1. Foren
  2. Kommentare
  3. E-Business
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › VU Games - Mit World of Warcraft…

134 Mio-$?? 6 Mio. Abos * 10 $ = 180 Mio??

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 134 Mio-$?? 6 Mio. Abos * 10 $ = 180 Mio??

    Autor: surangumal 21.04.06 - 13:06

    Wie passt das denn:

    134 Mio-$ Umsatz
    Bei 6 Mio. WoW-Abos und monatlich 10 $ Gebührt sind das schon 180 Mio-$.

    Jetzt verkaufen die ja wohl auch noch Software (WoW und andere Spiele).

    Fazit:

    Ich denke die Zahl von 6 Mio. Abos ist deutlich übertrieben!!!!

    (Oder was kostet das Abo eigentlich in China?)

  2. Re: 134 Mio-$?? 6 Mio. Abos * 10 $ = 180 Mio??

    Autor: Ftee 21.04.06 - 13:11

    surangumal schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie passt das denn:
    >
    > 134 Mio-$ Umsatz
    > Bei 6 Mio. WoW-Abos und monatlich 10 $ Gebührt
    > sind das schon 180 Mio-$.
    >
    > Jetzt verkaufen die ja wohl auch noch Software
    > (WoW und andere Spiele).
    >
    > Fazit:
    >
    > Ich denke die Zahl von 6 Mio. Abos ist deutlich
    > übertrieben!!!!
    >
    > (Oder was kostet das Abo eigentlich in China?)

    soweit ich weiss, ist in China ein Bezahlmodus nach Spielzeit möglich.

  3. Re: 134 Mio-$?? 6 Mio. Abos * 10 $ = 180 Mio??

    Autor: senfgurke 21.04.06 - 13:23

    Ftee schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > surangumal schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wie passt das denn:
    >
    > 134 Mio-$
    > Umsatz
    > Bei 6 Mio. WoW-Abos und monatlich 10 $
    > Gebührt
    > sind das schon 180 Mio-$.
    >
    > Jetzt verkaufen die ja wohl auch noch
    > Software
    > (WoW und andere Spiele).
    >
    > Fazit:
    >
    > Ich denke die Zahl von 6 Mio.
    > Abos ist deutlich
    > übertrieben!!!!
    >
    > (Oder was kostet das Abo eigentlich in China?)
    >
    > soweit ich weiss, ist in China ein Bezahlmodus
    > nach Spielzeit möglich.
    >


    und da man in asien schon zocker tot vorm pc gefunden hat, müsste die summe wohl doch ein wenig höher liegen...!?

  4. Re: 134 Mio-$?? 6 Mio. Abos * 10 $ = 180 Mio??

    Autor: Subby 21.04.06 - 13:24

    alle davor:
    -------------------------------------------------------
    > rechneten verwundert

    Jetzt könnt ihr in etwa abschätzen, wie die Software-, Film- und Musikindistrie auf ihre Verlustzahlen durch Diebeskopierer kommen :D

    Man nehme x (beliebig, aber fest), y (beliebig, und je nach Argumentationszwang beliebig veränderbar), und z (irgendwas >0) und multipliziere das alles miteinander, schon hat man den Verlust :)

    ------
    Real programmers confuse Christmas and Halloween because DEC 25 = OCT 31

  5. Re: 134 Mio-$?? 6 Mio. Abos * 10 $ = 180 Mio??

    Autor: -meinereiner- 21.04.06 - 13:44

    surangumal schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie passt das denn:
    >
    > 134 Mio-$ Umsatz
    > Bei 6 Mio. WoW-Abos und monatlich 10 $ Gebührt
    > sind das schon 180 Mio-$.

    und das ist nur ein Monat. Die $134 Mio sollen aber der Umsatz im 1. Quartal 2006 sein.

    Also das passt vorne und hinten nicht. Ist vielleicht der Reingewinn gemeint?

  6. Re: 134 Mio-$?? 6 Mio. Abos * 10 $ = 180 Mio??

    Autor: Der Fabian 21.04.06 - 13:44

    Hi
    > 134 Mio-$ Umsatz
    > Bei 6 Mio. WoW-Abos und monatlich 10 $ Gebührt
    > sind das schon 180 Mio-$.

    wie kommst du denn von 6 Mio * 10 $ auf 180 Mio $ ?

  7. Re: 134 Mio-$?? 6 Mio. Abos * 10 $ = 180 Mio??

    Autor: ch1mera_ 21.04.06 - 13:45

    Der Fabian schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hi
    > > 134 Mio-$ Umsatz
    > Bei 6 Mio. WoW-Abos und
    > monatlich 10 $ Gebührt
    > sind das schon 180
    > Mio-$.
    >
    > wie kommst du denn von 6 Mio * 10 $ auf 180 Mio $
    > ?
    >
    >


    mal 3 Monate = 1 Quartal

  8. Re: 134 Mio-$?? 6 Mio. Abos * 10 $ = 180 Mio??

    Autor: durade 21.04.06 - 13:46

    Wie sind den die 6 Mio Nutzer weltweit verteilt und wie sind dort jeweils die Abopreise?


    -meinereiner- schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > surangumal schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wie passt das denn:
    >
    > 134 Mio-$
    > Umsatz
    > Bei 6 Mio. WoW-Abos und monatlich 10 $
    > Gebührt
    > sind das schon 180 Mio-$.
    >
    > und das ist nur ein Monat. Die $134 Mio sollen
    > aber der Umsatz im 1. Quartal 2006 sein.
    >
    > Also das passt vorne und hinten nicht. Ist
    > vielleicht der Reingewinn gemeint?


  9. Re: 134 Mio-$?? 6 Mio. Abos * 10 $ = 180 Mio??

    Autor: Lares 21.04.06 - 13:47

    -meinereiner- schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > surangumal schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wie passt das denn:
    >
    > 134 Mio-$
    > Umsatz
    > Bei 6 Mio. WoW-Abos und monatlich 10 $
    > Gebührt
    > sind das schon 180 Mio-$.
    >
    > und das ist nur ein Monat. Die $134 Mio sollen
    > aber der Umsatz im 1. Quartal 2006 sein.
    >
    > Also das passt vorne und hinten nicht. Ist
    > vielleicht der Reingewinn gemeint?


    Ähm... Ich denke das Blizzard auch etwas vom Kuchen(WoW) abbekommt oder?

    Also wird sich der Umsatz von VG mit den 134 Mio. nicht nur daraus zusammensetzen...

    MfG

    Lares

  10. Re: 134 Mio-$?? 6 Mio. Abos * 10 $ = 180 Mio??

    Autor: Der Fabian 21.04.06 - 13:49

    Ah schon deutlich besser :)

    Jetzt muss man natürlich noch verstehen wie Umsätze gerechnet werden.
    Wenn alle 6 Mio Spieler Jahresabos haben die im 4. Quartal gestartet sind. Wie hoch ist dann der Umsatz im ersten Quartal? na?
    0
    genau :)

  11. Re: 134 Mio-$?? 6 Mio. Abos * 10 $ = 180 Mio??

    Autor: Nostromo 21.04.06 - 14:27

    Lares schrieb:

    > Ähm... Ich denke das Blizzard auch etwas vom
    > Kuchen(WoW) abbekommt oder?
    >
    > Also wird sich der Umsatz von VG mit den 134 Mio.
    > nicht nur daraus zusammensetzen...

    Das die was vom Gewinn abgeben müssen ändert doch nicht den Umsatz.

    Grundkurs BWL. ;-)

    Nostromo

  12. Re: 134 Mio-$?? 6 Mio. Abos * 10 $ = 180 Mio??

    Autor: Lares 21.04.06 - 14:33

    Nostromo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Lares schrieb:
    >
    > > Ähm... Ich denke das Blizzard auch etwas
    > vom
    > Kuchen(WoW) abbekommt oder?
    >
    > Also wird sich der Umsatz von VG mit den 134
    > Mio.
    > nicht nur daraus zusammensetzen...
    >
    > Das die was vom Gewinn abgeben müssen ändert doch
    > nicht den Umsatz.
    >
    > Grundkurs BWL. ;-)
    >
    > Nostromo

    Aber dran gedacht, das sie evtl nur am Umsatz von Blizzard beteiligt sind? Und dadurch nur Teile von Blizzards Umsatz an WoW in ihren Umsatz einrechnen können?

    Hatte nie BWL und werde es auch nie haben ;)

    Aber der Logik zufolge stelle ich es mir so vor :)

    Lares

  13. Re: 134 Mio-$?? 6 Mio. Abos * 10 $ = 180 Mio??

    Autor: RainerP 21.04.06 - 14:56

    -
    > 134 Mio-$
    > Umsatz
    > Bei 6 Mio. WoW-Abos und monatlich 10 $
    > Gebührt
    > sind das schon 180 Mio-$.
    >
    > und das ist nur ein Monat. Die $134 Mio sollen
    > aber der Umsatz im 1. Quartal 2006 sein.

    Ja, ja, rechnen ist schon schwer;)
    6 Mio Abos mal 10$ = 60 Mio $ pro Monat -> 180 Mio $ im Quartal ;)

    Wobei ich diese ganze Rechnerei anzweifle, bin mir nicht sicher, daß die Abo-Gebühren für WoW überhautp an Vivendi gehen.

    Gruß
    Rainer

  14. Re: 134 Mio-$?? 6 Mio. Abos * 10 $ = 180 Mio??

    Autor: Ric_Zero 21.04.06 - 15:03

    Lares schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aber dran gedacht, das sie evtl nur am Umsatz von
    > Blizzard beteiligt sind? Und dadurch nur Teile von
    > Blizzards Umsatz an WoW in ihren Umsatz einrechnen
    > können?

    Blizzard ist aber (seit paar Jährchen) eine Tochter von VU(!) und dementsprechend sollte es beim Gesamtumsatz der Spielesparte von VU völlig egal sein, wer welches Stück vom Kuchen hat. :)

    "VU Games' portfolio of development studios and publishing labels includes Blizzard Entertainment, Sierra Entertainment, Radical Entertainment, Massive Entertainment, and Swordfish Studios. VU Games' library of over 700 titles features owned intellectual properties including Warcraft, StarCraft, Diablo, and World of Warcraft from Blizzard, Crash Bandicoot, Spyro the Dragon, Empire Earth, Leisure Suit Larry, Ground Control, and Tribes."
    http://www.vug.com/corporate_overview.do

  15. Re: 134 Mio-$?? 6 Mio. Abos * 10 $ = 180 Mio??

    Autor: Das Ding 21.04.06 - 17:52

    Jetzt müsste man nur noch rechnen können.

    134 Millionen
    18,6% mehr

    wen man davon ausgeht das WoW die 18,6% verantwortet sind das 24,924 Millionen die in einem Quartal an Umsatz erzeugt wurden. Was nicht heißt das alle einnahmen über VU Games läuft.

  16. Re: 134 Mio-$?? 6 Mio. Abos * 10 $ = 180 Mio??

    Autor: chefkoch 21.04.06 - 18:48

    Das Ding schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jetzt müsste man nur noch rechnen können.
    >
    > 134 Millionen
    > 18,6% mehr
    >
    > wen man davon ausgeht das WoW die 18,6%
    > verantwortet sind das 24,924 Millionen die in
    > einem Quartal an Umsatz erzeugt wurden. Was nicht
    > heißt das alle einnahmen über VU Games läuft.
    >


    Vielleicht sind die Ausgaben auch noch mit einberechnet (oder ist das bei Umsatz nicht enthalten, ich hatte KEIN BWL :D )

  17. Re: 134 Mio-$?? 6 Mio. Abos * 10 $ = 180 Mio??

    Autor: Der wirtschaftliche Keks 22.04.06 - 13:06

    chefkoch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vielleicht sind die Ausgaben auch noch mit
    > einberechnet (oder ist das bei Umsatz nicht
    > enthalten, ich hatte KEIN BWL :D )

    Unmsatz sind nur Einnahmen, ohne jegliche Abzüge.
    Gewinn = Umsatz - Kosten

    Es könnte natürlich auch der steuerbereinigte Umsatz sein, also der Umsatz abzüglich Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer). Ich glaube das geht auch, weil die USt als durchlaufender Posten gilt.

  18. Re: 134 Mio-$?? 6 Mio. Abos * 10 $ = 180 Mio??

    Autor: Mayday21 24.04.06 - 11:15

    surangumal schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie passt das denn:
    >
    > 134 Mio-$ Umsatz
    > Bei 6 Mio. WoW-Abos und monatlich 10 $ Gebührt
    > sind das schon 180 Mio-$.
    >
    > Jetzt verkaufen die ja wohl auch noch Software
    > (WoW und andere Spiele).
    >

    VU ist doch nur der Publisher, oder nicht? In diesem Fall kassieren die doch nur einen Bruchteil der Einnahmen, der größte Teil dürfte direkt an Blizzard fließen.
    So sollte das dann auch passen ;)


  19. derRestGehtFürNuttenUndKoksDrauf

    Autor: Naseweiß 24.04.06 - 13:28

    die bescheuertern gamer finanzieren den jungs ein prächtiges leben mit nutten, koks und edles geschmeide. lest mal wieder ein buch.
    http://www.protest2006.de/


    surangumal schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie passt das denn:
    >
    > 134 Mio-$ Umsatz
    > Bei 6 Mio. WoW-Abos und monatlich 10 $ Gebührt
    > sind das schon 180 Mio-$.
    >
    > Jetzt verkaufen die ja wohl auch noch Software
    > (WoW und andere Spiele).
    >
    > Fazit:
    >
    > Ich denke die Zahl von 6 Mio. Abos ist deutlich
    > übertrieben!!!!
    >
    > (Oder was kostet das Abo eigentlich in China?)


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. REALIZER GmbH, Bielefeld
  3. CP Erfolgspartner AG, Köln
  4. Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Gaming-Stühle und McAfee Antivirus)
  2. 59€ (Bestpreis!)
  3. 35€ (Bestpreis!)
  4. 106,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
Netzwerke
Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
Eine Analyse von Elektra Wagenrad

  1. Rechenzentren 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
  2. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
  3. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz

VW-Logistikplattform Rio: Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw
VW-Logistikplattform Rio
Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw

Im Online-Handel ist das Tracking einer Bestellung längst Realität. In der Speditionsbranche sieht es oft anders aus: Silo-Denken, viele Kleinunternehmen und Vorbehalte gegenüber der Digitalisierung bremsen den Fortschritt. Das möchte Rio mit seiner Cloud-Lösung und niedrigen Preisen ändern.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Vernetzte Mobilität Verkehrsunternehmen könnten Datenaustauschpflicht bekommen
  2. Studie Uber und Lyft verschlechtern den Stadtverkehr
  3. Diesel-Ersatz Baden-Württemberg beschafft Akku-Elektrotriebzüge Mireo

  1. Internetdienste: Ermittler sollen leichter an Passwörter kommen
    Internetdienste
    Ermittler sollen leichter an Passwörter kommen

    Die Bundesregierung will Ermittlern den Zugriff auf Nutzerdaten bei Internetdiensten wie Mail-Anbieter, Foren oder sozialen Medien erleichtern. Die IT-Branche und die Opposition sehen einen "Albtraum für die IT-Sicherheit".

  2. Netflix und Youtube: EU-Kommissarin warnt vor hohem Energiebedarf des Internets
    Netflix und Youtube
    EU-Kommissarin warnt vor hohem Energiebedarf des Internets

    Youtube, Netflix und Prime Video sind die Dienste, die besonders viel Internetverkehr generieren und damit auch einen besonders hohen Energiebedarf nach sich ziehen. Das sieht die Vizepräsidentin der EU-Kommission kritisch.

  3. Galaxy Fold: Samsung dementiert eigene Verkaufszahlen
    Galaxy Fold
    Samsung dementiert eigene Verkaufszahlen

    Samsung widerspricht sich selbst. Das Unternehmen bestreitet die Angabe eines ranghohen Samsung-Managers, der verkündet hatte, weltweit seien bereits eine Million Galaxy Fold verkauft worden. Vieles bleibt ungeklärt.


  1. 12:25

  2. 12:10

  3. 11:43

  4. 11:15

  5. 10:45

  6. 14:08

  7. 13:22

  8. 12:39