Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Osmo Mobile im Test: Hollywood…

Geiles Teil...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geiles Teil...

    Autor: UFCFAUST33 21.09.16 - 10:10

    Das Teil ist ja mal der Hammer...
    Aber 340 Euro ist schon hart...
    Kennt jemand billigere Alternative?Die was taugen?? Will so ein Teil haben für mein z5 premium....



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.09.16 10:16 durch UFCFAUST33.

  2. Re: Geiles Teil...

    Autor: GourmetZocker 21.09.16 - 10:18

    Was soll daran hart sein? Hab mir einen gimbal für meine dslm um 1100¤ gekauft und das ist auch noch spottbillig im Vergleich zu den 3000-5000¤ wieviel die Dinger zum Launch gekostet haben. Für 350¤ kann man das Handy gimbal auch mal so spontan bestellen. Wenn die Stabilisierung gut ist, ist ein gimbal jeden Cent wert. Noch dazu ist ein elektronischer gimbal vieeeel einfacher Kalibrierung, bedienbar und erlernbar als eine klassische steadycam. Also bitte nicht jammern.

  3. Re: Geiles Teil...

    Autor: Ben Stan 21.09.16 - 10:47

    Schau mal hier:

    http://www.zhiyun-tech.com/index.php?m=content&c=index&a=show&catid=97&id=120

    http://ebay.eu/2d1kbuc


    Das scheint sehr gut zu sein, und kostet gerade mal ca. 160 ¤
    Spiele schon lange mit dem Gedanken, mir eins zu kaufen.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 21.09.16 10:52 durch Ben Stan.

  4. Re: Geiles Teil...

    Autor: Eheran 21.09.16 - 11:13

    Wo wir "grad" beim Thema sind: Keine Produktbewertungen. Was soll ich davon halten? Kann der letzte Müll sein.
    Die Seite lädt extrem langsam.
    Dann kommt auch nur marketing bullshit:
    Z. B. Eine Tabelle mit Zahlen, die keinerlei Aussagekraft haben.
    Welche Geschwindigkeit ist denn 2K? Oder die Systemeffizienz in %... relativ wozu?
    Und "current" soll was bedeuten? Mit einer Angabe von ebenfalls xK?
    Die "Position" in Hz kann man wohl als die Stabilisierungsfrequenz verstehen.

    Eine Frage stelle ich mir auch: Warum darin 18350 Akkus genutzt werden und nicht 18650. Der Griff ist mehr als lang genug um den darin zu versenken. Dann hätte man auch eine akzeptable Laufzeit.

  5. Re: Geiles Teil...

    Autor: grslbr 21.09.16 - 12:04

    Für die höhere Spannung, nehme ich an. 2x3,7V statt nur 1x, deshalb gibt's zumindest viele E-Zigaretten in der Konfiguration mit zwei 18350ern statt einem 18650er.

    Nobody belongs anywhere, nobody exists on purpose,
    everybody's going to die. Come watch TV?

  6. Re: Geiles Teil...

    Autor: Eheran 21.09.16 - 12:10

    Das erklärt dann aber nicht wie das hier sein kann:
    [Alles Bilder in der Seite, kann also den Text nicht kopieren/suchen... was für ein kack!]
    4h Laufzeit und 6h mit einer extra 18350. Wenn die hohe Spannung nötig wäre, wäre das so nicht möglich. Ansonsten sollte da auch nichts drin sein, was >4V benötigt. Bei einer E-Zigarette hingegen soll schnellstmöglich eine Heizung hochheizen, da hilft mehr Spannung.

  7. Re: Geiles Teil...

    Autor: grslbr 21.09.16 - 12:59

    Da hast du natürlich recht, war jetzt auch nur eine Vermutung.

    Bei E-Zigs nehme ich nur 26650er Lifepos :D

    Nobody belongs anywhere, nobody exists on purpose,
    everybody's going to die. Come watch TV?

  8. Re: Geiles Teil...

    Autor: Webcruise 21.09.16 - 13:20

    Ben Stan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schau mal hier:
    >
    > www.zhiyun-tech.com
    >
    > ebay.eu
    >
    > Das scheint sehr gut zu sein, und kostet gerade mal ca. 160 ¤
    > Spiele schon lange mit dem Gedanken, mir eins zu kaufen.

    Gimbals gibts viele, was den Unterschied aber macht ist die App die bei dem DJI dabei ist und die ist bei dem Preis dabei.

  9. Re: Geiles Teil...

    Autor: Eheran 21.09.16 - 15:03

    A123 26650M1B?

  10. Re: Geiles Teil...

    Autor: grslbr 21.09.16 - 18:03

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > A123 26650M1B?
    Der grüne Bomber, Yup :D

    Nobody belongs anywhere, nobody exists on purpose,
    everybody's going to die. Come watch TV?

  11. Re: Geiles Teil...

    Autor: Eheran 21.09.16 - 18:45

    Die habe ich aktuell in 4s2p als Autostarterpack ;)
    Seit 4 Jahren habe ich die, bislang keine Kapazitätsverluste messbar.

  12. Re: Geiles Teil...

    Autor: Misdemeanor 23.09.16 - 11:36

    UFCFAUST33 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Teil ist ja mal der Hammer...
    > Aber 340 Euro ist schon hart...
    > Kennt jemand billigere Alternative?Die was taugen?? Will so ein Teil haben
    > für mein z5 premium....

    Ich war gestern auf der Photokina und habe mir das Gerät mit seinen Funktionen ausführlich von einer Mitarbeiterin zeigen lassen. Ich muss schon sagen dass mich das sehr beeindruckt hat. So sehr, dass ich es mir eben mit Standfuß im Webshop bei DJI bestellt habe.

    Ja, Du hast recht - es ist teuer. Die Zhiyun-Alternative ist in Version 1 schon sehr gut (es gibt mehrere Test-Videos bei YouTube darüber zu sehen), in Version 2 mit der App über Bluetooth aber sogar teurer als das DJI-Pendant - und zur Software kann ich leider nichts sagen, konnte ich bisher nicht testen.

    Fakt ist, dass die DJI-Variante sowas von smooth, einfach und auch schnell funktioniert, dass mir der Preis zwar nicht egal ist, ich ihn aber ob der Qualität der praktischen Anwendung als eher zweitrangig erachte. Wer das nur zum Spaß macht, kann sich sicherlich mit der günstigeren Alternative anfreunden, wer das professioneller betreibt hat hier neben den anderen Lösungen von DJI, die auf Smartphones bzw. mobile Kameras setzt, die bessere Alternative, da - wenn das Handy gut filmt - die Qualität ziemlich gut ist.

  13. Re: Geiles Teil...

    Autor: Kunze 23.09.16 - 13:38

    Ging mir genauso. Wurde gleich gekauft. Die Handhabung ist einfach Weltklasse und die Resultate unglaublich smooth. In drei Wochen nehme ich es mit auf Kreuzfahrt und dann mal gucken wie es sich im Dauereinsatz bewährt. Geräte sind bei mir S7 Edge und iPhone 7+, beide mit 256GB (MicroSD im S7). Das sollte für ordentliche 1080 Aufnahmen reichen.

    Misdemeanor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > UFCFAUST33 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das Teil ist ja mal der Hammer...
    > > Aber 340 Euro ist schon hart...
    > > Kennt jemand billigere Alternative?Die was taugen?? Will so ein Teil
    > haben
    > > für mein z5 premium....
    >
    > Ich war gestern auf der Photokina und habe mir das Gerät mit seinen
    > Funktionen ausführlich von einer Mitarbeiterin zeigen lassen. Ich muss
    > schon sagen dass mich das sehr beeindruckt hat. So sehr, dass ich es mir
    > eben mit Standfuß im Webshop bei DJI bestellt habe.
    >
    > Ja, Du hast recht - es ist teuer. Die Zhiyun-Alternative ist in Version 1
    > schon sehr gut (es gibt mehrere Test-Videos bei YouTube darüber zu sehen),
    > in Version 2 mit der App über Bluetooth aber sogar teurer als das
    > DJI-Pendant - und zur Software kann ich leider nichts sagen, konnte ich
    > bisher nicht testen.
    >
    > Fakt ist, dass die DJI-Variante sowas von smooth, einfach und auch schnell
    > funktioniert, dass mir der Preis zwar nicht egal ist, ich ihn aber ob der
    > Qualität der praktischen Anwendung als eher zweitrangig erachte. Wer das
    > nur zum Spaß macht, kann sich sicherlich mit der günstigeren Alternative
    > anfreunden, wer das professioneller betreibt hat hier neben den anderen
    > Lösungen von DJI, die auf Smartphones bzw. mobile Kameras setzt, die
    > bessere Alternative, da - wenn das Handy gut filmt - die Qualität ziemlich
    > gut ist.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. INNEO Solutions GmbH, Leipzig
  2. Haufe Group, Sankt Gallen (Schweiz) / Deutschland (Home-Office)
  3. Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Heilbronn
  4. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 7,99€
  3. (-78%) 1,11€
  4. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren US-Post testet Überlandfahrten ohne Fahrer
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt
  3. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus

LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

Strom-Boje Mittelrhein: Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
Strom-Boje Mittelrhein
Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein

Ein Unternehmen aus Bingen will die Strömung des Rheins nutzen, um elektrischen Strom zu gewinnen. Es installiert 16 schwimmende Kraftwerke in der Nähe des bekannten Loreley-Felsens.

  1. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  2. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um
  3. Erneuerbare Energien Wellenkraft als Konzentrat

  1. Briefe und Pakete: Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken
    Briefe und Pakete
    Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken

    Aufgrund gestiegener Beschwerden über Mängel bei der Post- und Paketzustellung will das Bundeswirtschaftsministerium die Rechte von Postkunden stärken. Dabei geht es auch um die Frage von Sanktionsmöglichkeiten.

  2. Vodafone: Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer
    Vodafone
    Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer

    Vodafone bietet veränderte Red-Tarife. Bei vier der fünf verfügbaren Tarife erhöht sich das ungedrosselte Datenvolumen. Dafür steigen auch die Preise.

  3. Amazons Patentanmeldung: Alexa-Aktivierungswort kann auch am Ende gesagt werden
    Amazons Patentanmeldung
    Alexa-Aktivierungswort kann auch am Ende gesagt werden

    Amazon will die Nutzung von Sprachassistenten natürlicher machen. Amazons digitaler Assistent Alexa würde dann auch reagieren, wenn das Aktivierungswort etwa am Ende eines Befehls gesagt wird. Ein entsprechender Patentantrag liegt vor.


  1. 11:31

  2. 11:17

  3. 10:57

  4. 13:20

  5. 12:11

  6. 11:40

  7. 11:11

  8. 17:50