1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Huawei Matebook im Test: Guter…

@Golem: kein DisplayPort Alt Mode via USB-C ? MateDock mit DisplayLink ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @Golem: kein DisplayPort Alt Mode via USB-C ? MateDock mit DisplayLink ?

    Autor: kvoram 26.07.16 - 16:43

    Andere Tests zum Matedock haben bereits erwähnt, daß es sich bei dem Dock nur um ein reguläres USB-Dock handelt. Das deutet auf die Verwendung von DisplayLink hin, was auch die geringe Auflösung erklären würde.

    Könnt ihr bitte bestätigen, ob das Dock in der Tat DisplayLink nutzt?

    Könnt ihr auch bestötigen , ob das Matebook in der Tat kein DP Alt Mode unterstützt? Mangels anderer Videoausgänge wäre das defintiv ein weiterer, wichtiger Kritikpunkt.

  2. Re: @Golem: kein DisplayPort Alt Mode via USB-C ? MateDock mit DisplayLink ?

    Autor: tk (Golem.de) 26.07.16 - 16:55

    Hallo!

    Ich habe mal direkt bei Huawei nachgehakt.

    Gruß,

    tk (Golem.de)

  3. Re: @Golem: kein DisplayPort Alt Mode via USB-C ? MateDock mit DisplayLink ?

    Autor: Bouncy 26.07.16 - 18:56

    kvoram schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Andere Tests zum Matedock haben bereits erwähnt, daß es sich bei dem Dock
    > nur um ein reguläres USB-Dock handelt. Das deutet auf die Verwendung von
    > DisplayLink hin, was auch die geringe Auflösung erklären würde.
    hö? Also Displaylink löst seit der USB3-Serie mit UHD\50Hz auf, das ist zwar kein Altmode aber nah genug dran (für Office), und höher aufgelöst als das integrierte Display dieses Geräts...

  4. Re: @Golem: kein DisplayPort Alt Mode via USB-C ? MateDock mit DisplayLink ?

    Autor: kvoram 26.07.16 - 22:35

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hö? Also Displaylink löst seit der USB3-Serie mit UHD\50Hz auf, das ist
    > zwar kein Altmode aber nah genug dran (für Office), und höher aufgelöst als
    > das integrierte Display dieses Geräts...

    Einige (die besonders teuren) der auf dem Markt erhältlichen DisplayLink-Docks können UHD mit 30Hz. Mag sein, daß 50Hz mit eigenen Einstellungen auch noch funktionieren, laut DisplayLink aber nur 30Hz. Das ist aber abhängig von dem verbauten DisplayLink-Chip. Viele USB3.0-DisplayLink-Docks können nachwievor kein UHD:
    http://www.displaylink.com/products/universal-docking-stations

    Das Problem ist halt das stark komprimierte Signal. für Office ok, aber für Videos oder Spiele nicht geeignet.

  5. Re: @Golem: kein DisplayPort Alt Mode via USB-C ? MateDock mit DisplayLink ?

    Autor: kvoram 28.07.16 - 00:07

    tk (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hallo!
    >
    > Ich habe mal direkt bei Huawei nachgehakt.

    Gab es denn schon Feedback? DisplayLink ließe sich ja am Testgerät selber schnell identifizieren.

  6. Re: @Golem: kein DisplayPort Alt Mode via USB-C ? MateDock mit DisplayLink ?

    Autor: Bouncy 29.07.16 - 11:10

    kvoram schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Einige (die besonders teuren) der auf dem Markt erhältlichen
    > DisplayLink-Docks können UHD mit 30Hz. Mag sein, daß 50Hz mit eigenen
    > Einstellungen auch noch funktionieren, laut DisplayLink aber nur 30Hz. Das
    > ist aber abhängig von dem verbauten DisplayLink-Chip. Viele
    > USB3.0-DisplayLink-Docks können nachwievor kein UHD:
    > www.displaylink.com
    Sorry aber das ist Unsinn^10, wie in aller Welt kommst du darauf???
    http://support.displaylink.com/knowledgebase/articles/525038-displaylink-display-resolution-support
    DL-5910: Displayport 3840x2160p30 HDMI 2048x1152 or 2560x1440p50

  7. Re: @Golem: kein DisplayPort Alt Mode via USB-C ? MateDock mit DisplayLink ?

    Autor: tk (Golem.de) 29.07.16 - 15:34

    Sooooo, hier die offizielle Antwort von Huwei:

    - Verwendet das Matedock DisplayLink? Hier handelt es sich um ein Drittanbieter einer Software, die nicht auf dem MateBook ist.

    - Unterstützt das Matedock den Displayport Alternative Mode? Das MateBook /MateDock unterstützt DP1.2. Das DP Signal geht vom MateBook zum Dock durch USB-C, dann zu HDMI oder VGA.

    Gruß,

    tk (Golem.de)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EUROBAUSTOFF Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Karlsruhe
  2. bol Behörden Online Systemhaus GmbH, Unterschleißheim
  3. Schleich GmbH, München
  4. Westermann Gruppe, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. gratis (bis 10.11., 17 Uhr)
  2. (u. a. Sandisk Ultra PCIe-SSD 1TB für 88,46€, Seagate IronWolf 4TB HDD für 104,33€, Seagate...
  3. (u. a. Gainward GeForce RTX 3060 Ti Phoenix GS für 619€, MSI GeForce RTX 3080 SUPRIM X 10G für...
  4. (u. a. Zotac GAMING GeForce RTX 3090 Trinity 24GB GDDR6X für 1.629€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de