1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start…

Rohstoffverschwendung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Rohstoffverschwendung

    Autor: David64Bit 22.09.16 - 11:35

    Ich will gar nich wissen, was da alles runter Regnet, wenn pro Jahr dann 100 Li-Po Akkus in der Größe abfackeln und über den Jetstream verteilt werden...das muss doch auch anders gehen...??

  2. Re: Rohstoffverschwendung

    Autor: Eheran 22.09.16 - 12:11

    Du weißt, dass täglich über 100t Zeugs auf die Erde rieselt?
    Meteor

  3. Re: Rohstoffverschwendung

    Autor: unbuntu 22.09.16 - 12:59

    David64Bit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich will gar nich wissen, was da alles runter Regnet, wenn pro Jahr dann
    > 100 Li-Po Akkus in der Größe abfackeln und über den Jetstream verteilt
    > werden...

    Willst du denn wissen, was bei den unzähligen Standardraketen seit 50 Jahren alles so abgefackelt und in der Atmosphäre verteilt wird?

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  4. Re: Rohstoffverschwendung

    Autor: TC 22.09.16 - 13:27

    Vieleicht kauft Elon die ja, dann fackelt da nur sporadisch was ab.

  5. Re: Rohstoffverschwendung

    Autor: David64Bit 22.09.16 - 13:27

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du weißt, dass täglich über 100t Zeugs auf die Erde rieselt?
    > Meteor

    Es sind sogar weit über 400 Tonnen täglich.

    Davon ist aber nichts "Umweltschädlich" bzw. Gesundheitsschädlich für uns bzw. das Ökosystem.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.09.16 13:28 durch David64Bit.

  6. Re: Rohstoffverschwendung

    Autor: David64Bit 22.09.16 - 13:31

    unbuntu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > David64Bit schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich will gar nich wissen, was da alles runter Regnet, wenn pro Jahr dann
    > > 100 Li-Po Akkus in der Größe abfackeln und über den Jetstream verteilt
    > > werden...
    >
    > Willst du denn wissen, was bei den unzähligen Standardraketen seit 50
    > Jahren alles so abgefackelt und in der Atmosphäre verteilt wird?

    Das sind in den meisten Fällen Kohlenwasserstoffe bzw. oft sogar reines "H2O". Die paar Elektronikschaltkreise machen den Kohl nich Fett. Und das bisschen Blei ist auch nur für uns Menschen schädlich - im Ökosystem ist das bisschen Blei nicht erwähnenswert. Ausserdem gab's bis jetzt pro Jahr noch nicht wirklich 100 Raketenstarts....

    Ausserdem heisst weil es mal passiert ist, nicht, dass man es einfach so Weiterführen sollte bzw. mit anderen Stoffen ersetzen sollte.

  7. Re: Rohstoffverschwendung

    Autor: Eheran 22.09.16 - 13:45

    Aber was genau ist dann schädlich?
    Lithium jedenfalls findest du in dem Material ebenfalls.
    Die ganzen Lösungsmittel verbrennen einfach zu CO2 und Wasser.
    Grafit ebenfalls zu CO2.
    Geringe mengen Kupfer und Mangan, wie auch bei den Meteoren.

    >Es sind sogar weit über 400 Tonnen täglich.
    Laut dem Wikiartikel wären es aber weit unter 400t. Woher hast du die Zahl?

  8. Re: Rohstoffverschwendung

    Autor: David64Bit 22.09.16 - 16:51

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber was genau ist dann schädlich?
    > Lithium jedenfalls findest du in dem Material ebenfalls.
    > Die ganzen Lösungsmittel verbrennen einfach zu CO2 und Wasser.
    > Grafit ebenfalls zu CO2.
    > Geringe mengen Kupfer und Mangan, wie auch bei den Meteoren.
    >
    > >Es sind sogar weit über 400 Tonnen täglich.
    > Laut dem Wikiartikel wären es aber weit unter 400t. Woher hast du die Zahl?

    Von Neil deGrasse Tyson und Startalk. Die 100 Tonnen sind auch nur Meteoriten. Da fehlt der ganze Staub, was alleine schon knapp 200 Tonnen sind.

    Lithium alleine ist auch nicht Schädlich - Lithium-Polymer ist jedoch 'ne andere Sachec.

  9. Re: Rohstoffverschwendung

    Autor: Eheran 22.09.16 - 17:35

    Unter Partikeln von <0,1mm verstehe ich ziemlich genau eins: Staub
    Was auch sonst?

  10. Re: Rohstoffverschwendung

    Autor: M.P. 22.09.16 - 17:52

    Hydrazin, rauchende Salpetersäure, Wasserstoffperoxyd, diverse Distickstoffoxyde ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.09.16 17:53 durch M.P..

  11. Re: Rohstoffverschwendung

    Autor: Eheran 22.09.16 - 18:23

    Warum wäre dann etwas Kupfer erwähnenswert?
    Die Mengen sind ohnehin nicht messbar, so unglaublich wenig ist das.

  12. Re: Rohstoffverschwendung

    Autor: David64Bit 23.09.16 - 14:19

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unter Partikeln von <0,1mm verstehe ich ziemlich genau eins: Staub
    > Was auch sonst?

    200 Tonnen Staub sind was anderes, als dein Wohnzimmer nach 3 Wochen nicht Putzen.

  13. Re: Rohstoffverschwendung

    Autor: Eheran 23.09.16 - 14:37

    Du willst damit sagen, dass aus dem Weltall Hautschuppen, Haare und Baumwollfasern auf die Erde regnen?

  14. Re: Rohstoffverschwendung

    Autor: helbo 23.09.16 - 16:17

    Herunterregnen sollte da eigentlich nichts. Die erste stufe der rakete mit dem besagten akkupack ist nach der stufentrennung nicht schnell und hoch genug um zu verglühen. Sie wird schlicht und ergreifend als schrott vom himmelfallen, auf der wasseroberfläche zerschellen und deren einzelteile auf den grund des meeres sinken ;-)

  15. Re: Rohstoffverschwendung

    Autor: BBB-II 24.09.16 - 01:08

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du willst damit sagen, dass aus dem Weltall Hautschuppen, Haare und
    > Baumwollfasern auf die Erde regnen?

    Januar 28, 1986 und Februar 1, 2003 vergessen?

    R.I.P Challenger and Columbia and their crews...

  16. Re: Rohstoffverschwendung

    Autor: cpt.dirk 24.09.16 - 15:15

    Ein paar Nuklearbatterien in Satelliten waren wohl auch dabei, wenn sie heute aus diesem Grunde auch "absturzsicher" gebaut und (hoffentlich) im Mariannengraben versenkte werden müssen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. TechnoTeam Bildverarbeitung GmbH, Ilmenau
  3. neam IT-Services GmbH, Paderborn
  4. SIZ GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. Nach Gratiszeitraum 12,99€/Monat bzw. 14,99€/Monat ohne Prime - jederzeit kündbar
  2. (aktuell u. a. Corsair Gaming Void Pro Headset für 49,99€, Transcend JetFlash 32 GB USB-Stick...
  3. (u. a. Red Dead Redemption 2 für 47,99€, Sid Meier's Civilization 6 für 16,99€, The Outer...
  4. (u. a. The Crew 2 für 14,99€, Total War Rome 2 - Spartan Edition für 7,99€ und ARK: Survival...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

  1. Satellit: SD-Abschaltung der ARD kommt erst nächstes Jahr
    Satellit
    SD-Abschaltung der ARD kommt erst nächstes Jahr

    Obwohl kein Geld mehr dafür bewilligt ist, will die ARD die SD-Abschaltung im Jahr 2020 nicht vollziehen. Sie wird wohl auf das zweite Halbjahr 2021 verschoben.

  2. Disney+: Darth Maul kehrt in Star Wars: The Clone Wars zurück
    Disney+
    Darth Maul kehrt in Star Wars: The Clone Wars zurück

    Die siebte und letzte Staffel der Animationsserie Star Wars: The Clone Wars kommt im Februar. Fans können sich auf Mace Windu, Obi Wan Kenobi, Anakin Skywalker und andere Charaktere freuen. Ein Highlight: das Duell zwischen Ahsoka Taano und Darth Maul.

  3. Tetris: Anbieterwechsel beim Klötzchenklassiker
    Tetris
    Anbieterwechsel beim Klötzchenklassiker

    Bislang hat Electronic Arts den Klassiker Tetris auf Smartphones vermarktet, nun stehen diese Funktionen vor dem Aus. Stattdessen wird eine neue Version des Kultspiels von einem anderen Unternehmen angeboten - immerhin mit einigermaßen fairem Geschäftsmodell.


  1. 17:52

  2. 17:30

  3. 17:15

  4. 17:00

  5. 16:50

  6. 16:18

  7. 15:00

  8. 14:03