Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vodafone: Störungen im Kabelnetz sind…

IPv4 mal wieder

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. IPv4 mal wieder

    Autor: MeinSenf 18.09.16 - 14:30

    DAS Allheilmittel der ewig gestrigen.

  2. Re: IPv4 mal wieder

    Autor: MonMonthma 18.09.16 - 14:45

    Eher das Allheilmittel gegen Kabel Deutschlands DS-Lite Konfiguration.

  3. Re: IPv4 mal wieder

    Autor: GenXRoad 18.09.16 - 14:57

    MonMonthma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eher das Allheilmittel gegen Kabel Deutschlands DS-Lite Konfiguration.


    Zu geil das man auch echtes DS bekommt bei KDL ;)

    Aber leider nur mit altverträgen

  4. Re: IPv4 mal wieder

    Autor: robinx999 18.09.16 - 15:16

    Was will man machen wenn von den Top 500 Seiten bei einem ping6 bei 78% der Seiten nur "Unknown Host" in der Liste auftaucht.
    Da fehlt leider noch viel bei den Seiten Betreibern. Womit jetzt genau Apps / Spiele Clients kommunizieren das muss man schauen.

    Das es noch Hardware wie die Sky+ Box gibt die IPv6 gar nicht kennen kommt natürlich noch hinzu

  5. Re: IPv4 mal wieder

    Autor: RaZZE 18.09.16 - 15:25

    robinx999 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was will man machen wenn von den Top 500 Seiten bei einem ping6 bei 78% der
    > Seiten nur "Unknown Host" in der Liste auftaucht.
    > Da fehlt leider noch viel bei den Seiten Betreibern. Womit jetzt genau Apps
    > / Spiele Clients kommunizieren das muss man schauen.
    >
    > Das es noch Hardware wie die Sky+ Box gibt die IPv6 gar nicht kennen kommt
    > natürlich noch hinzu

    Das ist das große Problem mit ipv6. Die Technologie an sich ist top

  6. Re: IPv4 mal wieder

    Autor: robinx999 18.09.16 - 15:35

    Tja nur der Kunde kann da kaum Ansetzten.
    Die Provider bieten ja schon relativ Lange IPv6 an.
    Und bei Clients (z.B.: Blu-ray Player etc.) sieht der Kunde überhaupt nicht ob die Geräte IPv6 unterstützen.

    Ansonsten ja die Technik ist sicherlich gut, wobei es bei Hardware halt oft noch Probleme gibt (z.B.: die Firewall bei der Fritzbox die Portfreigaben, standardmäßig wird alles von Außen Blockiert) ist nur sehr begrenzt mit der IPv6 Private Extension Kompatibel, da sie dort immer über die "Interface-ID" gehen und diese ändert sich dann ja jedes mal.

    Und naja das Dokumente für IPv6 fehlen oder sich einfach nicht vernünftig Finden lassen ist natürlich ein anderes Problem. Jedenfalls habe ich keine Vernünftige Anleitung gefunden wie ich z.B.: bei IPv6 von meinem Subnetz was mir der Router ja zur Verfügung stellt einen Teil abzweige und an eine Virtuelle Maschine weiter gebe und das auch so das dann am ende 2 Virtuelle Maschinen auf Unterschiedlichen Hosts auch über IPv6 kommunizieren können

  7. Re: IPv4 mal wieder

    Autor: LordGurke 18.09.16 - 17:05

    robinx999 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was will man machen wenn von den Top 500 Seiten bei einem ping6 bei 78% der
    > Seiten nur "Unknown Host" in der Liste auftaucht.

    Vielleicht sollte Akamai als Dienstleister vieler dieser Seiten einfach mal zu einem festgelegten Termin IPv6 für alle Dienste anknipsen (Kontrolle über die DNS-Einträge haben sie ja) und nur über einen Opt-Out wieder abschaltbar machen.

  8. Re: IPv4 mal wieder

    Autor: HelpbotDeluxe 19.09.16 - 00:16

    GenXRoad schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MonMonthma schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Eher das Allheilmittel gegen Kabel Deutschlands DS-Lite Konfiguration.
    >
    > Zu geil das man auch echtes DS bekommt bei KDL ;)
    >
    > Aber leider nur mit altverträgen

    Ich hab bei Unitymedia auch noch echtes Dual Stack :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  3. BWI GmbH, Bonn
  4. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 219,99€
  2. 279€ (Bestpreis!)
  3. 279€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis!)
  4. Aktionsprodukt ab 399€ kaufen und Coupon erhalten


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

  1. Windows 10: Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt
    Windows 10
    Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt

    Der System File Checker in Windows 10 markiert neuerdings Dateien des Windows Defender als fehlerhaft. Der Bug ist auch Microsoft bekannt. Das Problem: Die neue Version des Defenders verändert im Installationsimage verankerte Dateien. Der Hersteller will das mit einem Update von Windows 10 beheben.

  2. Keystone: Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an
    Keystone
    Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an

    Die auf Kickstarter finanzierte Keystone ist eine mechanische Tastatur mit Hall-Effekt-Schaltern. Diese können die Druckstärke registrieren. Eine Software ermöglicht es der Tastatur, das Tippverhalten der Nutzer zu analysieren und Druckpunkte entsprechend anzupassen.

  3. The Witcher: Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen
    The Witcher
    Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen

    Netflix stellt den ersten Trailer seiner Serie The Witcher vor. Henry Cavill als Geralt von Riva kämpft dabei gegen Monster und Menschen und verwendet Hexerzeichen, Pirouettenkampf und Zaubertränke. Einige Szenen erinnern an Passagen aus den Büchern.


  1. 13:00

  2. 12:30

  3. 11:57

  4. 17:52

  5. 15:50

  6. 15:24

  7. 15:01

  8. 14:19