1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Aero-Coupé: Mercedes-Maybach 6 mit…

Akkukapazität von 80kWh

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Akkukapazität von 80kWh

    Autor: wasabi 22.08.16 - 10:55

    Steht nicht im Artikel, aber auf der offiziellen Website. Das ist etwas schwach und ich frage mich auch, wie man da bei so einem Auto selbst beim NEFZ auf 500km kommt. Naja, wohl Prüfstandsoptimierungen. Renault hat es auch irgendwie hinbekommen, dass der Zoe im NEFZ auf 240km kommt...

  2. Re: Akkukapazität von 80kWh

    Autor: Mel 22.08.16 - 11:01

    Gerade im NEFZ schaffst du das.

    Einen Tesla mit 70 kWh Akku kannst du problemlos 500 km weit fahren. Er fährt sich dann wie ein Zoe, aber 500 km sind selbst auf Bundesstraßen (bzw. gerade dort) kein Problem. Mit 80 km auf der Autobahn hinter einem LKW schaffst du wohl sogar 600 km.

  3. Re: Akkukapazität von 80kWh

    Autor: wasabi 22.08.16 - 11:06

    Tesla hate für den 85 eine NEFZ Reichweite von 502km angegeben. OK, dann könnte das schon passen.

    Aber wie immer macht das für mich deutlich, dass die Akkukapazität die relevanteste Angabe ist. Da Mercedes diese ja durchaus veröffentlich hat, hätte ich es gut gefunden, wenn ein Technik-Magazin wie Golem das auch erwähnt. Für irgendwelche "Reichweite bis zu.."-Angaben kann ich auch eine völlig fachfremde Newsseite befragen.

  4. Re: Akkukapazität von 80kWh

    Autor: AllDayPiano 22.08.16 - 11:45

    Mel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gerade im NEFZ schaffst du das.

    Habe mich am WE von München nach Salzburg durchstauen müssen. Habe über 2 1/2 Stunden dafür gebraucht. Ständig stau und zähfließender Verkehr, Start-Stopp ausgeschaltet, weil das im stockenden Verkehr nichts bringt.

    Zu meinem Erstaunen lag mein Verbrauch auf die Strecke sogar 0,5 Liter (Diesel) unter dem üblichen Verbrauch von 6,3 Litern.

    Ergo: Man muss nur langsam genug fahren (6ter Gang bei ca. 80km/h), dann bekommt man tatsächlich Reichweiten zustande, die kaum im fließenden Verkehr erreichbar sind.

    Daher wundert mich auch die Angabe mit den 500km nicht.

  5. Re: Akkukapazität von 80kWh

    Autor: jose.ramirez 22.08.16 - 15:21

    wasabi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > hätte ich es gut gefunden, wenn ein Technik-Magazin wie Golem das auch
    > erwähnt. Für irgendwelche "Reichweite bis zu.."-Angaben kann ich auch eine
    > völlig fachfremde Newsseite befragen.

    Steht doch im Artikel, oder wurde es nachgetragen?

    cu

  6. Re: Akkukapazität von 80kWh

    Autor: wasabi 22.08.16 - 15:26

    > Steht doch im Artikel, oder wurde es nachgetragen?
    >
    > cu

    Auch wenn ich das nicht beschwören möchte, so bin ich mir recht sicher, dass es nachgetragen wurde. Wenn ja: Danke, Golem! Wenn nein: Sorry, Golem :-)

  7. Re: Akkukapazität von 80kWh

    Autor: ad (Golem.de) 22.08.16 - 16:35

    wasabi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Steht doch im Artikel, oder wurde es nachgetragen?
    > >
    > > cu
    >
    > Auch wenn ich das nicht beschwören möchte, so bin ich mir recht sicher,
    > dass es nachgetragen wurde. Wenn ja: Danke, Golem! Wenn nein: Sorry, Golem
    > :-)


    Es steht jetzt 2X drin, die Schnellladefunktion wurde missverständlich erklärt.

  8. Re: Akkukapazität von 80kWh

    Autor: Anonymer Nutzer 23.08.16 - 01:30

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ergo: Man muss nur langsam genug fahren (6ter Gang bei ca. 80km/h), dann
    > bekommt man tatsächlich Reichweiten zustande, die kaum im fließenden
    > Verkehr erreichbar sind.

    VW Passat 2,0 Diesel DSG
    5. Gang ab 51 Km/h (bis 47 Km/h danach wird automatisch herunter geschaltet)
    6. Gang ab 63 Km/h (bis 55 Km/h danach wird automatisch herunter geschaltet)

    BMW 520 2,0 Diesel Schaltgetriebe
    5. Gang ab 51 Km/h (bis 50 Km/h danach leuchtet das Symbol zum herunter schalten)
    6. Gang ab 70 Km/h (bis 65 Km/h danach leuchtet das Symbol zum herunter schalten)

    Der Motor verbraucht bis 2000 U/min am wenigstens, wenn man über lange Strecke das Tempo hält, spart man zusätzlich mehr Sprit.

  9. Re: Akkukapazität von 80kWh

    Autor: AllDayPiano 23.08.16 - 06:30

    Carlo Escobar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AllDayPiano schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ergo: Man muss nur langsam genug fahren (6ter Gang bei ca. 80km/h), dann
    > > bekommt man tatsächlich Reichweiten zustande, die kaum im fließenden
    > > Verkehr erreichbar sind.
    >
    > VW Passat 2,0 Diesel DSG
    > 5. Gang ab 51 Km/h (bis 47 Km/h danach wird automatisch herunter
    > geschaltet)
    > 6. Gang ab 63 Km/h (bis 55 Km/h danach wird automatisch herunter
    > geschaltet)
    >
    > BMW 520 2,0 Diesel Schaltgetriebe
    > 5. Gang ab 51 Km/h (bis 50 Km/h danach leuchtet das Symbol zum herunter
    > schalten)
    > 6. Gang ab 70 Km/h (bis 65 Km/h danach leuchtet das Symbol zum herunter
    > schalten)
    >
    > Der Motor verbraucht bis 2000 U/min am wenigstens, wenn man über lange
    > Strecke das Tempo hält, spart man zusätzlich mehr Sprit.

    Naja gut, das Zweimassenschwungrad erlaubt schon, dass die Drehzahl deutlich niedriger ausfällt, ohne dass der Motor stottert, aber derart niedertourig zu fahren ist dann dennoch nicht so gesund für den Motor. Man versucht halt auf diesem Wege den Kraftstoffverbrauch drastisch zu minimieren. Mit Gesund hat das dann auch nicht mehr viel zu tun.

    Die 80km/h stammen nebenbei von meinem 320d.

  10. Re: Akkukapazität von 80kWh

    Autor: WolfgangS 23.08.16 - 09:10

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Habe mich am WE von München nach Salzburg durchstauen müssen. Habe über 2
    > 1/2 Stunden dafür gebraucht. Ständig stau und zähfließender Verkehr,
    > Start-Stopp ausgeschaltet, weil das im stockenden Verkehr nichts bringt.

    Vorletzte Woche an die Nordsee. Ähnliche Fahrweise wie bei den Voralpen - 1 Liter weniger Verbrauch - da ist wirklich flach. NEFZ hat auch keine Steigungen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main
  2. SCHOTT AG, Mainz
  3. CodeCamp:N GmbH, Nürnberg
  4. ARTHEN Kommunikation GmbH, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Gigabyte Radeon RX 6800 Gaming OC 16G für 878,87€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
Hitman 3 im Test
Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission

20 Jahre Wikipedia: Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt
20 Jahre Wikipedia
Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt

Noch nie war es so einfach, per Wikipedia an enzyklopädisches Wissen zu gelangen. Doch scheint es viele Menschen gar nicht mehr zu interessieren.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Desktop-Version Wikipedia überarbeitet "klobiges" Design

Elektromobilität 2020/21: Nur Tesla legte in der Krise zu
Elektromobilität 2020/21
Nur Tesla legte in der Krise zu

Für die Autoindustrie war 2020 ein hartes Jahr. Wer im Homeoffice arbeitet und auch sonst zu Hause bleibt, braucht kein neues Auto. Doch in einem schwierigen Umfeld entwickelten sich die E-Auto-Verkäufe sehr gut.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Prototyp vorgestellt VW-Laderoboter im R2D2-Style kommt zum Auto
  2. E-Auto VDA-Chefin fordert schnelleren Ausbau von Ladesäulen
  3. Dorfauto im Hunsrück Verkehrswende geht auch auf dem Land