst geplant
  2. Coronakrise China will Elektroautoquote vorübergehend lockern
  3. Corona-Krise Palantir könnte Pandemie-Daten in Europa auswerten