Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Canon EOS M5: Canons neue Systemkamera…

Typischer Canon Fail

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Typischer Canon Fail

    Autor: GourmetZocker 15.09.16 - 12:30

    Kostet fast genausoviel wie die Sony A6300, kann kein 4K, hat einen schlechteren Sensor und noch dazu wenig Auswahl an nativen objektiven. Da muss man schon ein hartgesottener Canon Fan sein, uninformiert oder man hat viele Canon objektive in der Sammlung die man adaptieren kann.

    Das Problem ist, dass Sony dadurch in der nächsten ILCE Generation eher zurücklehnen kann mit innovativen Features und auch weiterhin die Preise hoch halten kann.

  2. Re: Typischer Canon Fail

    Autor: genab.de 15.09.16 - 13:51

    ich denke das ja dann sogar die Sony a6000 mithalten kann, die es mit Objektiv schon für 599¤ gibt.

    Weil die kann ja auch kein 4k, und ist ansonsten fast ähnlich

    Ich denke Fail von Canon

  3. Re: Typischer Canon Fail

    Autor: GourmetZocker 15.09.16 - 14:09

    Ach ja, daran hab ich gar nicht gedacht, aber da hast du natürlich auch recht. Ich wette der a6000 Sensor ist in Farbtiefe, Dynamik und Rauschverhalten überlegen. Das sollte man als Konsument auf keinen Fall unterstützen.

  4. Re: Typischer Canon Fail

    Autor: mw (Golem.de) 15.09.16 - 21:05

    GourmetZocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kostet fast genausoviel wie die Sony A6300, kann kein 4K, hat einen
    > schlechteren Sensor und noch dazu wenig Auswahl an nativen objektiven. Da
    > muss man schon ein hartgesottener Canon Fan sein, uninformiert oder man hat
    > viele Canon objektive in der Sammlung die man adaptieren kann.
    >
    > Das Problem ist, dass Sony dadurch in der nächsten ILCE Generation eher
    > zurücklehnen kann mit innovativen Features und auch weiterhin die Preise
    > hoch halten kann.

    Man sollte aber nicht vergessen, dass die Video-Bitrate nahezu identisch ist mit 100Mbit/sec von Sony und 91 Mbit/sec von Canon bei All-I. Sony hat eher größere Vorteile bei Low-ISO-Bildrauschen und Slow-mo - die Auflösung ist nicht ganz so wichtig, wie die Bitrate, kann aber natürlich auch sehr nützlich sein.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 15.09.16 21:07 durch mw (Golem.de).

  5. Re: Typischer Canon Fail

    Autor: t3st3rst3st 15.09.16 - 23:28

    Die 13.7 EV DR sind mindestens so wichtig wie die Bitrate! Was kann die neue Canon da leisten?

  6. Re: Typischer Canon Fail

    Autor: GourmetZocker 15.09.16 - 23:46

    t3st3rst3st schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die 13.7 EV DR sind mindestens so wichtig wie die Bitrate! Was kann die
    > neue Canon da leisten?

    Nicht viel kann da die Canon leisten. Die Comments im Internet sind durchwegs negativ. Ich glaube nichtmal bei der 80D war die Stimmung im Internet so am Abgrund.

  7. Re: Typischer Canon Fail

    Autor: RienSte 16.09.16 - 07:38

    GourmetZocker schrieb:
    > Nicht viel kann da die Canon leisten. Die Comments im Internet sind
    > durchwegs negativ. Ich glaube nichtmal bei der 80D war die Stimmung im
    > Internet so am Abgrund.

    Wie darf man das "nicht mal bei der 80D" verstehen? Die 80D ist eine grandiose Kamera und wird (zumindest im dslr-forum) sehr gelobt. Sowohl vom Sensor, als auch AF, Sucher, Sensor, usw.

  8. Re: Typischer Canon Fail

    Autor: hubie 16.09.16 - 10:34

    Hier beschweren sich Leute die wahrscheinlich mal 1 bis 2 amateur videos im Jahr drehen und ihre Kamera nichtmal im Ansatz beherrschen. Klar, 4k wäre gut gewesen, aber das macht die Kamera nicht persé schlecht.

    Wahrscheinlich wolltet ihr dann eure 4k Filme und die immensen Datenmengen auf dem iPhone bearbeiten und bei facebook hochladen? (Jaja, Sarkasmus)

  9. Re: Typischer Canon Fail

    Autor: t3st3rst3st 16.09.16 - 12:44

    RienSte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie darf man das "nicht mal bei der 80D" verstehen? Die 80D ist eine
    > grandiose Kamera und wird (zumindest im dslr-forum) sehr gelobt. Sowohl vom
    > Sensor, als auch AF, Sucher, Sensor, usw.

    Die 80D ist schon okay. Im Canon Lineup auch ein echter Schritt in die richtige Richtung. Wenn da bloss die Konkurrenz nicht wäre.

    Vergleich mal die D80 mit der a6300 und der D7200 bei DxO. Insbesondere DR unter Measurements.

    Und wir sind uns sicher einig das es nicht Canons Anspruch sein kann abgeschlagen hinter der direkten Konkurrenz zu liegen. Es ist ja auch schon seit einigen Jahren so das Canon nur noch reagiert. Wo bleiben die Innovationen? Die Nikon hat die paar Prozent mehr an Bildqualität, die Canon den AF und Serienbild Geschwindigkeit. Aber reicht das? Selbst Canons Kronjuwelen, die Objektive kommen inzwischen in die Jahre. Was Sony da an Tempo vorlegt und an Qualität raushaut, im Gleichschritt mit Zeiss, dass sollte Canon langsam zu denken geben. Wenn es so weiter geht überrollt Sony Canon in den nächsten 5 Jahren. Bis dahin sind auch die Bodys geimpft gegen die Kinderkrankheiten. Es wird spannend.

    Und was Canons 4K Strategie anbelangt die wohl darauf abzielt die CineCams zu schützen ... man wird es sehen ob die Strategie aufgeht.

  10. Re: Typischer Canon Fail

    Autor: GourmetZocker 16.09.16 - 17:45

    hubie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hier beschweren sich Leute die wahrscheinlich mal 1 bis 2 amateur videos im
    > Jahr drehen und ihre Kamera nichtmal im Ansatz beherrschen. Klar, 4k wäre
    > gut gewesen, aber das macht die Kamera nicht persé schlecht.
    >
    > Wahrscheinlich wolltet ihr dann eure 4k Filme und die immensen Datenmengen
    > auf dem iPhone bearbeiten und bei facebook hochladen? (Jaja, Sarkasmus)


    Deine Aussage trägt nicht zu einer konstruktiven Diskussion bei. Wie andere ihre Kamera beherrschen, geht dich im Grunde nichts an.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. pdv Financial Software GmbH, Hamburg
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  3. Dataport, Altenholz/Kiel, Bremen, Halle (Saale), Hamburg
  4. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau Pfalz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,00€ (Bestpreis!)
  2. 69,90€
  3. 88,00€
  4. (u. a. 5-Port-Gigabit-Switch für 15,99€, 8-Port-LAN-Switch für 27,12€, 16-Port Pro Safe...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Mercedes EQV Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
  2. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  3. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  2. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  3. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

  1. Electric Flight Demonstrator: DLR stellt Konzept für Elektroflugzeug vor
    Electric Flight Demonstrator
    DLR stellt Konzept für Elektroflugzeug vor

    Das DLR hat zusammen mit Siemens und weiteren Unternehmen eine Machbarkeitsstudie für ein Flugzeug mit Elektroantrieb erstellt. Es soll das erste größere Flugzeug sein, das mit einem solchen Antrieb ausgestattet wird.

  2. 10th Gen Core: Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren
    10th Gen Core
    Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren

    Ifa 2019 Wer nicht genau hinschaut, erhält statt eines vierkernigen 10-nm-Chips mit schneller Grafikeinheit einen Dualcore mit 14++-Technik und lahmer iGPU: Intels Namensschema für Ice Lake und Comet Lake alias der 10th Gen macht das CPU-Portfolio wenig transparent.

  3. Comet Lake: Intel bringt sechs Kerne für Ultrabooks
    Comet Lake
    Intel bringt sechs Kerne für Ultrabooks

    Ifa 2019 Mit den Comet Lake U gibt es erstmals sechs Kerne für Ultrabooks, obendrein kombiniert Intel die 15-Watt-Chips mit schnellem LPDDR4-Speicher. Das Namensmodell ist jedoch so krude, dass Intel es selbst erläutern muss.


  1. 15:19

  2. 15:00

  3. 15:00

  4. 14:36

  5. 14:11

  6. 13:44

  7. 13:13

  8. 12:40