Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Endless Space 2 in der Vorschau: Bereits…
  6. Thema

offenbar kein Linux-Support

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: offenbar kein Linux-Support

    Autor: Monkeynaut 13.09.16 - 11:54

    Das Studio ist eher klein und erst ein paar Jahre alt. Auch wenn es eben erst von Sega übernommen wurde kann man hier nicht unbedingt einen Linux Support erwarten. Ein Linux Deployment wäre sicher leicht möglich da mit Unity entwickelt wird, aber es geht auch um Optimierung. Nun warten wir doch erstmal die Early Access ab. Vielleicht geht da ja noch was.

  2. Re: offenbar kein Linux-Support

    Autor: Fenster 13.09.16 - 12:17

    Dem Threadersteller kann ich nur zustimmen.
    Zwar habe ich noch ein Dualboot-System, aber ich habe mittlerweile keine Lust mehr drauf und kaufe kaum noch Spiele, die es für Linux nicht gibt, wenn es dafür nicht einen verdammt guten Grund gibt.

    Und ganz ehrlich, alles Relevante gibt es auch für Linux: Civ 5, X-COM, Stellaris, CS:GO, Borderlands, Cities Skylines, Tomb Raider, Worms WMD, alle möglichen Indie-Spiele und mittlerweile hat's auch Rocket League geschafft.
    Auf die Battlefields, Call of Dutys, Assassins Creeds und FIFAs verzichte ich halt.

    Auch wenn Windows 10 so günstig ist: Der Dual-Boot-Aufwand lohnt sich heutzutage einfach nicht mehr, dafür haben wir genug Auswahl. Außerdem bin ich gerne der User, der den Eintrag im Linux-Sell-Counter erhöht.
    Ein überzeugter Linuxuser, der zu 100% in Windows spielt (wie es hier manche angedeutet haben), wird nie als potenzieller Linux-Käufer wahrgenommen.

    tl;dr
    Ich finde die Info des Threaderstellers super, denn das gehört in der Regel auch zu den ersten Dingen, die ich recherchiere!
    Und auch wenn ich Endless Space geliebt habe, so werde ich mir den zweiten Teil unter den Bedingungen nicht kaufen und eben bei Stellaris bleiben.

  3. Re: offenbar kein Linux-Support

    Autor: tangonuevo 21.09.16 - 17:02

    Ohho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn Linux nicht im Artikel erwähnt wird gibt's zu 99,9% auch keinen Port.
    > Also wo ist da bitte die fehlende Information ?

    Da ist meine Erfahrung anders. In Reviews wird sowas gerne vergessen, ich hab mal ein Beispiel gesucht und bereits der erste Versuch war entweder ein gnadenloser Glücksfall bei 0,1% Chance oder du irrst dich: www.gamestar.de/spiele/xcom-2/test/xcom_2,52337,3267271.html

    Andere Reviews sagen einfach "PC" und meinen damit manchmal nur Win oder irgendeine Kombi von Win, Linux und Mac.

    > Und es gibt nun mal so wenige Linux Ports weil einfach kein Markt dafür
    > vorhanden ist. Das ist nun mal einfach die Realität.

    Auch das ist nicht unbedingt richtig oder sehr subjektiv. Bei steam kommen (soweit ich mich erinnere) ungefähr ein Viertel oder Drittel der Spiele mit Linux-Support raus. Mein Steamkonto mit Linux-Spielen ist auf über Hundert angewachsen und das obwohl ich gezielt nach meinem relativ engen Spielegeschmack kaufe und nicht einfach durch Humble-Bundles jeden Schrott reinhole. Bis auf ein paar Wochen, in denen ich mal kurz wieder in Wow reingeschaut hatte, habe ich seit einem Jahr ununterbrochen nur in Linux gespielt. Allerdings spiele ich sehr viel Indies und kickstarter-Spiele und lasse AAA-Spiele, die sicherlich eine schlechtere Linux-Quote haben, größtenteils links liegen.


    > Deswegen ist Linux nicht schlecht öder Windows besser, das steht damit in
    > keinem Zusammenhang.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VALEO GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler
  3. Fresenius Medical Care Thalheim GmbH, Stollberg, Sachsen bei Ansbach
  4. ATP Auto-Teile-Pollath Handels GmbH, Pressath bei Bayreuth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 349,00€
  2. 239,00€
  3. 114,99€ (Release am 5. Dezember)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Orico Enclosure im Test: Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick
Orico Enclosure im Test
Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick

Wer eine ältere NVMe-SSD über hat, kann diese immer noch als sehr schnellen USB-Stick verwenden: Preiswerte Gehäuse wie das Orico Enclosure nehmen M.2-Kärtchen auf, der Bridge-Chip könnte aber flotter sein.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Server Supermicro mit Chassis für 40 E1.S-SSDs auf 2 HE
  2. Solid State Drive Longsys entwickelt erste SSD nur mit chinesischen Chips
  3. SSDs Samsung 970 Pro mit 2TB und WD Blue 3D mit 4TB

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

  1. Nach Kartellamtskritik: Amazon ändert Umgang mit Marketplace-Händlern
    Nach Kartellamtskritik
    Amazon ändert Umgang mit Marketplace-Händlern

    Das Onlinekaufhaus Amazon ändert auf Druck des Bundeskartellamts seinen Umgang mit Händlern, die über Marketplace ihre Produkte verkaufen. Im Gegenzug wird ein sogenanntes Missbrauchsverfahren eingestellt.

  2. Vollformat-Kamera: Sony Alpha 7R IV mit 61 Megapixeln
    Vollformat-Kamera
    Sony Alpha 7R IV mit 61 Megapixeln

    Sony hat mit der Alpha 7R IV eine neue Systemkamera mit Kleinbildsensor vorgestellt. Sie erreicht eine Auflösung von 61 Megapixeln und kommt damit in den Bereich, der bisher Mittelformatkameras vorbehalten gewesen ist.

  3. Raumfahrt: Forscher testen Aerogel als Baumaterial für Mars-Gewächshaus
    Raumfahrt
    Forscher testen Aerogel als Baumaterial für Mars-Gewächshaus

    Ein Aerogel besteht fast nur aus Luft. Forscher in den USA wollen daraus ein Gewächshaus bauen, in dem Mars-Kolonisten Salat und Gemüse ziehen könnten. Ein erster Test ist nach Angaben der Forscher vielversprechend verlaufen.


  1. 07:53

  2. 07:36

  3. 07:15

  4. 20:10

  5. 18:33

  6. 17:23

  7. 16:37

  8. 15:10