Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › USB Type C Digital Audio: USB soll…

Everyday Usecase: Charge & Listen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Everyday Usecase: Charge & Listen

    Autor: Sandeeh 20.08.16 - 09:38

    Also bei mir kommt diese Situation sehr häufig vor - aber sicherlich hat das Smartphone dann zwei USB-C Sockets, damit man sich nicht mit externen Adapterlösungen herumschlagen muss.

    USB-C Audio als Ablösung für eine etablierte, stabil funktionierende Lösung ist schon schräg. Heute gibt's auch noch Plattenspieler, obwohl CD & MP3 existieren. Es gibt seit Jahrzehnten MIDI trotz USB. Ganz zu schweigen von den 6,3mm Klinke-Kopfhörern, die auch noch in 2016 an vernünftigem Equipment zu finden sind. Hier hat wohl eine Abteilung keine besseren Ideen für "the next big shit" mehr gehabt...?

    Viele Grüße, Sandeeh

  2. Re: Everyday Usecase: Charge & Listen

    Autor: Anonymer Nutzer 20.08.16 - 10:30

    Sandeeh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also bei mir kommt diese Situation sehr häufig vor - aber sicherlich hat
    > das Smartphone dann zwei USB-C Sockets, damit man sich nicht mit externen
    > Adapterlösungen herumschlagen muss.
    >
    > USB-C Audio als Ablösung für eine etablierte, stabil funktionierende Lösung
    > ist schon schräg. Heute gibt's auch noch Plattenspieler, obwohl CD & MP3
    > existieren. Es gibt seit Jahrzehnten MIDI trotz USB. Ganz zu schweigen von
    > den 6,3mm Klinke-Kopfhörern, die auch noch in 2016 an vernünftigem
    > Equipment zu finden sind. Hier hat wohl eine Abteilung keine besseren Ideen
    > für "the next big shit" mehr gehabt...?
    >
    > Viele Grüße, Sandeeh

    Wobei viele Kopfhoerer eine 3.5mm Klinke haben an der dann nur ein Adapter auf 6.3mm aufgeschraubt ist.

  3. Re: Everyday Usecase: Charge & Listen

    Autor: honna1612 21.08.16 - 01:58

    Beim Handy geht es um den Platz um die letzten Analogen Bauteile. Die Firmen investieren ja nicht zum Spaß in diese Entwicklung.
    Wenn der Akku dadurch mehr Platz hat (Die 3.5 mm stecker sind sehr lang) ist das meiner Meinung nach begrüßenswert.

  4. Re: Everyday Usecase: Charge & Listen

    Autor: crazypsycho 21.08.16 - 09:23

    honna1612 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Beim Handy geht es um den Platz um die letzten Analogen Bauteile. Die
    > Firmen investieren ja nicht zum Spaß in diese Entwicklung.
    > Wenn der Akku dadurch mehr Platz hat (Die 3.5 mm stecker sind sehr lang)
    > ist das meiner Meinung nach begrüßenswert.

    Nein ist es nicht. Den Unterschied in der Laufzeit würdest du nicht mal bemerken.
    Den Ärger, dass man keine Kopfhörer mehr anschließen kann, merkt man aber direkt.

  5. Re: Everyday Usecase: Charge & Listen

    Autor: blaub4r 21.08.16 - 09:26

    Dieses Problem ohne Adapter zu lösen will ich auch gerne sehen. Das wird direkt zu einem Problem -.-

  6. Re: Everyday Usecase: Charge & Listen

    Autor: opodeldox 21.08.16 - 12:22

    Sandeeh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Heute gibt's auch noch Plattenspieler, obwohl CD & MP3 existieren.

    Es gibt auch noch Pferdekutschen.

  7. Re: Everyday Usecase: Charge & Listen

    Autor: obermeier 22.08.16 - 09:28

    Könnte mir vorstellen, dass ladekabel dann als female>>male Stecker kommen, so kann beim laden ein weiterer USB Stecker angeschlossen werden. USB-C sollte das laden+USB nutzen unterstützen...

  8. Re: Everyday Usecase: Charge & Listen

    Autor: bebbo 22.08.16 - 10:56

    opodeldox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sandeeh schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Heute gibt's auch noch Plattenspieler, obwohl CD & MP3 existieren.
    >
    > Es gibt auch noch Pferdekutschen.

    Vor allem in Wien :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Camelot ITLab GmbH, Mannheim
  2. Winkelmann Group GmbH + Co. KG, Ahlen
  3. NOVENTI Health SE, Oberhausen, Mannheim, Gefrees
  4. Allianz Deutschland AG, München-Unterföhring

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 269,00€
  2. (u. a. Far Cry New Dawn für 19,99€, Ghost Recon Wildlands für 15,99€, Rayman Legends für 4...
  3. (u. a. PUBG für 13,99€, Final Fantasy XIV - Shadowbringers für 27,49€, Mordhau für 19,99€)
  4. 14,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Switch Wenn die Analogsticks wandern
  2. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  3. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch

Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.

  1. Satellitennavigation Galileo ist wieder online

  1. Digitale Souveränität: Bundesregierung treibt den Aufbau einer Europa-Cloud voran
    Digitale Souveränität
    Bundesregierung treibt den Aufbau einer Europa-Cloud voran

    Aus Angst vor Industriespionage will die Bundesregierung eine Europa-Cloud - in Abgrenzung zu Anbietern wie Amazon, Microsoft und Google, die nach dem CLOUD-Act, den US-Behörden weitreichende Zugriffe auf die Daten geben müssen, auch wenn sie nicht in den USA gespeichert sind.

  2. 3G: Huawei soll Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet haben
    3G
    Huawei soll Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet haben

    Die Washington Post will Dokumente erhalten haben, die belegen sollen, dass Huawei ein Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet habe. Huawei hat dies dementiert.

  3. 5G-Media Initiative: Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz
    5G-Media Initiative
    Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz

    In einem Streit unter den Öffentlich-Rechtlichen wird dem Intendanten des Deutschlandradios erklärt, dass Rundfunk über 5G nicht einfach über die Netze der kommerziellen Betreiber ginge. Der Intendant hatte die Technik nicht ganz verstanden.


  1. 21:15

  2. 20:44

  3. 18:30

  4. 18:00

  5. 16:19

  6. 15:42

  7. 15:31

  8. 15:22