1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cookies-App: Geld einfacher an…

Welche Bank ist da mit im Boot?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Welche Bank ist da mit im Boot?

    Autor: CyKr 16.08.16 - 09:43

    Oder hat das Unternehmen nach § 32 Abs. 1 Satz 1 KWG von der BaFin eine Teilbanklizenz/Vollbanklizenz erhalten?

  2. Re: Welche Bank ist da mit im Boot?

    Autor: Sharra 16.08.16 - 09:59

    CyKr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder hat das Unternehmen nach § 32 Abs. 1 Satz 1 KWG von der BaFin eine
    > Teilbanklizenz/Vollbanklizenz erhalten?


    Sie selbst machen doch gar nichts. Sie bieten im Grunde nur eine Art von Onlinebankingsoftware an. Erst dann, wenn sie selbst Finanzdienstleistungen anbieten, muss entweder eine Bank das abwickeln, oder sie brauchen eine Lizenz.

  3. Re: Welche Bank ist da mit im Boot?

    Autor: am (golem.de) 16.08.16 - 10:22

    Cookies Labs arbeitet mit der DKB zusammen.

    Grüße,
    Alexander Merz (golem.de)

  4. Re: Welche Bank ist da mit im Boot?

    Autor: CyKr 16.08.16 - 10:26

    Danke für die Information.

  5. Re: Welche Bank ist da mit im Boot?

    Autor: CyKr 16.08.16 - 10:40

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > CyKr schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Oder hat das Unternehmen nach § 32 Abs. 1 Satz 1 KWG von der BaFin eine
    > > Teilbanklizenz/Vollbanklizenz erhalten?
    >
    > Sie selbst machen doch gar nichts. Sie bieten im Grunde nur eine Art von
    > Onlinebankingsoftware an. Erst dann, wenn sie selbst Finanzdienstleistungen
    > anbieten, muss entweder eine Bank das abwickeln, oder sie brauchen eine
    > Lizenz.

    Wer in D gewerblich Geld annimmt, um es dann weiterzuleiten braucht eine Banklizenz. Da ist in D auch schon der eine oder andere Pizzabestell- und Zahlungsabwickler darüber gestolpert.

    Inzw. ist ja bekannt, dass die DKB die Zahlungen abwickelt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter:in Marketing Schwerpunkt Digital/Web (m/w/d)
    Hochschule RheinMain, Wiesbaden
  2. Solution Consultant (m/w/d) im Bereich PLM / Digitaler Zwilling
    ASCon Systems GmbH, Stuttgart, München, Heilbronn
  3. Partner & Business Operations Manager (w/m/d) OZG-Umsetzung
    HanseVision GmbH, Hamburg
  4. Mitarbeiter (m/w/d) - Planung und Betrieb des Kommunikationsnetzes
    Universität Hamburg, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kosmologie: Die Raumzeit ist kein Gummituch!
Kosmologie
Die Raumzeit ist kein Gummituch!

Warum das beliebte Modell von den Kugeln im Gummituch in die Irre führt - und wie man es retten kann.
Von Helmut Linde

  1. Indische Regierung Wir haben noch "kein 5G-Netz, was Corona verursachen könnte"

Klimaschutz: Verbrennerkauf - warum der Verkehrsminister recht hat
Klimaschutz
Verbrennerkauf - warum der Verkehrsminister recht hat

Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) warnt vor dem Kauf neuer Autos mit Verbrennungsmotor, weil fossile Brennstoffe keine Lösung sind - auch nicht als E-Fuels.
Ein IMHO von Andreas Donath

  1. Elektroauto VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar
  2. Elektromobilität Renault will ab 2030 in Europa nur noch E-Autos anbieten
  3. Hengchi 5 Evergrande baut sein erstes Elektroauto

Treibstoffe: E-Fuels-Produktion in der Praxis
Treibstoffe
E-Fuels-Produktion in der Praxis

Über E-Fuels, also aus Ökostrom hergestellte Kraftstoffe, wird viel diskutiert. Real produziert werden sie bislang kaum.
Von Hanno Böck

  1. Eisenoxid-Elektrolyse Stahlherstellung mit Strom statt Kohle