Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon: Fire-TV-Oberfläche…

Fehlende Prime-Markierung = Test?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fehlende Prime-Markierung = Test?

    Autor: JulesCain 12.09.16 - 10:36

    Ich bin mir nicht ganz sicher, ob es sich bei der fehlenden Markierung um einen richtigen Fehler handelt. Ich kann mir gut vorstellen, dass dies einfach ein Testlauf ist, wieviele Nutzer einen Film/Leihen kaufen wenn sie vorher nicht sehen konnten ob er Teil des Prime-Abo ist.

    Das wäre ein ganz typischer Fall für einen A/B-Test, allerdings würden dann 50% der Nutzer es sehen und die anderen 50% nicht. Kann natürlich aber auch sein, dass bereits Zahlen vorliegen und jetzt verglichen werden soll...dann bräuchte man die 50/50 Traffic-Verteilung nicht mehr.

    Natürlich nur reine Vermutung ;-) Aber getestet wird mit Sicherheit ordentlich.

  2. Re: Fehlende Prime-Markierung = Test?

    Autor: Themenzersetzer 12.09.16 - 12:33

    Bei mir wirds angezeigt.

  3. Re: Fehlende Prime-Markierung = Test?

    Autor: Anonymer Nutzer 12.09.16 - 15:45

    Das sieht man nur noch in Chemtrailgebieten!

  4. Re: Fehlende Prime-Markierung = Test?

    Autor: JulesCain 12.09.16 - 21:05

    Wenn du wüsstest welche Seiten alle Google Analytics, Optimizely und/oder Tools wie Hotjar integriert haben (welche sich auch alle kombinieren lassen), wären Chemtrails das kleinste Problem ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Unternehmercoach GmbH, Eschbach
  2. ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH, Bonn
  3. Hochschule Heilbronn, Heilbronn-Sontheim
  4. TÜV SÜD Gruppe, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBGRATISH10
  2. 344,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


EUV-Halbleiterfertigung: Wie Chips aus Plasma-Fladen entstehen
EUV-Halbleiterfertigung
Wie Chips aus Plasma-Fladen entstehen

Weder ist das Nanometer-Rennen vorbei noch Moore's Law tot: Mit extrem ultravioletter Belichtung entsteht die nächste Generation von CPUs, GPUs und weiteren Chips. Von 5G-Smartphones bis zu Cloud-Servern wäre das ohne deutsche Laser und Spiegel und niederländische Systeme nicht möglich.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Chipmaschinen-Ausrüster ASML widerspricht chinesischer Spionage
  2. NXE:3400C ASML macht Rekordumsatz dank EUV-Systemen

Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    10th Gen Core: Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren
    10th Gen Core
    Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren

    Ifa 2019 Wer nicht genau hinschaut, erhält statt eines vierkernigen 10-nm-Chips mit schneller Grafikeinheit einen Dualcore mit 14++-Technik und lahmer iGPU: Intels Namensschema für Ice Lake und Comet Lake alias der 10th Gen macht das CPU-Portfolio wenig transparent.
    Von Marc Sauter

    1. Neuromorphic Computing Intel simuliert 8 Millionen Neuronen mit 64 Loihi-Chips
    2. EMIB trifft Foveros Intel kombiniert 3D- mit 2.5D-Stacking
    3. Nervana NNP-I Intels 10-nm-Inferencing-Chip nutzt Ice-Lake-Kerne

    1. IT: Welches Informatikstudium passt zu mir?
      IT
      Welches Informatikstudium passt zu mir?

      In der Informatik gibt es sehr viele Studiengänge, die auch noch ähnlich klingen. Was muss ich für welches Studium können und was bringt mir das beruflich?

    2. Apple: Mitarbeiter hörten bis zu 1.000 Siri-Schnipsel am Tag
      Apple
      Mitarbeiter hörten bis zu 1.000 Siri-Schnipsel am Tag

      Bevor Apple die Auswertung von Siri-Sprachdateien gestoppt hat, mussten Mitarbeiter in Irland teilweise bis zu 1.000 Audio-Schnipsel pro Schicht auswerten. Meist handelte es sich nur um Sprachkommandos, manchmal waren aber auch persönliche Informationen darunter.

    3. ISS: Sojus-Kapsel mit Roboter an Bord bricht Andockmanöver ab
      ISS
      Sojus-Kapsel mit Roboter an Bord bricht Andockmanöver ab

      Eine Sojus-Kapsel mit dem russischen Testroboter Fedor an Bord konnte nicht wie geplant an die ISS andocken - wegen eines Problems des automatisierten Andocksystems des Stationsmoduls. Ein zweiter Versuch ist bereits geplant.


    1. 07:40

    2. 14:15

    3. 13:19

    4. 12:43

    5. 13:13

    6. 12:34

    7. 11:35

    8. 10:51