Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galaxy Note 7: Samsung startet…

Note 7 Samsung Master of Desaster

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Note 7 Samsung Master of Desaster

    Autor: Samuel972 19.09.16 - 19:35

    Und hätten die ja austauschbare Akkus, wäre der Schaden Angesicht 800 Millionen bis zu 1 Milliarde eher klein gehalten.

    da habe ich kein wenig Mitleid mit den. Geschieht ja richtig, den dem geizigen wird am ende die Bestrafung folgen.

    So hätte der Samsung nur den Akku austauschen müssen, aber die wollen imer das Rad neu erfinden und wundern sich warum die Firma mit dem abgebissenen Apfel so erfolgreich ist.

    Ja wenn alle die nachaffen und besonders da wo die schlecht sind... Jahre lang alle und an der ersten stelle Samsung hat Apple damit an den Pranger gestellt. Aber zumindest bei dem faulen Apfel konnte man theoretisch noch selbst den Akku tauschen (nach der Garantie)

    Geschieht den recht, so geizig sind.

    Eines steht so fest wie das Amen in der Kirche.. ich werde nach dem Note 3 und jetzt Note 4 keinen Samsung wieder kaufen. Den an wunder glaube ich aber nicht bei Samsung eben...

    Anstatt sich zu unterscheiden, machen die sich den aus Cupertino immer ähnlicher...

    Danke Samsung da ehe ich lieber zur LG und kaufe es mir demnächst den LG v20.. die können es immer noch, Smartphones mit austauschbarem Akku zu bauen... das was du verlernt hast...

  2. Re: Note 7 Samsung Master of Desaster

    Autor: nykiel.marek 19.09.16 - 19:50

    Ich werde den Note höchstwahrscheinlich kaufen, denn ich brauche gerade ein neues Smartphone und es gibt im Moment nichts Besseres am Markt. Zumal ich mich an den Stift sehr gewöhnt habe.
    LG, MN

  3. Re: Note 7 Samsung Master of Desaster

    Autor: slead 20.09.16 - 10:20

    nykiel.marek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich werde den Note höchstwahrscheinlich kaufen, denn ich brauche gerade ein
    > neues Smartphone und es gibt im Moment nichts Besseres am Markt. Zumal ich
    > mich an den Stift sehr gewöhnt habe.
    > LG, MN


    Es gibt ja genug China Bomber die von der Größe und Funktion mit den Note mithalten können. Jedoch ohne den Stift natürlich... soweit ich weiß.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PLAKATUNION Außenwerbe-Marketing GmbH & Co.KG, Hagen
  2. Vitrocell Systems GmbH, Waldkirch bei Freiburg
  3. ENERCON GmbH, Aurich
  4. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 4,99€
  3. 49,99€
  4. 48,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Von Bananen und Astronauten
Indiegames-Rundschau
Von Bananen und Astronauten

In Outer Wilds erlebt ein Astronaut in Murmeltier-Manier das immer gleiche Abenteuer, in My Friend Pedro tötet ein maskierter Auftragskiller im Auftrag einer Banane, dazu gibt es Horror von Lovecraft: Golem.de stellt die Indiegames-Highlights des Sommers vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  2. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter
  3. Indiegames-Rundschau Zwischen Fließband und Wanderlust

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung
  2. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  3. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?

Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

  1. Apple: Neues iOS-Update beseitigt viele Webkit-Schwächen
    Apple
    Neues iOS-Update beseitigt viele Webkit-Schwächen

    Apples iOS 12.4 beseitigt zahlreiche Sicherheitslücken in dem Mobilsystem. Besonders betroffen ist dieses Mal die Webkit-Engine des Browsers. Zudem ließ sich Verkehr des Samba-Servers abhören.

  2. Geforce RTX 2080 Super im Test: Bei Nvidia wird fast alles Super
    Geforce RTX 2080 Super im Test
    Bei Nvidia wird fast alles Super

    Nach der Geforce RTX 2060 und der Geforce RTX 2070 legt Nvidia auch die Geforce RTX 2080 als Super-Edition auf: Mehr Shader-Kerne und ein höherer Takt steigern die Leistung leicht, die Effizienz sinkt allerdings. Dennoch ist die Super-Karte attraktiv, da Nvidia indirekt die Preise verringert.

  3. Supercharger: Tesla schafft kostenloses Laden für Gebrauchtwagen ab
    Supercharger
    Tesla schafft kostenloses Laden für Gebrauchtwagen ab

    Kostenloses Laden von Elektroautos ist auf Dauer nicht wirtschaftlich: Tesla hat die pauschale Nutzung der eigenen Supercharger schon früher eingeschränkt. Jetzt folgt der nächste Schritt: Tesla schafft die Sonderleistung für einen Teil der Gebrauchtwagen ab.


  1. 15:00

  2. 15:00

  3. 14:30

  4. 14:15

  5. 14:02

  6. 13:18

  7. 13:05

  8. 12:50