1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Forensik-Tool: Forscher stellen…

Was für screenshots?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was für screenshots?

    Autor: thomas001le 15.08.16 - 13:21

    Ich verstehe es nicht...wer macht diese Screenshots? Wieso werden die gespeichert? Und kann man das nicht einfach abschalten als ${böser_bube}?

  2. Re: Was für screenshots?

    Autor: ManuPhennic 15.08.16 - 13:27

    wenn ich es richtig verstanden habe macht das Betriebssystem für den "App Switcher" (wie heißt das bei Android?) immer ein "Vorschaubild" / Screenshot

  3. Re: Was für screenshots?

    Autor: stoneburner 15.08.16 - 13:47

    bei ios hat man als developer auch die möglichkeit den zu verschleiern (wird dann extrem unscharf und wahlweise kann man auch einfach was anderes "hinschicken")

    ich vermute mal das das bei android auch geht und nur nicht implementiert wurde

    edit:
    bei signal für ios wurde das implementiert, hier zu sehen: https://github.com/WhisperSystems/Signal-iOS/blob/e3d94db17c235b0a392c115cd23de088d27e6450/Signal/src/AppDelegate.m#L232



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.08.16 13:50 durch stoneburner.

  4. Re: Was für screenshots?

    Autor: Hundgeburt 15.08.16 - 14:19

    Es geht nicht um Screenshots, der Begriff ist irreführend.

    Zitat aus dem Artikel:
    > Die App sucht auf dem Gerät nach den Rohdateien, die zur Erzeugung der Bildschirmanzeige verwendet werden und "reanimiert" dann die Zeichnungsfunktion. Die Ergebnisse werden dann als einfache Bilddatei ausgegeben.

  5. Re: Was für screenshots?

    Autor: Graveangel 15.08.16 - 14:54

    stoneburner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bei ios hat man als developer auch die möglichkeit den zu verschleiern
    > (wird dann extrem unscharf und wahlweise kann man auch einfach was anderes
    > "hinschicken")
    >
    > ich vermute mal das das bei android auch geht und nur nicht implementiert
    > wurde
    >
    > edit:
    > bei signal für ios wurde das implementiert, hier zu sehen: github.com#L232


    Mein Signal zeigt keine Vorschau an. Bin ich somit sicher?
    Ich denke, es geht nicht nur um die Vorschau, sondern auch um das schnelle Rendern, wenn man wieder die View wechselt.
    Immer wenn eine neue Aktivität in Android gestartet wird, wird der Screen gezeichnet.
    So lange sich nichts ändert, bleibt dieser Screen als fertiges Bild im Speicher.
    Wenn man was ändert, wird "drüber gezeichnet", oder ähnliches (z.B. Menüs).

    Ich denke, dass das Problem darin liegt, dass diese Drawcalls ohne Entwickleroption geloggt werden.

  6. Re: Was für screenshots?

    Autor: aFrI 15.08.16 - 15:16

    Der Bildschriminhalt muss ja irgendwo aufgebaut (berechnet bzw Laiensprache "gezeichnet") werden.

    Es geht hier somit nicht um eine "Screenshot Funktion" die man als User ausführen bzw abschalten kann, sondern quasi um eine Lücke in Android mit der man die, im Speicher weiterhin vorgehalten Daten, wieder erzeugen kann.

    Aus dem Paper:
    ------------------------------
    RetroScope is inspired by the observations that (1)
    app-internal data on previous screens exists much longer
    in memory than the GUI data structures that “package”
    them and (2) each app is able to perform context-free redrawing
    of its screens upon command from the Android
    framework.
    ------------------------------

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Tapetenfabrik Gebr. Rasch GmbH & Co. KG, Bramsche
  2. DMK E-BUSINESS GmbH, Potsdam, Chemnitz
  3. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg
  4. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Freyung

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 47,99€ (Release April 2021)
  2. (u. a. Star Wars: Squadrons für 29,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 29,99€, Star Wars...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Serien & Filme: Star Wars - worauf wir uns freuen können
Serien & Filme
Star Wars - worauf wir uns freuen können

Lange sah es so aus, als liege die Zukunft von Star Wars überwiegend im Kino. Seit dem Debüt von Disney+ und dem teils schlechten Abschneiden der neuen Filme hat sich das geändert.
Von Peter Osteried

  1. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf
  2. Star Wars Squadrons im Test Die helle und dunkle Seite der Macht
  3. Disney+ Erster Staffel-2-Trailer von The Mandalorian ist da

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar

Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit