1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LTE: Telekom lässt schnellste…

Schwachsinn ohne Ende

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Schwachsinn ohne Ende

    Autor: helgebruhn 09.08.16 - 10:38

    Es tut mir leid, aber ich kann diesen Mist langsam nicht mehr lesen. Offenbar interessiert sich die Telekom seit Jahren nur noch dafür, irgendwelche mehr oder weniger sinnfreien Rekorde zu brechen.

    Ich erinnere mich noch gut an die Meldung vor paar Monaten, auf der Zugspitze (!) sei der schnellste Hotspot verfügbar. Applaus, auf der Zugspitze wohnen ja bekanntlich auch Millionen Menschen in den Höhlen direkt unterm Gipfel und freuen sich nen Ast :P

    Jetzt wieder so eine Meldung. Während die Telekom mangels Ausbau in der Fläche immer mehr abgehängt wird und das ehemals beste Netz nur noch auf PLatz zwei, bald drei liegt und viele lieber zu Vodafone pder EPlus wechseln, die massiv seit Jahren in den Ausbau investieren.
    Ziemlich traurig irgendwo, dazu kommt noch die wucherische Preispolitik. Man zahlt locker das 3fache gegenüber Mitbewerbern.

    Sicher, die Geschwindigkeit ist, wo LTE verfügbar, oft schneller, aber was bringt das bei den wenigen GB im Monat? Speedon wurde ja auf lächerliche 250 MB für 5¤ heruntergefahren.
    Meinetwegen soll die Telekom weiter Milliarden in irgendwelche sinnlosen Rekorde stecken. Wenn die am Ende keine Kunden mehr haben, bleibt zumindest das in der Blianz :P Bin glücklicherweise schon lange weg von dem Verein.

  2. Re: Schwachsinn ohne Ende

    Autor: 946ben 09.08.16 - 12:59

    Du Armer. Im Mobilfunk lag die Telekom im letzten connect-Test auf Platz 1. Mit viel Abstand zu den anderen Anbietern. Und im Festnetz wird die Telekom nur von M-Net geschlagen.

  3. Re: Granteln ohne Ende

    Autor: Ovaron 09.08.16 - 18:11

    helgebruhn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich erinnere mich noch gut an die Meldung vor paar Monaten, auf der
    > Zugspitze (!) sei der schnellste Hotspot verfügbar. Applaus, auf der
    > Zugspitze wohnen ja bekanntlich auch Millionen Menschen in den Höhlen
    > direkt unterm Gipfel und freuen sich nen Ast :P

    Ich weiß nicht wann Du das letzte mal auf der Zugspitze warst. Ich schaue recht regelmäßig im Februar dort vorbei und insbesondere am WE " steppt der Bär im Kettenhemd". Egal wie schnell der Hotspot dort ist - bei mehreren Dutzend Kunden die gleichzeitig ihre Urlaubserlebnisse mit den lieben daheim teilen wollen wird's nicht reichen.

    Das hilft Dir in Deiner Höhle vermutlich nicht weiter, aber vielleicht ziehst Du ja einen Umzug in Betracht.

    > Während die Telekom mangels Ausbau in der
    > Fläche immer mehr abgehängt wird

    Bitte spoilere doch solche Kalauer. Nun muss ich wieder den Kaffee vom Bildschirm wischen. Sauerei das...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.08.16 18:12 durch Ovaron.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fullstack Entwickler (m/w/d)
    Hays AG, Berlin
  2. Inbetriebnehmer SPS-Steuerungen (m/w/d)
    Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  3. IT-Systemadministrator / Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d)
    andagon people GmbH, Köln
  4. IT Netzwerk Administrator (m/w/d)
    ST Extruded Products Group (STEP-G), Bonn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Linux: Nvidias große schöne Open-Source-Schummelei
Linux
Nvidias große schöne Open-Source-Schummelei

Die Kunden nerven, die Konkurrenz legt vor und die Linux-Entwickler bleiben hart. Das führt zu einem Wandel bei Nvidia, der gerade erst anfängt.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Netfilter-Bug gibt Nutzern Root-Rechte
  2. Linux Kernel-Hacker veröffentlichen Richtlinie für Forschung
  3. Dirty Pipe Linux-Kernel-Lücke erlaubt Schreibzugriff mit Root-Rechten

Radeon RX 6650/6750 XT im Test: Von (fast) allem ein bisschen mehr
Radeon RX 6650/6750 XT im Test
Von (fast) allem ein bisschen mehr

Energie, Taktraten, Preis: Beim Radeon-RX-Refresh legt AMD die Messlatte durchweg höher, was für interessante Konstellationen sorgt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. RDNA2-Grafikkarten Schnellere Radeon RX 6000 für Mai erwartet
  2. Temporales Upscaling Das kann AMDs FidelityFX Super Resolution 2.0
  3. Navi-Grafikkarten Radeon Super Resolution heute, FSR 2.0 bald

Sid Meier's Pirates angespielt: Kaperfahrt in der Karibik
Sid Meier's Pirates angespielt
Kaperfahrt in der Karibik

Mit Pirates schuf Sid Meier vor 35 Jahren einen Klassiker. Wie spielt sich das frühe Open-World-Abenteuer heute?
Von Andreas Altenheimer