1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ilife V7S im Test: Günstiger China…

Re: Empfehle DirtDevil Spider

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Empfehle DirtDevil Spider

    Autor: GodsCode 22.08.16 - 12:47

    Habe mir für unter 100 Euro die Spider von Dirt Devil zugelegt. Das Gerät erfüllt seinen Zweck und schafft es auch über Leisten hinweg.

  2. ja

    Autor: Duke83 22.08.16 - 13:09

    Der Spider ist echt gut für das Geld. Perfekter Einstieg! Wobei das reinigen dieser Staubroboter auch sehr Zeitintensiv ist. Das kann man aber halt machen wenn gerade Zeit ist

  3. Re: ja

    Autor: maerlynausderprim 22.08.16 - 13:14

    Wen man es machen kann, wenn "grad Zeit ist", dann kann man auch genauso gut selber saugen.

  4. Re: ja

    Autor: Berner Rösti 22.08.16 - 13:19

    Duke83 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Spider ist echt gut für das Geld. Perfekter Einstieg! Wobei das
    > reinigen dieser Staubroboter auch sehr Zeitintensiv ist. Das kann man aber
    > halt machen wenn gerade Zeit ist

    Was muss man denn da groß reinigen???

    Bei meinem Roomba nehme ich nur den Behälter ab und halte ihn über den Mülleimer. Und alle paar Monate nehme ich dann die Walzen raus, um die Haare da rauszukutzeln.

  5. Re: ja

    Autor: Atrocity 22.08.16 - 14:24

    Du hast vermutlich keine Haustiere, oder?
    Ich muss nach jedem laufen lassen Behälter entleeren, walzen enthaaren, oft auch noch Räder Putzen

  6. Re: ja

    Autor: px 22.08.16 - 14:31

    Habe keine 80¤ bezahlt, war bei Amazon mal bei den Angeboten bei :-) Hätte gleich zwei nehmen sollen :D Haben auch zwei Katzen und da kann/muss man eigentlich täglich saugen. Bei glatten Böden sind die Dinger spitze. Reinigen finde ich harmlos. Behälter auskippen, mit Küchenpapier einmal über den Filter rubbeln, fertig. Und eben ab und zu Haare von den rotierenden Bürsten ziehen. Mehr von Frauchen als von den Katzen, aber naja... ;-)

  7. Re: ja

    Autor: Atrocity 22.08.16 - 14:39

    Klar, viel Aufwand ist es nicht. Allemal besser als dauernd von Hand staubsaugen.

    Aber wie oben von Rösti geschrieben nur alle paar Monate die Bürsten von Haaren befreien ist eher ungewöhnlich.

  8. Re: ja

    Autor: Berner Rösti 22.08.16 - 14:45

    Atrocity schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klar, viel Aufwand ist es nicht. Allemal besser als dauernd von Hand
    > staubsaugen.
    >
    > Aber wie oben von Rösti geschrieben nur alle paar Monate die Bürsten von
    > Haaren befreien ist eher ungewöhnlich.

    Ich hab keine Tiere und in meiner Wohnung auch keine anderweitig langhaarigen Bewohner. ;o) Kurze Haare wickeln sich nicht um die Walzen.

  9. Re: ja

    Autor: px 22.08.16 - 15:15

    Die Dinger machen eben richtig Sinn, wenn man Hunde oder Katzen und glatte Böden hat. Da fliegen täglich Haare rum und es wird schnell anstrengend, täglich zu saugen. 1x die Woche dann richtig reicht meist aus. Strom sparen dürfte das unter'm Strich je nach Sauger usw. auch noch.

  10. Re: ja

    Autor: Berner Rösti 22.08.16 - 14:42

    Atrocity schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du hast vermutlich keine Haustiere, oder?

    Korrekt.

    > Ich muss nach jedem laufen lassen Behälter entleeren, walzen enthaaren, oft
    > auch noch Räder Putzen

    Wow... Hätte ich nicht gedacht, dass das so viel ausmacht. Danke für die Info.

  11. Re: ja

    Autor: Elgareth 22.08.16 - 16:31

    Berner Rösti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Atrocity schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Du hast vermutlich keine Haustiere, oder?
    >
    > Korrekt.
    >
    > > Ich muss nach jedem laufen lassen Behälter entleeren, walzen enthaaren,
    > oft
    > > auch noch Räder Putzen
    >
    > Wow... Hätte ich nicht gedacht, dass das so viel ausmacht. Danke für die
    > Info.

    Hab keine Haustiere, aber lange Haare... benutze meinen Saugrobo schon lange nicht mehr. Die rotierenden Wedel haben jedesmal zuverlässig alle Haare mitgenommen und um sich gewickelt, das entfernen hat jedesmal länger gedauert, als die Bude eben fix selbst durchzusaugen...

  12. Re: Empfehle DirtDevil Spider

    Autor: MantaStyle 22.08.16 - 15:42

    Danke du bist echt fies !!
    Habe mir dank dir nun den Spider für 60¤geholt
    (amazon hat bis 31.8 ein gutschein im wert von 10¤ und 7¤ wegen irgendwas anderem)

    Wehe der putzt meine 3 zimmer flur+ Küche nicht ordentlich! Als Single ist das nämlich echt nervig

  13. Re: Empfehle DirtDevil Spider

    Autor: Anonymouse 22.08.16 - 16:06

    MantaStyle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > (amazon hat bis 31.8 ein gutschein im wert von 10¤ und 7¤ wegen irgendwas
    > anderem)

    Was für einen Gutschein?

  14. Re: Empfehle DirtDevil Spider

    Autor: Compufreak345 22.08.16 - 16:57

    Anonymouse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MantaStyle schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > (amazon hat bis 31.8 ein gutschein im wert von 10¤ und 7¤ wegen
    > irgendwas
    > > anderem)
    >
    > Was für einen Gutschein?

    Bin bei den Recherchen (nachdem der Spider in einem anderen Thread erwähnt wurde) wegen meinen Katzen auch auf den Gutschein gestoßen. Hier : http://www.pfotendeals.de/allgemeines/dirt-devil-m607-saugroboter-spider-dank-10e-gutschein-fuer-nur-69e/568546

    Habe mir das Gerät jetzt auch mal für 67¤ bestellt, bin gespannt xD



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.08.16 16:58 durch Compufreak345.

  15. Re: Empfehle DirtDevil Spider

    Autor: Schleichie 30.08.16 - 10:39

    Mh weder am Smartphone, noch am Rechner (Firefox / Internet Explorer) funktioniert der Gutschein-Link ... jedes Mal 77,- ¤

    Schade für 67,- hätte ich Ihn mal ausprobiert.
    Trotzdem Danke.

  16. Re: Empfehle DirtDevil Spider

    Autor: MantaStyle 22.08.16 - 18:03

    Ich habe angezeigt bekommen das ein 10¤ gutschein für den dirt Devil bis zum 31.8 verfügbar ist.
    Hab's mit dem Handy bestellt. Also kann ich's nicht genau sagen

  17. Staubig

    Autor: Duke83 22.08.16 - 15:57

    Das entleeren kann sehr staubig sein. In der Küche ausleeren geht daher oftmals nicht. Oder nur Mülleimer ausschütten und auf dem Balkon Filter reinigen.
    Es sind halt viele Kleinigkeiten die da zusammen kommen.

    Vorteil wenn er "startbereit" ist, man kann halt morgens spontan laufen lassen wenn man arbeitet und abends Besuch erwartet. Es also keine Zeit gibt zum richtigen saugen

  18. Re: Empfehle DirtDevil Spider

    Autor: Forodrim 22.08.16 - 16:40

    Der klingt echt gut, aber wie gut kommt der denn mit Teppich klar?
    Scheint ja eher auf glatte Böden wie Fliesen oder Laminat ausgelegt zu sein.

  19. Re: Empfehle DirtDevil Spider

    Autor: John McROFL 22.08.16 - 22:34

    Ich habe mir Anfang des Jahres auch den Spider geholt. Ist immer wieder erstaunlich, wie viel Dreck er noch aus den letzten Ecken holt. Das Problem ist jedoch, dass er keine Basis hat, zu der er selbstständig zurückfährt, und ich ihn somit meistens piepend (=Akku leer) irgendwo finde und dann ans Ladegerät hängen muss.

    Ich muss ihn in Zimmer sperren, damit er ansatzweise sinnvoll die Flächen abfährt. Da ich nur wenige Türen habe (Schlafzimmer und Bad, alles andere ist offen), muss ich zw. den Zimmern ohne Türen Sperren errichten, damit er nicht durch die komplette Wohnung fährt sondern sich auf 1-2 Zimmer konzentriert. Für mehr reicht eine Akkuladung auch nicht.

    Hinzu kommt, dass leider meine Heizkörper in so einer Höhe hängen, dass er sich regelmäßig darunter festfährt. Also auch hier wieder: Barrieren bauen.

    Mit dem Saubermachen hatte ich bisher keine Probleme. Einach den Behälter rausnehmen, Deckel ab und auskippen. Den Filter schlage ich immer auf dem Balkon aus, wenn der Wind richtig steht :)

    Um meinen Highfloor-Teppich im Wohnzimmer macht er automatisch einen Bogen.

  20. Re: Empfehle DirtDevil Spider

    Autor: HubertHans 23.08.16 - 08:16

    Die Dirt Devils haben aber eine Makke: Akkusterben. Das Ladegeraet ist so minderwetig, das der Akku sehr schnell stirbt. Leider.

  21. Re: Empfehle DirtDevil Spider

    Autor: wo.ist.der... 23.08.16 - 09:45

    dirt devil ist eine absolute billig Firma...
    Deren Produkte sind nicht halb so gut wie sie behaupten (man vergleiche mal mit Miele, Vorwerk, Dyson)
    Die Haltbarkeit unterbietet die mieserable Leistung aber noch mal...

    Billiger Schrott und Ressourcenverschwendung...

  22. Re: Empfehle DirtDevil Spider

    Autor: NotAlive 23.08.16 - 11:38

    wo.ist.der.käsetoast schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dirt devil ist eine absolute billig Firma...
    > Deren Produkte sind nicht halb so gut wie sie behaupten (man vergleiche mal
    > mit Miele, Vorwerk, Dyson)
    > Die Haltbarkeit unterbietet die mieserable Leistung aber noch mal...
    >
    > Billiger Schrott und Ressourcenverschwendung...

    70¤ vs. 600¤. Seems legit.

  23. Re: Empfehle DirtDevil Spider

    Autor: wo.ist.der... 23.08.16 - 13:09

    Ein guter Miele Bodenstaubsauger kostet 180¤.
    Im Gegensatz zum Dirt Devil, saugt der Miele aber um einiges besser UND nach 1 Jahr überhaupt noch...
    Vermutlich sogar in 6 Jahren noch ohne merklichen Leistungsverlust.

    Ne Zeit lang hatten viele in meinem Bekanntenkreis Staubsauger von Dirt Devil, ich ebenso.
    Alle gingen nach spätestens 2 Jahren kaputt und hatten schon nach einem keine Power mehr...

    Da sie nicht mal gewöhnliche Saubsauger herstellen können, bezweifel ich, dass sie bei Saugrobotern besser abliefern...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.08.16 13:10 durch wo.ist.der.käsetoast.

  24. Re: Empfehle DirtDevil Spider

    Autor: NotAlive 23.08.16 - 13:25

    wo.ist.der.käsetoast schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein guter Miele Bodenstaubsauger kostet 180¤.
    > Im Gegensatz zum Dirt Devil, saugt der Miele aber um einiges besser UND
    > nach 1 Jahr überhaupt noch...
    > Vermutlich sogar in 6 Jahren noch ohne merklichen Leistungsverlust.
    >
    > Ne Zeit lang hatten viele in meinem Bekanntenkreis Staubsauger von Dirt
    > Devil, ich ebenso.
    > Alle gingen nach spätestens 2 Jahren kaputt und hatten schon nach einem
    > keine Power mehr...
    >
    > Da sie nicht mal gewöhnliche Saubsauger herstellen können, bezweifel ich,
    > dass sie bei Saugrobotern besser abliefern...


    Ich hab keine Ahnung welches Model du besitzt, aber spotan hab ich nur vom Preissegment 260¤+ gesehen. ( z.b. https://www.amazon.de/Miele-Saugroboter-Scout-RX1-Obsidianschwarz/dp/B00JLGKMN4)
    Von Dyson habe ich keinen gefunden, nur einen Test in dem es heißt er sei toll, aber viel zu teuer.
    Daher finde ich den Vergleich etwas überzogen.

  25. Re: Empfehle DirtDevil Spider

    Autor: Huetti 23.08.16 - 16:36

    NotAlive schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wo.ist.der.käsetoast schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ein guter Miele Bodenstaubsauger kostet 180¤.

    > Ich hab keine Ahnung welches Model du besitzt, aber spotan hab ich nur vom
    > Preissegment 260¤+ gesehen. ( z.b. www.amazon.de

    Er schreibt ja explizit "Bodenstaubsauger". Kein Roboter.
    Und die gehen bei Miele tatsächlich etwa bei 130¤ +- los.

    Ich finde zwar auch dass sein Vergleich an mehreren Stellen hinkt, in seiner Kernaussage hat er aber schon recht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.08.16 16:38 durch Huetti.

  26. Re: Empfehle DirtDevil Spider

    Autor: HubertHans 24.08.16 - 09:39

    Der Dirt Devil ist absolut Ok. Kleine Raeume bewaeltigt er wunderbar. Fuer 60e ist es auch kein Problem, im am Netzteil zu laden und manuell zu leeren. Das Einzige ist der Akku. Die ALdeelektronik ist so primitiv, das der Akku nach ca 100 Nutzungen so gut wie tot ist.

  27. Re: Empfehle DirtDevil Spider

    Autor: grslbr 26.08.16 - 01:37

    Danke für den Tip. Und den Link mit dem Gutschein, wird gekauft.

    Ich erwarte für 70¤ nur sehr begrenzt etwas. Mal ehrlich, das is'n Essen für zwei mit einer Flasche Wein. Hasst ihr Putzen und Aufräumen vielleicht weniger als ich? Für mich ist jede Minute die ich _nicht:_ damit verbringen muss ein Grund zur Freude. Ich habe mehr Freude dabei die Wand anzustarren als diesen Unfug zu machen und ohne Sozialleben würde ich in einer Pension leben oder so.

    Wenn mir das Ding was annimmt, fuck yes. Klaro kann er für den Preis nicht mit einem beinahe zehnfach so teuren Gerät nicht mithalten. Für mich ist 600¤ dann halt ein Jahr Arbeitszeit einer 'privaten' Putzfrau, die macht dafür alles worauf ich keinen Bock habe im Haushalt. Siebzig Euro habe ich in den letzten Jahren oft für beschissene Spiele rausgehaien (The Order für PS4, still salty about that) oder für Trinkgelage oder sonst was. Jede Zeit die ich nicht putzen muss ist mir das genau so wert und wenn die Qualität halbwegs proportional zum Preis steht, was gibt's da zu jammern.

    Beschwert ihr euch weil euer Golf beim illegalen Straßenrennen in der Innenstadt einer Metropole von Justin 'Yolosaurus' Wong in seinem 900PS starken Nissan GT-R 34 heftig abgezogen wurde? Oder äh, ja, seid mal realistisch Jungens!

    Nobody belongs anywhere, nobody exists on purpose,
    everybody's going to die. Come watch TV?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.08.16 01:40 durch grslbr.

  28. Re: Empfehle DirtDevil Spider

    Autor: GodsCode 29.08.16 - 16:10

    HubertHans schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Dirt Devil ist absolut Ok. Kleine Raeume bewaeltigt er wunderbar. Fuer
    > 60e ist es auch kein Problem, im am Netzteil zu laden und manuell zu
    > leeren. Das Einzige ist der Akku. Die ALdeelektronik ist so primitiv, das
    > der Akku nach ca 100 Nutzungen so gut wie tot ist.


    Op hier. Musste neulich auch feststellen, dass bei meiner Spider der Akku nach einem Jahr täglicher Nutzung langsam verreckt. Leider kostet ein neuer Akku ein drittel des preises für die Spider (25 eueo)...trotzdem warte ich noch, bis ich mir ein teureres Gerät zulege...denke nicht, dass die Alternativen unsterbliche Akkus haben.

  29. Re: Empfehle DirtDevil Spider

    Autor: SirFartALot 23.08.16 - 13:42

    wo.ist.der.käsetoast schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein guter Miele Bodenstaubsauger kostet 180¤.
    > Im Gegensatz zum Dirt Devil, saugt der Miele aber um einiges besser UND
    > nach 1 Jahr überhaupt noch...
    > Vermutlich sogar in 6 Jahren noch ohne merklichen Leistungsverlust.

    Mach 15 Jahre draus.

    "It's time to throw political correctness in the garbage where it belongs" (Brigitte Gabriel)
    Der Stuhlgang während der Arbeitszeit ist die Rache des Proletariats an der Bourgeoisie.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  2. HABA Group B.V. & Co. KG, Bad Rodach
  3. Hartmetall-Werkzeugfabrik Paul Horn GmbH, Tübingen
  4. über duerenhoff GmbH, Marburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Bug: Tausende Daten aus britischen Polizeiakten gelöscht
    Bug
    Tausende Daten aus britischen Polizeiakten gelöscht

    Das britische Innenministerium hat versehentlich die Daten gelöscht, die es behalten wollte. Darunter auch Fingerabdrücke und DNA-Daten.

  2. Backhaul: Satellit kann 5G ermöglichen
    Backhaul
    Satellit kann 5G ermöglichen

    Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt hält die neue Satellitentechnik für tauglich, bei 5G als Backhaul zu agieren. Bis zu 100 MBit/s im Download und 6 MBit/s im Upload seien mit modernen, geostationären Satelliten möglich.

  3. Kriminalität: Microsoft-Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin
    Kriminalität
    Microsoft-Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin

    Die Täter gaben sich als Microsoft-Mitarbeiter aus und erfragten die Daten für das Onlinebanking. Als die Betroffene von der Masche erfuhr, war das Geld schon weg.


  1. 18:58

  2. 18:32

  3. 18:02

  4. 17:37

  5. 17:17

  6. 17:00

  7. 16:24

  8. 15:12