1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EU-Kommission: Apple soll 13…

das wird nicht passieren

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. das wird nicht passieren

    Autor: Der Rechthaber 30.08.16 - 13:03

    Genau so wenig wie wir unser Gold aus den usa zurück bekommen werden.

  2. Re: das wird nicht passieren

    Autor: nipponichi 30.08.16 - 13:09

    Solange die Sonne um die Erde kreist, hast Du wohl Recht. Nachts ist es ja auch kälter als draußen.

  3. Re: das wird nicht passieren

    Autor: theFiend 30.08.16 - 13:18

    Die Mondlandung mit Chemtrails nicht vergessen!!!

  4. Re: das wird nicht passieren

    Autor: Ivan Ivanonvitch 30.08.16 - 13:50

    Naja die USA erhöhen ja bereits den Druck auf die EU, dass Apple geschont wird*. Und wer ernsthaft glaubt, unsere rück­grat­losen EU-Politikerkaste wird sich gegen die USA auflehnen und auf die Nachzahlung bestehen, der glaubt auch an Chemtrails...

    *http://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Steuernachzahlung-fuer-Apple-in-Irland-US-Regierung-erhoeht-Druck-auf-EU-3304523.html



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.08.16 13:50 durch Ivan Ivanonvitch.

  5. Re: das wird nicht passieren

    Autor: redwolf 30.08.16 - 13:50

    Wie sollen wir unser Geld von den Aliens bekommen? Wir haben doch gar keine Raumschiffe!

  6. Re: das wird nicht passieren

    Autor: redwolf 30.08.16 - 13:51

    Ist ja nicht so als wenn Apple hier keine Stores und Niederlassungen betreiben würde, die man in Haftung nehmen kann. Apple wird auch daran interessiert sein in der EU weiterhin Geschäfte machen zu können.

    "Schönen Store haben sie da, wäre doch schade, wenn sie diesen schließen müssten."



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.08.16 13:53 durch redwolf.

  7. Re: das wird nicht passieren

    Autor: S-Talker 30.08.16 - 14:41

    redwolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie sollen wir unser Geld von den Aliens bekommen? Wir haben doch gar keine
    > Raumschiffe!

    Die kommen zu uns. Jeder altertümliche Sakralbau, dessen Zweck, Ursprung und Herstellung wir heute nicht mehr genau verstehen muss doch ein UFO Landeplatz sein.

  8. Re: das wird nicht passieren

    Autor: redwolf 30.08.16 - 18:58





    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.08.16 18:58 durch redwolf.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. betzemeier automotive software GmbH & Co. KG, Minden
  2. Pan Dacom Direkt GmbH, Dreieich
  3. Hays AG, Pfaffenhofen an der Roth
  4. NetApp Deutschland GmbH, Hamburg, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 68,90€ (Vergleichspreis 82,71€)
  2. ab 195€ (sofort verfügbar) Bestpreis bei Geizhals
  3. (u. a. be quiet! Dark Base Pro 900 Rev. 2 für 199,90€ + 6,79€ Versand und Edifier Studio...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Tutorial: Wie elektrifiziere ich eine Tiefgarage?
Tutorial
Wie elektrifiziere ich eine Tiefgarage?

Werkzeugkasten Am 1. Dezember 2020 tritt ein Rechtsanspruch auf eine Ladestelle in privaten Tiefgaragen in Kraft. Wie gehen Elektroautofahrer am besten vor?
Eine Anleitung von Friedhelm Greis

  1. Elektroauto Lexus UX 300e mit 1 Million km Akkugarantie
  2. Elektroautos GM steigt offiziell nicht bei Nikola ein
  3. Elektroautos Förderprogramm für private Ladestellen gestartet

Star Wars: Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot
Star Wars
Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot

Er war einer der großen Stars der originalen Star-Wars-Trilogie und doch kaum jemandem bekannt. David Prowse ist im Alter von 85 Jahren gestorben.
Ein Nachruf von Peter Osteried

  1. Spaceballs Möge der Saft mit euch sein
  2. The Mandalorian Erste Folge der zweiten Staffel ist online
  3. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf

IT-Teams: Jeder möchte wichtig sein
IT-Teams
Jeder möchte wichtig sein

Teams bestehen in der IT häufig aus internen und externen, angestellten und freien Mitarbeitern. Damit alle zusammenarbeiten, müssen Führungskräfte umdenken.
Von Miriam Binner

  1. Digital-Gipfel Wirtschaft soll 10.000 zusätzliche IT-Lehrstellen schaffen
  2. Weiterbildung Was IT-Führungskräfte können sollten
  3. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern