Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Stuxnet-Doku Zero Days: Wenn Michael…

Deutsche Sprecher oder rein nur deutsche Untertitel?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Deutsche Sprecher oder rein nur deutsche Untertitel?

    Autor: Acid 303 02.09.16 - 14:45

    Im Trailer habe ich nur Untertitel gesehen und da ich gerade mit Amy-Englisch so meine Probleme habe, ist es mühsam, eine ganze Doku nur die Untertitel zu lesen. Ich nehme aber an, dass es keine deutsche Sprecher geben wird, die die wie in anderen Dokus über die Originalaufnahmen sprechen.

  2. Re: Deutsche Sprecher oder rein nur deutsche Untertitel?

    Autor: hg (Golem.de) 02.09.16 - 17:59

    Ich hatte den Film bereits während der Berlinale gesehen, dort ohne Untertitel. Ich frage beim Verleih gerne nochmal nach.

    Viele Grüße,

    Hauke Gierow - Golem.de

  3. Re: Deutsche Sprecher oder rein nur deutsche Untertitel?

    Autor: frostbitten king 03.09.16 - 10:17

    Bietet der Film noch irgendeinen Mehrwert an Informationen, wenn man damals die ganze Stuxnet Geschichte verfolgt hat und zb den Talk vom MS Security Response Team am CCC gesehen hat (der btw einer der besten Talks die ich vom CCC gesehen hab war)?

  4. Re: Deutsche Sprecher oder rein nur deutsche Untertitel?

    Autor: hyperlord 03.09.16 - 17:17

    Ich vermute, dafür müsste man den Film sehen :-)
    Der CCC Vortrag war gut, befasste sich aber meiner Erinnerung nach nur mit dem Windows-spezifischen Code und den Lücken, die dafür ausgenutzt wurden. Was dort nicht weiter analysiert wurde, war der SCADA-Code selbst.
    Und wenn ich den Artikel richtig verstehe, geht es in dem Film auch mehr noch um das ganze Drumherum und nicht nur um den reinen Stuxnet-Code.

  5. Re: Deutsche Sprecher oder rein nur deutsche Untertitel?

    Autor: frostbitten king 03.09.16 - 21:51

    Alles klar. Scheint wohl doch interessant für mich zu sein. Danke.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. Wilhelm Layher GmbH & Co. KG, Güglingen
  4. BWI GmbH, München, Meckenheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,72€
  2. 4,19€
  3. 1,12€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

  1. Have I been pwned: Firefox überprüft gespeicherte Zugangsdaten auf Leaks
    Have I been pwned
    Firefox überprüft gespeicherte Zugangsdaten auf Leaks

    Sind seit Jahren nicht mehr geänderte, im Browser hinterlegte Zugangsdaten geleakt worden? Ab Firefox 70 soll der Browser dies mit Firefox Monitor und Have I been pwned überprüfen - und im Fall des Falles den Nutzer warnen.

  2. Valve: Spekulationen über Half-Life und Hinweise auf neues Spiel
    Valve
    Spekulationen über Half-Life und Hinweise auf neues Spiel

    Nach einem Update gibt es in der Source-2-Engine Hinweise auf ein mysteriöses Projekt namens Citadel. Parallel dazu berichtet ein gut informierter Streamer, dass Valve "definitiv" an Half-Life VR arbeite.

  3. Neuer Mobilfunkstandard: 5G-Smartphones haben Hitzeprobleme
    Neuer Mobilfunkstandard
    5G-Smartphones haben Hitzeprobleme

    Die ersten 5G-Smartphones kommen nur langsam auf den Markt. Es gibt aber schon Erfahrungen aus den USA - und die sind durchwachsen. Die hohen 5G-Geschwindigkeiten werden zwar gelobt, aber den Smartphones machen Hitzeprobleme zu schaffen.


  1. 10:27

  2. 10:15

  3. 09:55

  4. 09:13

  5. 09:00

  6. 08:55

  7. 08:19

  8. 07:55