1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tomtom Vio: Aus dem Navi wird…

Navis werden das gleiche Schicksal erleiden...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Navis werden das gleiche Schicksal erleiden...

    Autor: Geistesgegenwart 01.09.16 - 21:31

    ... wie Radiowecker, mp3 Player, Digitalkameras und Handheldkonsolen - sie werden alle durch das Smartphone ersetzt, und den Herstellern selbiger werden in diesem Bereich massiv die Umsätze wegbrechen während Apple & Google sich die Hände reiben.

  2. Re: Navis werden das gleiche Schicksal erleiden...

    Autor: ibsi 01.09.16 - 21:40

    Zurecht. Nichts ist schlimmer als Stillstand und an alten Dingen festzuhalten.

  3. Re: Navis werden das gleiche Schicksal erleiden...

    Autor: RaZZE 02.09.16 - 07:10

    Geistesgegenwart schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... wie Radiowecker, mp3 Player, Digitalkameras und Handheldkonsolen - sie
    > werden alle durch das Smartphone ersetzt, und den Herstellern selbiger
    > werden in diesem Bereich massiv die Umsätze wegbrechen während Apple &
    > Google sich die Hände reiben.


    Es ist schon erstaunlich wie sehr sich das Smartphone durchgesetzt hat

  4. Re: Navis werden das gleiche Schicksal erleiden...

    Autor: Peter Brülls 02.09.16 - 07:44

    Geistesgegenwart schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... wie Radiowecker, mp3 Player, Digitalkameras und Handheldkonsolen - sie
    > werden alle durch das Smartphone ersetzt, und den Herstellern selbiger
    > werden in diesem Bereich massiv die Umsätze wegbrechen während Apple &
    > Google sich die Hände reiben.

    Hmmm. Bei Digitalkameras und Handhelds bin ich bereit zuzustimmen, wenn Digitalkameras auf Kompaktkameras beschränkt wird, also das, was früher die einfache Knipse war. Ich sehe nicht, dass Smartphones da zum Einsatz kommen, wo lichtstarke Objektiove, Zooms, etc gefragt sind. Manches geht einfach nicht mit den Mini-Optiken im Smartphone.

    Radiowecker ist eine interessante Frage. Ich nehme an, dass es da wirklich konkret um das Wecken per Radio geht?

    Gibt es das auch per Smartphone, also dass ein Stream mit dem üblichen Radio-Bla-Bla aufgerufen wird?

    Uhr im Schlafzimmer ist, denke ich, weiter sinnvoll. Nach dem Smartphone zu grabbeln wenn ich auch große, schlafaugenfreundliche rote Ziffern haben kann stelle ich mir unschön vor.

  5. Re: Navis werden das gleiche Schicksal erleiden...

    Autor: christian_k 02.09.16 - 09:55

    Für jedes dieser Spezialgeräte gibt es aber nochimmer gute Gründe.

    Wir brauchen nichtmal eine dSLR, schon gegen eine RX100 stinkt jedes Smartphone als Kamera ab. Reine MP3 Player sind beim Sport winzig, leicht und praktisch unzerstörbar. Richtige Laufuhren, Fahrradcomputer oder Outdor GPS Geräte haben tageslichttaugliche, nicht spiegelnde Displays und leiden nicht unter chronisch leeren Akkus. Nicht jedes Spiel ist gut mit Touchscreen und Bewegungssensoren zu stuern und das Spieleangebot bei Nintendo/PSP/Vita kommt mir doch hochwertiger vor als im Playstore. Ein Küchenradio für 50 Euro sticht ein Smartphone (ohne externe Lautsprecher) eindeutig aus beim Klang.

    Das bedeutet nicht, dass jeder all diese Geräte immer braucht und auch der ambitionierteste Fotograf freut sich über die kleine Kamera, wenn die Ausrüstung mal daheim ist.
    Aber wer sich mit irgendeinem der Gebiete, in denen das Smartphone angeblich alles ersetzen soll, mal näher beschäftigt, dem wird schnell auffallen: Richtig gut ist das Smartphone nur in einer Sache: Als mobile Kommunikationszentrale. Der Rest ist Kompromiss.

    Christian

  6. Re: Navis werden das gleiche Schicksal erleiden...

    Autor: format 04.09.16 - 07:07

    "Schon gegen eine RX100..." ist gut. Die kostet über 900 Euro. ;-) Ich behaupte mal jede Kompakt-Digicam ab 200 Euro mit optischem Zoom hat einen besseren Sensor als jedes Handy und macht bessere Fotos.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  3. Bundesnachrichtendienst, Berlin
  4. AKDB, Bayreuth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Akkutechnik: In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus
Akkutechnik
In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus

In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg
  2. Joint Venture Panasonic und Toyota bauen prismatische Zellen für E-Autos
  3. Elektromobilität EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

Elektroautos: Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands
Elektroautos
Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands

Was muss passieren, damit in zehn Jahren fast jeder in der Tiefgarage sein Elektroauto laden kann? Ein Pilotprojekt bei Stuttgart soll herausfinden, welcher Aufwand auf Netzbetreiber und Eigentümer und Mieter zukommen könnte.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Crowdfunding Sono Motors baut vier Prototypen seines Elektroautos
  2. Renault Elektro-Twingo soll nicht schnellladefähig sein
  3. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen

Grünheide: Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich
Grünheide
Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich

Es gibt gute Gründe, die Elektromobilität nicht nur unkritisch zu bejubeln. Einige Umweltverbände und Klimaaktivisten machen im Fall der Tesla-Fabrik in Grünheide dabei aber keine besonders gute Figur.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Gigafactory Berlin Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt
  2. Grünheide Tesla darf Wald weiter roden
  3. Gigafactory Grüne kritisieren Grüne Liga wegen Baumfällstopp für Tesla

  1. Larian Studios: Baldur's Gate 3 rollenspielt mit Würfeln und Sekunden
    Larian Studios
    Baldur's Gate 3 rollenspielt mit Würfeln und Sekunden

    Die Klassiker bekommen endlich eine Fortsetzung: Golem.de konnte sich bei den Entwicklern die Welt und Neuerungen von Baldur's Gate 3 anschauen. Neben dem spektakulären Intro zeigen wir im Video auch, wie schön Fantasywelt und Kampfsystem in der Engine aussehen.

  2. Entwicklertagung: Microsoft, Epic Games und Unity nehmen nicht an GDC teil
    Entwicklertagung
    Microsoft, Epic Games und Unity nehmen nicht an GDC teil

    GDC 2020 Nach Facebook und Sony nehmen nun auch Microsoft, Epic Games und Unity nicht an der Game Developers Conference 2020 teil - wegen des Coronavirus. Bereits zuvor hatten eine Reihe kleinerer Teams wie Pubg Corp und Kojima Productions ihre Reisepläne gestoppt.

  3. Bastelcomputer: 2-GB-Raspberry-Pi 4 dauerhaft im Preis gesenkt
    Bastelcomputer
    2-GB-Raspberry-Pi 4 dauerhaft im Preis gesenkt

    Die 2-GB-Variante des Raspberry Pi kostet mit einem Preis von 35 US-Dollar dauerhaft 10 US-Dollar weniger. Die Preise der 1-GB- und 4-GB-Varianten bleiben zwar gleich, doch es gibt noch weitere gute Nachrichten für die Raspberry-Pi-Community.


  1. 22:00

  2. 19:41

  3. 18:47

  4. 17:20

  5. 17:02

  6. 16:54

  7. 16:15

  8. 14:24