Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › MacOS 10.12 im Test: Sierra…

Deutsch ist einfach eine grottenschlechte Sprache...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Deutsch ist einfach eine grottenschlechte Sprache...

    Autor: ( Alternativ: kostenlos registrieren) 21.09.16 - 21:50

    viel zu lange und viel zu komplizierte Wörter, viel zu viele Komposita, daraus folgt ein weitaus geringerer Wortschatz als auf Englisch. Englisch ist wesentlich kompakter und effizienter als Sprache. Apple hätte Siri gar nicht auf Deutsch anbieten sollen und gut.

  2. Re: Deutsch ist einfach eine grottenschlechte Sprache...

    Autor: grslbr 21.09.16 - 21:57

    ( Alternativ: kostenlos registrieren) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > viel zu lange und viel zu komplizierte Wörter, viel zu viele Komposita,
    > daraus folgt ein weitaus geringerer Wortschatz als auf Englisch. Englisch
    > ist wesentlich kompakter und effizienter als Sprache. Apple hätte Siri gar
    > nicht auf Deutsch anbieten sollen und gut.
    Einerseits hast du recht, andererseits was macht's? Erkennt die Spracherkennung nicht silbenweise? Sollte doch einfacher sein, oder? Geht ja um den Ton. Sag mal einer an hier.

    Wenn das allerdings Trollerei war, dann sehr schöne. :)

    Nobody belongs anywhere, nobody exists on purpose,
    everybody's going to die. Come watch TV?

  3. Re: Deutsch ist einfach eine grottenschlechte Sprache...

    Autor: HelpbotDeluxe 21.09.16 - 22:53

    ( Alternativ: kostenlos registrieren) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > viel zu lange und viel zu komplizierte Wörter, viel zu viele Komposita,
    > daraus folgt ein weitaus geringerer Wortschatz als auf Englisch. Englisch
    > ist wesentlich kompakter und effizienter als Sprache. Apple hätte Siri gar
    > nicht auf Deutsch anbieten sollen und gut.

    Deutsch ist die Sprache der Dichter und Denker. Du hast einfach keine Ahnung wovon du redest... Die deutsche Sprache ist zudem auf Präzision getrimmt, anstatt auf Effizienz. Man kann sich damit viel genauer und feingefächerter ausdrücken! :)

  4. Re: Deutsch ist einfach eine grottenschlechte Sprache...

    Autor: stiGGG 21.09.16 - 23:09

    HelpbotDeluxe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Deutsch ist die Sprache der Dichter und Denker. Du hast einfach keine
    > Ahnung wovon du redest... Die deutsche Sprache ist zudem auf Präzision
    > getrimmt, anstatt auf Effizienz. Man kann sich damit viel genauer und
    > feingefächerter ausdrücken! :)

    Dafür gibts doch Emojis!

  5. Re: Deutsch ist einfach eine grottenschlechte Sprache...

    Autor: Ein Spieler 21.09.16 - 23:42

    Ne...es vibt immer noch keine Emojis für Kotzen und für Döner ;p

  6. Re: Deutsch ist einfach eine grottenschlechte Sprache...

    Autor: zZz 22.09.16 - 08:17

    HelpbotDeluxe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die deutsche Sprache ist zudem auf Präzision
    > getrimmt, anstatt auf Effizienz. Man kann sich damit viel genauer und
    > feingefächerter ausdrücken! :)

    Eben nicht. Englische Anleitungen lesen sich vor allem deshalb besser, weil das Vokabular viel größer ist.

  7. Re: Deutsch ist einfach eine grottenschlechte Sprache...

    Autor: grslbr 22.09.16 - 09:53

    zZz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > HelpbotDeluxe schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die deutsche Sprache ist zudem auf Präzision
    > > getrimmt, anstatt auf Effizienz. Man kann sich damit viel genauer und
    > > feingefächerter ausdrücken! :)
    >
    > Eben nicht. Englische Anleitungen lesen sich vor allem deshalb besser, weil
    > das Vokabular viel größer ist.
    Aber nur wenn du ein entsprechendes Vokabular hast.

    Nobody belongs anywhere, nobody exists on purpose,
    everybody's going to die. Come watch TV?

  8. Re: Deutsch ist einfach eine grottenschlechte Sprache...

    Autor: Niaxa 22.09.16 - 11:31

    Wieso dann nicht Latein only? Ist noch kompakter.

  9. Re: Deutsch ist einfach eine grottenschlechte Sprache...

    Autor: Analysator 22.09.16 - 17:21

    Wenn man Deutsch meistert, hat man die nordischen Sprachen im Handumdrehen auch.
    Danach kann man das ganze Team an Chinesisch setzen.

  10. Re: Deutsch ist einfach eine grottenschlechte Sprache...

    Autor: No name089 22.09.16 - 17:43

    Analysator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Danach kann man das ganze Team an Chinesisch setzen.


    Mandarin.

  11. Re: Deutsch ist einfach eine grottenschlechte Sprache...

    Autor: dEnigma 22.09.16 - 22:29

    No name089 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Analysator schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Danach kann man das ganze Team an Chinesisch setzen.
    >
    > Mandarin.

    Gesundheit.

    -----------------------------------------------------------------------
    “Observation: Couldn'’t see a thing. Conclusion: Dinosaurs.” –---Carl Sagan

  12. Re: Deutsch ist einfach eine grottenschlechte Sprache...

    Autor: Phreeze 23.09.16 - 09:46

    Ein Spieler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ne...es vibt immer noch keine Emojis für Kotzen und für Döner ;p


    mein Telefon hat nen Kotzsmilie. Döner nicht, aber der Scheisshaufen kommt dem sehr nahe ;)

  13. Re: Deutsch ist einfach eine grottenschlechte Sprache...

    Autor: Me.MyBase 23.09.16 - 11:29

    ( Alternativ: kostenlos registrieren) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > viel zu lange und viel zu komplizierte Wörter, viel zu viele Komposita,

    Traurige ansicht. Lies mal ein paar Klassiker, dann erschließt sich einem auch die ganze Schönheit der deutschen Sprache...

  14. Re: Deutsch ist einfach eine grottenschlechte Sprache...

    Autor: grslbr 23.09.16 - 11:48

    Me.MyBase schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ( Alternativ: kostenlos registrieren) schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > viel zu lange und viel zu komplizierte Wörter, viel zu viele Komposita,
    >
    > Traurige ansicht. Lies mal ein paar Klassiker, dann erschließt sich einem
    > auch die ganze Schönheit der deutschen Sprache...
    Oh bitte nicht, das vermiest doch schon genug Schülern die Lust an der Literatur. Alles vor 1900 gehört imho vom Lehrplan beziehungsweise durch aktuellere Werke ersetzt.

    Wenn's um schöne, zeitgenössische, deutschsprachige Literatur geht würde ich den Leuten eher so was wie Max Goldt, Elfriede Jelinek, Peter Handke oder Clemens Setz empfehlen, mal einfach so von meinem Nachttisch ausgehend.

    Der Schimmelreiter und Werther, da kriege ich Magenbeschwerden.

    Nobody belongs anywhere, nobody exists on purpose,
    everybody's going to die. Come watch TV?

  15. Re: Deutsch ist einfach eine grottenschlechte Sprache...

    Autor: TrudleR 23.09.16 - 17:19

    HelpbotDeluxe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ( Alternativ: kostenlos registrieren) schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > viel zu lange und viel zu komplizierte Wörter, viel zu viele Komposita,
    > > daraus folgt ein weitaus geringerer Wortschatz als auf Englisch.
    > Englisch
    > > ist wesentlich kompakter und effizienter als Sprache. Apple hätte Siri
    > gar
    > > nicht auf Deutsch anbieten sollen und gut.
    >
    > Deutsch ist die Sprache der Dichter und Denker. Du hast einfach keine
    > Ahnung wovon du redest... Die deutsche Sprache ist zudem auf Präzision
    > getrimmt, anstatt auf Effizienz. Man kann sich damit viel genauer und
    > feingefächerter ausdrücken! :)

    Leider muss man Professor sein, um sich entsprechend auszudrücken, denn ansonsten wird man von niemandem ernst genommen. Die Leute mögen Menschen nicht, die sich mehr auf Sprache statt auf Argumente stützen.

    Und nö, ich bin weder Bauarbeiter, noch rede ich mit meinen Kollegen nur über Frauen und Autos. Das kommt einfach nirgends gut an, ausser bei Leuten, mit denen man mehrheitlich nicht zusammen sein will.

    Alles andere bekommt man auch mit English hin. Die deutsche Präzision und Vielfalt ist absolut unnötig, wenn du mich fragst.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München
  2. NORDAKADEMIE, Elmshorn
  3. RFT kabel Brandenburg GmbH, Brandenburg an der Havel
  4. 3Tec automation GmbH u. Co. KG, Herford, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 659,00€
  2. 227,74€ (Bestpreis!)
  3. 69,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Telefónica Deutschland Samsung will in Deutschland 5G-Netze aufbauen
  2. Landtag Niedersachsen beschließt Ausstieg aus DAB+
  3. Vodafone 5G-Technik funkt im Werk des Elektroautoherstellers e.Go

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein

Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
Autonomes Fahren
Per Fernsteuerung durch die Baustelle

Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

  1. AT&T: Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s
    AT&T
    Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s

    Das Branchenevent AT&T Shape sollte die Filmindustrie für 5G begeistern. Oft wurden auf dem Gelände von Warner Bros. in Los Angeles bis 1,7 GBit/s gemessen.

  2. Netzausbau: Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten
    Netzausbau
    Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten

    Der Deutschen Städte- und Gemeindebund spricht ein Tabuthema an: 5G-Antennen auf Schulen und Kindergärten. Der Mast strahle nicht auf das Gebäude, auf dem er steht.

  3. Ladesäulenbetreiber Allego: Einmal vollladen für 50 Euro
    Ladesäulenbetreiber Allego
    Einmal vollladen für 50 Euro

    Nach und nach stellen die Ladesäulenbetreiber auf verbrauchsgenaue Abrechnungen bei Elektroautos um. Doch eichrechtskonform sind die Lösungen teilweise immer noch nicht. Dafür aber bei Anbietern wie Allego recht teuer.


  1. 19:45

  2. 19:10

  3. 18:40

  4. 18:00

  5. 17:25

  6. 16:18

  7. 15:24

  8. 15:00