Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Stuxnet-Doku Zero Days: Wenn Michael…

Auf welchen Streamingportalen denn?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Auf welchen Streamingportalen denn?

    Autor: hyperlord 03.09.16 - 17:18

    Im Artikel heißt es, "...jetzt bei den gängigen Streamingportalen erschienen ist". Welche Portale sind denn da gemeint?
    In Amazon Prime und Netflix kann ich die Dokumentation jedenfalls nicht entdecken.

  2. Re: Auf welchen Streamingportalen denn?

    Autor: make 03.09.16 - 17:56

    Dem kann ich mich nur anschließen. Auf den gängigen Portalen von Amazon und Netflix stehen sie nicht zur Verfügung.
    Kann oder will der Autor hier nicht präziser sein?

  3. Re: Auf welchen Streamingportalen denn?

    Autor: hg (Golem.de) 04.09.16 - 15:31

    Untet dem Artikel steht, dass der Film AB dem 6. September dort verfügbar sein wird. Heute also noch bei keinem der Portale. Da bei Netflix keine zusätzlichen Inhalte erworben werden können, fällt das raus. Mir explizit genannt wurden Amazon, iTunes, Maxdome und Google Play.

    Hauke Gierow - Golem.de

  4. Re: Auf welchen Streamingportalen denn?

    Autor: dunogim 05.09.16 - 23:26

    Leider gibts die nicht auf Amazon oder Google Play. Dann muss ich halt meinen Rapidshare Account reaktivieren ;) Ich zahle ja gerne für meine Filme aber wenn es diese nicht auf Netflix, Amazon oder Google Play gibt, gibt es diese zum Glück auch mit Google Suche ohne Meldung, dass der Inhalt nicht verfügbar sei. Und Legal ist dies bei uns auch.

    Wer sich sein Geschäft versauen will, ist ganz selbst Schuld. Und ich trotzdem nervt es mich jedesmal, wenn ich nicht zahlen kann.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Raum Stuttgart
  2. Deichmann SE, Essen
  3. mobileX AG, München
  4. Deloitte, Düsseldorf, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-87%) 2,50€
  2. 1,12€
  3. (-81%) 3,75€
  4. 23,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kickstarter: Scheitern in aller Öffentlichkeit
Kickstarter
Scheitern in aller Öffentlichkeit

Kickstarter ermöglicht es kleinen Indie-Teams, die Entwicklung ihres Spiels zu finanzieren. Doch Geld allein ist nicht genug, um alle Probleme der Spieleentwicklung zu lösen. Und was, wenn das Geld ausgeht?
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. Killerwhale Games Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw
  2. The Farm 51 Chernobylite braucht Geld für akkurates Atomkraftwerk
  3. E-Pad Neues Android-Tablet mit E-Paper-Display und Stift

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps
  2. Nahverkehr Google verbessert Öffi-Navigation in Maps
  3. Google Maps-Nutzer können öffentliche Veranstaltungen erstellen

  1. Ursula von der Leyen: Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin
    Ursula von der Leyen
    Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

    Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.

  2. Kryptowährung: Facebook möchte Kritik an Libra ausräumen
    Kryptowährung
    Facebook möchte Kritik an Libra ausräumen

    Facebooks geplante Digitalwährung Libra kommt in der Politik nicht gut an. Bei einer Anhörung vor dem US-Senat verteidigt Facebook-Manager David Marcus die Währung. Bundesregierung und Bundesbank wollen sie lieber verhindern.

  3. PC Engine Core Grafx: Konami kündigt drei Versionen der gleichen Minikonsole an
    PC Engine Core Grafx
    Konami kündigt drei Versionen der gleichen Minikonsole an

    In Europa heißt sie PC Engine Core Grafx Mini, für Japan und die USA hat Konami andere Namen und ein anderes Design. Die Retrokiste soll im März 2020 mit rund 50 vorinstallierten Spielen erscheinen. Der Kauf in Deutschland läuft minimal komplizierter ab als üblich.


  1. 20:10

  2. 18:33

  3. 17:23

  4. 16:37

  5. 15:10

  6. 14:45

  7. 14:25

  8. 14:04