Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartwatch: Apple Watch 2…

Kein neues Design?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kein neues Design?

    Autor: DY 09.08.16 - 09:31

    Das ist doch das größte Problem der Apple Watch.

    Ive hat sich von seiner Braun/Dieter Rams Abkupferei verabschiedet und nun eigenes Design durchgeführt. Man wünscht sich er wäre dabei geblieben.

  2. Re: Kein neues Design?

    Autor: 1nformatik 09.08.16 - 09:48

    Das wichtigste wäre, wenn die Uhr endlich rund und etwas dünner wird.

  3. Re: Kein neues Design?

    Autor: gutenmorgen123 09.08.16 - 10:18

    1nformatik schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wichtigste wäre, wenn die Uhr endlich rund und etwas dünner wird.

    Weil Uhren ja immer rund und dünn sind...

    Runde Smartwatches sind aufgrund der darzustellenden Inhalte der Grösste Blödsinn, den man sich ausdenken kann.

  4. Re: Kein neues Design?

    Autor: Iomegan 09.08.16 - 10:33

    DY schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist doch das größte Problem der Apple Watch.
    >
    > Ive (...) Braun/Dieter Rams Abkupferei (...)


    Das diet selbst Rams anders, aber belassen wir es mal dabei. ;)

  5. Re: Kein neues Design?

    Autor: DY 09.08.16 - 11:44

    Iomegan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DY schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das ist doch das größte Problem der Apple Watch.
    > >
    > > Ive (...) Braun/Dieter Rams Abkupferei (...)
    >
    > Das diet selbst Rams anders, aber belassen wir es mal dabei. ;)

    Was soll er auch sagen?! ;-)

    Die Watch ist einfach hässlich, nicht mehr und nicht weniger!

  6. Re: Kein neues Design?

    Autor: unbuntu 09.08.16 - 12:21

    gutenmorgen123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Runde Smartwatches sind aufgrund der darzustellenden Inhalte der Grösste
    > Blödsinn, den man sich ausdenken kann.

    Meine Digitaluhr ist auch rund. Und jetzt?

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  7. Re: Kein neues Design?

    Autor: ongaponga 09.08.16 - 12:38

    gutenmorgen123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 1nformatik schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das wichtigste wäre, wenn die Uhr endlich rund und etwas dünner wird.
    >
    > Weil Uhren ja immer rund und dünn sind...
    >
    > Runde Smartwatches sind aufgrund der darzustellenden Inhalte der Grösste
    > Blödsinn, den man sich ausdenken kann.

    Eckiger Inhalt ins runde Display/Gehäuse, wo ist das Problem?

  8. Re: Kein neues Design?

    Autor: gutenmorgen123 09.08.16 - 13:06

    ongaponga schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gutenmorgen123 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > 1nformatik schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Das wichtigste wäre, wenn die Uhr endlich rund und etwas dünner wird.
    > >
    > > Weil Uhren ja immer rund und dünn sind...
    > >
    > > Runde Smartwatches sind aufgrund der darzustellenden Inhalte der Grösste
    > > Blödsinn, den man sich ausdenken kann.
    >
    > Eckiger Inhalt ins runde Display/Gehäuse, wo ist das Problem?

    Dass der eckige Inhalt auf eckigem Display vielleicht komplett und/oder grösser dargestellt wird?
    Es ist einfach nur verschenkte Fläche, von der Herstellung der Displays bis zur Anzeige.
    Dass Klassische Uhren rund waren, hatte einen Sinn (die Zieger laufen im Kreis)
    und dass die meisten Smartwatches nicht rund sind, hat auch einen Sinn (Inhalte).

  9. Re: Kein neues Design?

    Autor: ongaponga 09.08.16 - 13:36

    gutenmorgen123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ongaponga schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > gutenmorgen123 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > 1nformatik schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Das wichtigste wäre, wenn die Uhr endlich rund und etwas dünner
    > wird.
    > > >
    > > > Weil Uhren ja immer rund und dünn sind...
    > > >
    > > > Runde Smartwatches sind aufgrund der darzustellenden Inhalte der
    > Grösste
    > > > Blödsinn, den man sich ausdenken kann.
    > >
    > > Eckiger Inhalt ins runde Display/Gehäuse, wo ist das Problem?
    >
    > Dass der eckige Inhalt auf eckigem Display vielleicht komplett und/oder
    > grösser dargestellt wird?
    > Es ist einfach nur verschenkte Fläche, von der Herstellung der Displays bis
    > zur Anzeige.

    aha und runder Inhalt in einem eckigen Display ist effizienter?


    > und dass die meisten Smartwatches nicht rund sind, hat auch einen Sinn
    > (Inhalte).

    welche denn?
    jetzt sag bloss nicht dass du auf nem Mäusekino im www surfst oder filme guckst.
    Und wenn ich nicht irre sind die meisten SW rund.
    LG Watch R, Moto 360, Huawei irgendwas usw und nicht zu letzt Samsung Gear S2, die mit ihrer drehbaren Lünette, in Sachen Bedienung dem Rest haushoch überlegen ist.
    Nur die Apple Watch hat mit ihrem eckigen Design ins Klo gegriffen. Zum Glück hat sie diesen Pickel an der Seite sonst müsste man ewig auf dem Display herumwischen

  10. Re: Kein neues Design?

    Autor: gutenmorgen123 09.08.16 - 14:45

    ongaponga schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > aha und runder Inhalt in einem eckigen Display ist effizienter?
    Welche runden Inhalte? Im Kreis geschriebene Emails?

    > Und wenn ich nicht irre sind die meisten SW rund.
    du irrst dich aber:
    In dieser Liste z.B. 7:14
    http://www.smartwatch-test.biz/

    > Nur die Apple Watch hat mit ihrem eckigen Design ins Klo gegriffen. Zum
    > Glück hat sie diesen Pickel an der Seite sonst müsste man ewig auf dem
    > Display herumwischen

    Jaja, zwar sind 3 von vier verkauften Smartwatches von Apple, aber das Design ist ein Griff ins Klo und der Pickel an der Seite, den Uhren seit über einem Jahrhundert haben und bei dem bis jetzt noch kein Genie auf die Idee gekommen ist, ihn Pickel zu nennen, ist ja so viel schlechter als eine drehbare Lünette...

  11. Re: Kein neues Design?

    Autor: ongaponga 09.08.16 - 19:58

    gutenmorgen123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welche runden Inhalte? Im Kreis geschriebene Emails?
    >
    zB eine Uhr?
    ich weiss, klingt merkwürdig

    Oder einen Kompass? Oder für was auch immer ein Kreis gut ist

    > > Und wenn ich nicht irre sind die meisten SW rund.
    > du irrst dich aber:
    > In dieser Liste z.B. 7:14
    > www.smartwatch-test.biz
    >
    Deinem Link zufolge ist deine Behauptung, die meisten SW seien eckig , genauso widerlegt.

    > Jaja, zwar sind 3 von vier verkauften Smartwatches von Apple, aber das
    > Design ist ein Griff ins Klo und der Pickel an der Seite, den Uhren seit
    > über einem Jahrhundert haben und bei dem bis jetzt noch kein Genie auf die
    > Idee gekommen ist, ihn Pickel zu nennen, ist ja so viel schlechter als eine
    > drehbare Lünette...

    Relativ gesehen ist die AW ein Erfolg, absolut gesehen ist es nichts worauf Apple ein weiteres Standbein aufbauen kann. Aber ich wette wenn die Gear S2 von Apple wäre, wäre sie als Revolution gefeiert worden und hätte sich wie blöd verkauft, eckige SW wären unkaufbar.
    kA wie ich auf Pickel kam obwohl es ja aussieht wie eine Warze . Viele Uhren haben beides, Lünette und Warze. Kann man genausogut einer runden SW verpassen, eine eckige mit Lünnette habe ich dagegen noch nicht gesehen.

  12. Re: Kein neues Design?

    Autor: Netspy 10.08.16 - 00:28

    1nformatik schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wichtigste wäre, wenn die Uhr endlich rund

    Bitte auf keinen Fall so einen Unsinn machen. Warum um alles in der Welt sollte man so viel Platz mit so einem unnötigen Formfaktor verschwenden? Als Hommage an mechanische Uhren reicht mir da ein rundes Zifferblatt.

  13. Re: Kein neues Design?

    Autor: Netspy 10.08.16 - 00:29

    ongaponga schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Eckiger Inhalt ins runde Display/Gehäuse

    > wo ist das Problem?

    Siehe oben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim
  3. Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH), Wiesbaden
  4. BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 219,99€
  2. 279€ (Bestpreis!)
  3. 279€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis!)
  4. Aktionsprodukt ab 399€ kaufen und Coupon erhalten


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    1. Windows 10: Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt
      Windows 10
      Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt

      Der System File Checker in Windows 10 markiert neuerdings Dateien des Windows Defender als fehlerhaft. Der Bug ist auch Microsoft bekannt. Das Problem: Die neue Version des Defenders verändert im Installationsimage verankerte Dateien. Der Hersteller will das mit einem Update von Windows 10 beheben.

    2. Keystone: Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an
      Keystone
      Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an

      Die auf Kickstarter finanzierte Keystone ist eine mechanische Tastatur mit Hall-Effekt-Schaltern. Diese können die Druckstärke registrieren. Eine Software ermöglicht es der Tastatur, das Tippverhalten der Nutzer zu analysieren und Druckpunkte entsprechend anzupassen.

    3. The Witcher: Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen
      The Witcher
      Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen

      Netflix stellt den ersten Trailer seiner Serie The Witcher vor. Henry Cavill als Geralt von Riva kämpft dabei gegen Monster und Menschen und verwendet Hexerzeichen, Pirouettenkampf und Zaubertränke. Einige Szenen erinnern an Passagen aus den Büchern.


    1. 13:00

    2. 12:30

    3. 11:57

    4. 17:52

    5. 15:50

    6. 15:24

    7. 15:01

    8. 14:19