1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung: AHCI-SATA-SSDs…

SSHD gescheitert

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. SSHD gescheitert

    Autor: Graveangel 23.09.16 - 14:07

    Das ist doch auch nur deswegen so, weil
    1. der Cache idR viel zu klein ist (8GB auf 1TB?)
    2. Die größeren Festplatten meist nichtmal als SSHD Variante erscheinen und
    3. Der Preis in relation zu HDD + extra SSD viel zu hoch ist.

    Wenn ich für 1TB HDD + 8GB SSD in einer Platte 110 Euronen zahle, aber 1TB schon für 40 Euro und 128GB SSD schon für 30 kriege, wird sich das keiner antun.
    Ob die Preise so 100% aktuell sind hab ich jetzt nicht geprüft, aber die SSHD sind schon schweine teuer gewesen als ich das letzte mal geschaut habe.

  2. Re: SSHD gescheitert

    Autor: Eheran 23.09.16 - 14:09

    Ich habe es auch nie verstanden. Eine SD-Karte hat mehr Speicherplatz als dieser Puffer...? Und viel mehr kostet es auch?
    Konnte doch nur floppen.

  3. Re: SSHD gescheitert

    Autor: My1 23.09.16 - 14:15

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe es auch nie verstanden. Eine SD-Karte hat mehr Speicherplatz als
    > dieser Puffer...? Und viel mehr kostet es auch?
    > Konnte doch nur floppen.

    SD ist WEIT langsamer als ne SSD

  4. Re: SSHD gescheitert

    Autor: TC 23.09.16 - 14:25

    Und hat kein oder kein ordentliches Wear Leveling ... ganz schnell kaputt

  5. Re: SSHD gescheitert

    Autor: Eheran 23.09.16 - 14:36

    Es geht darum auf wie wenig Platz man auch damals schon diese Speichermenge untergebracht hat - und mein Unverständnis, warum man dort dann nur so geringe Mengen einsetzt(e).
    Dass eine SD-Karte NATÜRLICH(!) nicht geeignet ist dürfte klar sein.

  6. Re: SSHD gescheitert

    Autor: My1 23.09.16 - 14:41

    ja aber SSDs sind ja auch größer als SSDs. dass man bei der größe ner SD keine gute SSD hinbekommt müsste auch klar sein und schon 3 mal nicht zu dem preis.

    dass 8GB auf ner TB platte etwas wenig sind stimme ich jedoch zu.

  7. Re: SSHD gescheitert

    Autor: 1st1 23.09.16 - 15:25

    Interessant wären SSHDs für Notebooks mit beengten Platzverhältnissen. Ich hätte gerne in meinem Notebook eine 1TB SSHD drin (natürlich noch lieber eine SSD, kostet aber viel mehr). Das Problem ist aber, diese 2,5 Zoll SSHDs sind noch 9mm dick. Die passt in die meisten Notebooks nicht rein. Ich habe das leider erst bemerkt, als ich die SSHD schon geliefert bekam. Jetzt beschleunigt sie meinen Tower.

  8. Re: SSHD gescheitert

    Autor: My1 23.09.16 - 15:30

    naja also ich hab es bei mir im laptop so dass ich ne ssd für das system und so habe (erdbebensicher und so) und dann habe ich eine 9mm 2TB HDD als keines extra mit nem adapter für den einschub in den ex-dvd slot, und das beste, das ding sitzt allein super so dass ich nix festschrauben muss was es mir auch noch erlaubt die extra platte jederzeit durch mein BD drive tauschen kann zum filme schauen.

  9. Re: SSHD gescheitert

    Autor: chewbacca0815 23.09.16 - 15:34

    1st1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Interessant wären SSHDs für Notebooks mit beengten Platzverhältnissen. Ich hätte gerne in meinem Notebook eine 1TB SSHD drin (natürlich noch lieber eine SSD, kostet aber viel mehr). Das Problem ist aber, diese 2,5 Zoll SSHDs sind noch 9mm dick. Die passt in die meisten Notebooks nicht rein.

    Dann aber hast Du einen Laptop, der von Haus aus nicht für Festplatten, sondern rein für SSD ausgelegt war. Die 9mm Bauhöhe ist bei Festplatten zwingend nötig, da es kaum flachere gibt (zumindest nicht im OEM-Business). Falls aber in Deinem Laptop eine Festplatte drin war, dann passt da auch eine SSHD rein, da deren Bauhöhe identisch zu einer normalen Festplatte ist.

  10. Re: SSHD gescheitert

    Autor: Eheran 23.09.16 - 15:39

    Die Speicherchips einer SSD sind absolut winzig. Mal von innen gesehen?
    Davon würden >100TB in eine 3,5" HDD passen - irgendwer will das wohl auch machen.

  11. Re: SSHD gescheitert

    Autor: 1st1 23.09.16 - 15:43

    Es ist eine Platte drin, die SSHD ist definitiv einen Ticken zu hoch. Werde wohl warten müssen, bis ich mir eine SSD in TB leisten kann...

  12. Re: SSHD gescheitert

    Autor: chewbacca0815 23.09.16 - 16:05

    1st1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist eine Platte drin, die SSHD ist definitiv einen Ticken zu hoch. Werde
    > wohl warten müssen, bis ich mir eine SSD in TB leisten kann...

    SanDisk Extreme Pro 960 GB für 366 Euronen bei Amazon; die ist mittlerweile mein Favorit geworden wegen der Performance :-)

    Nein, ich bekomme keinen Eurofuffzig dafür :o)

  13. Re: SSHD gescheitert

    Autor: as (Golem.de) 23.09.16 - 16:10

    Hallo,

    1st1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Problem ist aber, diese 2,5 Zoll
    > SSHDs sind noch 9mm dick. Die passt in die meisten Notebooks nicht rein.
    > Ich habe das leider erst bemerkt, als ich die SSHD schon geliefert bekam.
    > Jetzt beschleunigt sie meinen Tower.

    WD hatte vor über drei Jahren eine 5-mm-SSHD mit 500 Gigs. Da sollte heute mehr drin sein. Aber es gibt keine Ankündigungen und auf meine Nachfragen wurde geschwiegen. Das beste Anzeichen dafür, dass da nichts mehr kommt. Leider. Ich vermute auch, dass der Retail-Nachrüstmarkt zu klein ist und im OEM-Bereich ist das zu teuer.

    gruß

    -Andy (Golem.de)

  14. Re: SSHD gescheitert

    Autor: My1 23.09.16 - 16:14

    chewbacca0815 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 1st1 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es ist eine Platte drin, die SSHD ist definitiv einen Ticken zu hoch.
    > Werde
    > > wohl warten müssen, bis ich mir eine SSD in TB leisten kann...
    >
    > SanDisk Extreme Pro 960 GB für 366 Euronen bei Amazon; die ist mittlerweile
    > mein Favorit geworden wegen der Performance :-)
    >
    > Nein, ich bekomme keinen Eurofuffzig dafür :o)

    also ich hab in meinem Laptop die Ultra 2 (auch sandisk) seit 1 oder 2 jahren drin bisher keine Probleme, laut crystal diskinfo jeder error auf 0

    und ich hab 3822gb nan writes und 42727 host writes (frag mich nicht nach dem unterschied dazwischen, das wüsste ich selbst gern)

  15. Re: SSHD gescheitert

    Autor: FreiGeistler 23.09.16 - 20:57

    > laut crystal diskinfo jeder error auf 0
    Dachte bei SSDs kümmert sich der Controller um defekte Blöcke und simuliert dem OS eine HDD?

  16. Re: SSHD gescheitert

    Autor: My1 23.09.16 - 21:43

    FreiGeistler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > laut crystal diskinfo jeder error auf 0
    > Dachte bei SSDs kümmert sich der Controller um defekte Blöcke und simuliert
    > dem OS eine HDD?


    das OS bekommt zwar hauptsächlich ne HDD Serviert, wenns um die dateiabarbeitung etc geht, aber ich denke es wäre doof wenn der user keine möglichkeit hat herauszufinden wie es der SSD geht, also denke ich dass die n paar smartwerte dafür eingeführt haben, immerhin kann das OS ja auch zwischen HDD und SSD unterscheiden (windows defragmentiert bspw keine SSDs)

  17. Re: SSHD gescheitert

    Autor: DrWatson 23.09.16 - 22:09

    Graveangel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist doch auch nur deswegen so, weil
    > 1. der Cache idR viel zu klein ist (8GB auf 1TB?)
    > 2. Die größeren Festplatten meist nichtmal als SSHD Variante erscheinen
    > und
    > 3. Der Preis in relation zu HDD + extra SSD viel zu hoch ist.
    >
    > Wenn ich für 1TB HDD + 8GB SSD in einer Platte 110 Euronen zahle, aber 1TB
    > schon für 40 Euro und 128GB SSD schon für 30 kriege, wird sich das keiner
    > antun.
    > Ob die Preise so 100% aktuell sind hab ich jetzt nicht geprüft, aber die
    > SSHD sind schon schweine teuer gewesen als ich das letzte mal geschaut
    > habe.

    Also wenn ich nach SSHDs gucke, liegen die bei 60-80 EUR. Das passt also schonmal und außerdem hat man beides in einem Gehäuse für den PC transparent als ein Gerät benutzbar.

    Dass viele Leute glauben, dass 8GB als Cache zu klein sind, halte ich für einen rein psychologischen Effekt. Man kann einen Festplattencache einfach nicht mit einer manuell verwalteten SSD vergleichen. Der Sinn beim SSD-Cache ist ja vor allem die Latenz zu verringern beim Index, dem Journal und den zehntausenden kleinen Dateien die 99% der Suchzeit des Plattenkopfes ausmachen.

    Die Cachealgorithmen arbeiten auf Blockebene, kennen die Zugriffszeiten und die Statistiken. Per Hand kann man das so nicht erreichen.

  18. Re: SSHD gescheitert

    Autor: LennStar 26.09.16 - 12:38

    DrWatson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Graveangel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das ist doch auch nur deswegen so, weil
    > > 1. der Cache idR viel zu klein ist (8GB auf 1TB?)
    > > 2. Die größeren Festplatten meist nichtmal als SSHD Variante erscheinen
    > > und
    > > 3. Der Preis in relation zu HDD + extra SSD viel zu hoch ist.
    > >
    > > Wenn ich für 1TB HDD + 8GB SSD in einer Platte 110 Euronen zahle, aber
    > 1TB
    > > schon für 40 Euro und 128GB SSD schon für 30 kriege, wird sich das
    > keiner
    > > antun.
    > > Ob die Preise so 100% aktuell sind hab ich jetzt nicht geprüft, aber die
    > > SSHD sind schon schweine teuer gewesen als ich das letzte mal geschaut
    > > habe.
    >
    > Also wenn ich nach SSHDs gucke, liegen die bei 60-80 EUR.

    Ja, als ich vor 3 Monaten mal nachgeschaut habe aus Neugier waren es auch rund 70¤ für die SSHDs mit 1TB. die 110¤ waren wahrscheinlich 2TB.

    Momentan überlege ich, was ich für meine Spielekiste Anfang nächsten Jahres nehme - eine "große" SSD (750GB wahrscheinlich) oder eine kleine (200-250GB) plus eine SSHD.
    Letzteres wäre wahrscheinlich ein paar ¤ billiger und ich hätte auf absehbare Zeit keine Platzprobleme. Spiele werden ja immer größer... da würden also nur die mit regelmäßig langen Ladezeiten auf der SSD landen (Total War Reihe z.B.) und andere Spiele sowie Daten auf der SSHD.

  19. Re: SSHD gescheitert

    Autor: plutoniumsulfat 26.09.16 - 13:28

    Dafür hast du aber weit weniger Speicher bei der SSHD-Lösung. Die bringt obendrein auch nichts, wenn du keine häufig genutzen Daten hast.

  20. Re: SSHD gescheitert

    Autor: DrWatson 26.09.16 - 22:05

    Klar, aber bei der Platte auf der das OS ist hat man eben häufig genutzte Daten.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter IT-Support (m/w/d)
    Compador Dienstleistungs GmbH, Berlin
  2. Mobile Developer Android (w/m/d)
    SMF GmbH, Dortmund
  3. IT-Spezialist Operation Technology (w/m/d)
    Salzgitter Mannesmann Handel GmbH, Düsseldorf (später Mülheim an der Ruhr)
  4. Senior Security Consultant (m/w/d)
    NTT Germany AG & Co. KG, Bad Homburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MacBook Pro 14 Zoll M1 Pro Chip mit 8‑Core-CPU und 14‑Core GPU 16GB 512GB SSD für 2...
  2. (u. a. MacBook Pro 16,2 Zoll M1 Pro Chip mit 10-Core-CPU und 16-Core-GPU 16GB 1TB SSD für 2.979€)
  3. 33,99€/Monat für 24 Monate + 1€ einmalige Kosten
  4. (u. a. Street Fighter V für 5,99€, For Honor Promo: Starter Edition für 5,99€, Complete...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minidisc gegen DCC: Der vergessene Formatkrieg der 90er-Jahre
Minidisc gegen DCC
Der vergessene Formatkrieg der 90er-Jahre

Vor 30 Jahren hat Sony die Minidisc als Nachfolger der Kompaktkassette angekündigt - und Philips die Digital Compact Cassette. Dass sich an diese nur noch Geeks erinnern, hat Gründe.
Von Tobias Költzsch


    Probefahrt mit BMW i4 M50: Für mehr Freude am Fahren
    Probefahrt mit BMW i4 M50
    Für mehr Freude am Fahren

    Der neue BMW i4 M50 bringt seine 400 kW Motorleistung sehr souverän auf die Straße. Und das auf einer Verbrennerplattform.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Daymak Spiritus Elektroauto macht Krypto-Mining auf drei Rädern
    2. Foxconn Eigene Elektroautos unter dem Namen Foxtron vorgestellt
    3. E-Kleinstwagen Microlino bekommt ein Exoskelett als Offroader

    Nach Datenleck: Hausdurchsuchung statt Dankeschön
    Nach Datenleck
    Hausdurchsuchung statt Dankeschön

    Rund 700.000 Personen sind von einem Datenleck betroffen. Ein Programmierer hatte die Lücke entdeckt und gemeldet - und erhielt eine Anzeige.
    Von Moritz Tremmel

    1. Großbritannien E-Mail-Adressen von 250 afghanischen Übersetzern öffentlich
    2. Datenleck Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt
    3. Datenleck Daten von Autovermietung in öffentlichem Forum geteilt